Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

UNO-Generalsekretär entschuldigt sich für Cholera-Ausbruch in Haiti

Nepalesische Blauhelme sollen die hochansteckende Infektionskrankheit eingeschleppt haben: UN-Helfer aus Nepal bei der Arbeit in Haiti. (1. Februar 2010)
Die Krankheit verbreitete sich anschliessend in Haiti: Ein Mann bringt ein Kleinkind in ein Cholera-Zentrum. (30. Juni 2011)
«Wir bedauern unsere Rolle aufrichtig» – nun hat sich UN-Generalsekretär Ban Ki Moon entschuldigt: Ban im Sicherheitsrat in New York. (30. November 2016)
1 / 4

200 Millionen Dollar Unterstützung

Knapp 800'000 Infektionen

SDA/mch