Zum Hauptinhalt springen

Die Sprache des Geldes

Alle Welt spricht über die Verbindungen des Trump-Teams nach Russland. Was die USA aber verändern wird, sind die Interessenskonflikte zwischen Amt und Geschäft.

Nur auf dem Bild gläsern: Trumps Finanz- und Korruptionsgeschäfte. Foto: AP
Nur auf dem Bild gläsern: Trumps Finanz- und Korruptionsgeschäfte. Foto: AP

An diesem Mittwoch verlässt Walter M. Shaub Jr. seinen Posten als Direktor des U. S. Office of Government Ethics in Washington. Seinen Rücktritt hatte er bereits vor zwei Wochen angekündigt, weil «die Exekutive Normen und ethische Traditionen aufgibt, die bis dahin unser ethisches Programm zum Goldstandard der Welt gemacht hatten». Über den Goldstandard lässt sich streiten, kaum aber über den Verfall der politischen Sitten unter dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump. Ohnehin verdichten sich die Indizien, dass nicht nur ethische, sondern auch rechtliche Normen verletzt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.