Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Kuba signalisiert: Die USA gehören nicht zu unseren Freunden»

Im Palast der Revolution in Havanna erklingen die Nationalhymnen. (21. März 2016)
Obama (r.) und Castro schreiten eine militärische Ehrenformation im Palast der Revolution in Havanna ab.
...um dann zu einer gemeinsamen Pressekonferenz zu erscheinen.
1 / 8
Die ganz grossen Bilder aus Kuba: Eine Limousine wartet am Palast der Revolution in Havanna auf das Präsidentenpaar. (21. März 2016)
Auf zum Hemmingway House in Havanna: Barack und Michelle Obama kurven durch Kubas Hauptstadt. (21. März 2016)
Fidel Castro und seine Kampfgefährten feierten im Januar 1959 den Sieg der kubanischen Revolutionäre. Nach heftigen Kämpfen war der von den USA unterstützte Diktator Fulgencio Batista aus Kuba geflohen. (8. Januar 1959)
1 / 48

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.