Zum Hauptinhalt springen

Noch eine verlorene Schlacht

Rock statt Soul, Schwein statt Fisch, Weiss statt Schwarz: eine Reise in den Süden der Vereinigten Staaten von Amerika. Zu einem Mann namens Lourie, der seine Flagge liebt – und vieles andere hasst.

Die Flagge der Konföderierten ist für viele Südstaatler ein Symbol für ehrenwerte Traditionen. Für viele andere steht sie für eine brutale Vergangenheit. Foto: Zuma Press, Imago
Die Flagge der Konföderierten ist für viele Südstaatler ein Symbol für ehrenwerte Traditionen. Für viele andere steht sie für eine brutale Vergangenheit. Foto: Zuma Press, Imago

Lourie Salley macht heute früher Schluss. Das Mittagessen wurde zwar ­gerade erst verspeist, es gab gezupftes Schweinefleisch und süssen Tee bei «Piggie Park». Aber er mag sich jetzt nicht mit den Akten plagen auf seinem Schreibtisch. Salley stopft Kautabak unter die Oberlippe und sagt: «Dann fahren wir jetzt zu mir nach Hause. Bier oder Bourbon?» Er steigt in den Pick-up, der V8-Motor röhrt, die Fenster bleiben offen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.