«Ich kenne keinen, der mich schlagen könnte»

US-Präsident Donald Trump will bei den nächsten Präsidentschaftswahlen 2020 wieder antreten.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

US-Präsident Donald Trump zeigt sich fest entschlossen, bei der Wahl im Jahr 2020 erneut anzutreten. «Das ist meine Absicht», sagte Trump im Interview mit der britischen Zeitung «Mail on Sunday».

Er könne bei den rivalisierenden Demokraten keinen Kandidaten ausmachen, der ihn dann schlagen könne. «Ich kenne sie alle und sehe keinen», sagte er.

Trump äusserte sich im Rahmen seines Grossbritannien-Besuchs, bei dem er auch Königin Elizabeth II traf. Mit ihr habe er unter anderem über den geplanten EU-Austritt der Briten gesprochen. «Sie sagte, es sei ein sehr – und sie hat recht – es sei ein sehr komplexes Problem», sagte Trump. (chk/sda)

Erstellt: 15.07.2018, 01:43 Uhr

Artikel zum Thema

Wo Trump auftaucht, hinterlässt er Kleinholz

Analyse Der US-Präsident macht in Europa das, was er am besten kann: Alte Regeln brechen. Das hat mit seinem Weltbild zu tun. Mehr...

Tausende demonstrieren – Trump spielt Golf

Video Der US-Präsident geniesst das «wunderbare Wetter» in Schottland, wird aber von hartnäckigen Demonstranten genervt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Überflieger: Eine F-16 des türkischen Stern-Akrobatik-Teams zeigt bei der Teknofest Flugshow in Istanbul, zu was die Maschine fähig ist. (20 September 2018)
(Bild: Osman Orsal) Mehr...