Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Im Dauerflirt mit den rechten Extremisten

Im besten Falle eine als wankelmütig zu bezeichnende Haltung angesichts einer Bluttat: Trump bei der Stellungnahme zu den Unruhen in Charlottesville. Foto: Keystone

«Missbrauch von Regierungsmacht»

Machen deutlich, dass die Sprache des Hasses nicht tolerierbar ist: Gegendemonstranten in Charlottesville. Foto: Keystone

Silicon-Valley-Firmen werfen Rechtsradikale raus

Techno-Anarchisten beginnen, selbst Kanäle aufzubauen.

Lautes Schweigen aus dem weissen Haus