Zum Hauptinhalt springen

Trump attackiert Kampfflugzeug-Hersteller – Aktie stürzt ab

Der designierte US-Präsident beschwerte sich über die exorbitanten Kosten für einen neuen Tarnkappen-Jet. Der Hersteller verlor Milliarden.

Hohe Kosten, modernste Technik: Die F35 von Lockheed-Martin.
Hohe Kosten, modernste Technik: Die F35 von Lockheed-Martin.
AP/Rick Bowmer, Keystone

Es ist nicht einmal eine Woche her, dass der künftige US-Präsident Donald Trump mit 137 Zeichen ein Vermögen verbrannte. Der Schaden entstand beim grössten Flugzeughersteller des Landes: Boeing. Trump beschwerte sich über ausufernde Kosten für die neuen Präsidenten-Maschinen vom Typ 747-8, ergänzt mit dem Nachsatz: «Auftrag stornieren!» Boeing verlor kurzzeitig mehr als eine Milliarde Dollar an Wert. Nun hat sich Trump wieder ein Unternehmen vorgenommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.