Zum Hauptinhalt springen

Bill Gates dominiert zusehends die WHO

Die WHO ist von freiwilligen Geldgebern wie Microsoft-Gründer Bill Gates abhängig geworden. Die Mitgliedsstaaten befürchten, die Kontrolle zu verlieren.

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden ist nicht unproblematisch: Bill Gates und WHO-Direktorin Margaret Chan.
Die Zusammenarbeit zwischen den beiden ist nicht unproblematisch: Bill Gates und WHO-Direktorin Margaret Chan.
Salvatore di Nolfi, Keystone

Margaret Chan, die als Generaldirektorin der Weltgesundheitsorganisation (WHO) einen Apparat mit 2 Milliarden Dollar Aufwand und 7000 Beschäftigten führt, brach jüngst vor den Mitgliedern des Exekutivrats in Tränen aus. In der Debatte über das Programmbudget 2014/15 hatte der EU-Vertreter Änderungen der Finanzregeln verlangt, um mehr Einfluss auf die Geschäftsführung zu gewinnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.