Zum Hauptinhalt springen

Wer hat Angst vor den Sozialisten?

Die demokratische Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez bei einer Kundgebung zur Unterstützung von «Dreamern» (illegale Migranten, die als Kinder in die USA kamen). Foto: AFP

Was unter Sozialismus zu verstehen ist, hängt von der Parteizugehörigkeit ab

Angst vor der «Roten Bedrohung»

Joe Kennedy schlägt den Ausdruck «moralischer Kapitalismus» vor