Trump serviert wegen Shutdowns Fastfood US-Präsident Donald Trump hat die Hamburger und Pizzas für ein Highschool-Football-Team aus der eigenen Tasche bezahlt.

Trump gibt Demokraten Schuld an «Shutdown» US-Präsident Donald Trump hat in seiner Rede an die Nation von den Demokraten die Zusage von 5,7 Milliarden Dollar für seine Mauer verlangt.

«El Chapo» vor Gericht in New York Das Verfahren gegen den mexikanischen Drogenboss Joaquín Guzmán liefert seltene Einblicke in das organisierte Verbrechen.

Mögliche Kandidaten für die US-Präsidentschaftswahl 2020 Dies sind sechs von Dutzenden möglichen Demokraten, die Donald Trump bei der nächsten US-Präsidentschaftswahl herausfordern könnten.

Alexandria Ocasio-Cortez vereidigt Der erste Amtstag der jüngsten US-Kongressabgeordneten hat begonnen.

Trauer um getötete Skandinavierinnen In Marokko wurde ein Schweizer verhaftet, der Verbindungen zum Islamischen Staat gehabt haben soll.

Der Ex-Terrorist und Mörder Cesare Battisti Der Italiener sollte von Brasilien in seine Heimat abgeschoben werden. Der 64-Jährige, wegen vierfachen Mordes verurteilt, ist abgetaucht.

«Shutdown» in den USA Die Haushaltssperre in den USA ist Tatsache: Das Repräsentantenhaus vertagt seine Sitzung auf Samstag.

Mexikos Präsidentenmaschine Der neue Präsident will die Boeing Dreamliner 787-8 verkaufen.

Ex-US-Präsident George Bush ist tot Der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten ist im Alter von 94 Jahren gestorben.

Bushs Leichnam im Kapitol in Washington aufgebahrt Mit einer Zeremonie im US-Kapitol haben Abgeordnete des Senats und des Repräsentantenhauses des verstorbenen früheren US-Präsidenten George H. W. Bush gedacht.

Mexiko ehrt Jared Kushner Trumps Schwiegersohn hat den «Orden vom Aztekischen Adler» bekommen.

USA sichern Grenze gegen Migranten Die US-Behörden erhöhen ihre Sicherheitsvorkehrungen an der Grenze zu Mexiko.

Trump und seine Freundschaften Sieht sich als Brückenbauer: US-Präsident Donald Trumps Treffen mit Muhammad bin Salman, Wladimir Putin und Kim Jong-un.

Bedrohte Nationalpark in den USA Der Rückzug aus dem Pariser Klimaabkommen und die Förderung der Kohlekraft in den USA sind eine Gefahr für die Nationalparks in den USA.

Umkämpfter Senatssitz in Arizona geht an Demokratin Erstmals seit 1988 übernehmen wieder die Demokraten den Senatssitz im US-Staat Arizona: Kyrsten Sinema hat die Wahl gewonnen.

Bekanntester Gangsterboss der USA ermordet Der 89-jährige Whitey Bulger wurde in einem US-Gefängnis von Mitinsassen brutal erschlagen.

Weisses Haus entzieht CNN-Reporter Akkreditierung Während der Pressekonferenz zu den Zwischenwahlen kommt es zu einem Streit zwischen dem US-Präsidenten und einem CNN-Journalisten – mit Folgen.