Zum Hauptinhalt springen

Schlammschlacht um Bezos' Intimfotos

Der Sex-Skandal um Jeff Bezos zieht immer weitere Kreise: Der Amazon-Boss meldet einen Erpressungsversuch. Ist Saudiarabien darin verwickelt?

Jeff Bezos und seine Frau MacKenzie Bezos lassen sich nach 25 Jahren Ehe scheiden.
Jeff Bezos und seine Frau MacKenzie Bezos lassen sich nach 25 Jahren Ehe scheiden.
Danny Moloshok, Reuters
Wird es die teuerste Scheidung aller Zeiten?: Der Gründer und CEO von Amazon gilt als der reichste Mann der Welt. «Forbes» veranschlagte sein Vermögen Anfang 2019 auf 137 Milliarden Dollar.
Wird es die teuerste Scheidung aller Zeiten?: Der Gründer und CEO von Amazon gilt als der reichste Mann der Welt. «Forbes» veranschlagte sein Vermögen Anfang 2019 auf 137 Milliarden Dollar.
Jim Watson, AFP
Musste tief in die Tasche greifen: Die Liste der teuersten Scheidungen führt bisher der russische Oligarch Dmitri Rybolowjew an. Dieser überwies nach der Trennung 2014 3,3 Milliarden Dollar an seine ehemalige Ehefrau.
Musste tief in die Tasche greifen: Die Liste der teuersten Scheidungen führt bisher der russische Oligarch Dmitri Rybolowjew an. Dieser überwies nach der Trennung 2014 3,3 Milliarden Dollar an seine ehemalige Ehefrau.
Jean Catuffe, AFP
1 / 9

Der reichste Mann der Welt, ein Sex-Skandal mit politischen Hintergründen – und jetzt offenbar ein Erpressungsversuch: In einem Blogpost auf dem Webportal Medium hat Amazon-Besitzer Jeff Bezos am Donnerstag das amerikanische Regenbogenblatt National Enquirer und dessen Besitzer American Media Inc. (AMI) beschuldigt, ihn erpressen zu wollen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.