Zum Hauptinhalt springen

Trumps blonder Albtraum

Frisur sitzt, die Fragen auch: Fox-News-Moderatorin Megyn Kelly nimmt an der TV-Debatte vom Donnerstag die republikanischen Präsidentschaftsanwärter in die Mangel (3. März 2016).
Sie schiesst scharf, bleibt aber anständig: Megyn Kelly spricht nach dem Fernsehduell mit Ted Cruz' Tochter.
2014 wurde sie deshalb vom «TIME»-Magazin zu den 100 einflussreichsten Personen des Jahres gewählt.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.