Zum Hauptinhalt springen

Wie die Irak-Krise zwei Erzfeinde näherbringt

«Ich würde nichts ausschliessen, was konstruktiv sein könnte»: US-Aussenminister John Kerry. (13. Juni 2014)

USA denkt über Drohnenangriffe nach

Bagdad nicht mehr in unmittelbarer Gefahr

AFP/thu