Trump wünscht auch Fake News frohe Weihnachten

Den USA gehe es «sehr gut», schreibt US-Präsident Donald Trump auf Twitter und wünscht seinen Landsleuten ein schönes Weihnachtsfest.

«Wir bringen unsere Truppen nach Hause»: US-Präsident Donald Trump. (25. Dezember 2018)

«Wir bringen unsere Truppen nach Hause»: US-Präsident Donald Trump. (25. Dezember 2018) Bild: Jacquelyn Martin/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

US-Präsident Donald Trump hat seinen Landsleuten, zugleich auch der von ihm verhassten sogenannten Lügenpresse, ein frohes Weihnachtsfest gewünscht. «Ich hoffe, dass jeder, auch die Fake News Medien, ein grossartiges Weihnachten feiern», schrieb Trump.

Zugleich verwies er in einem Tweet am frühen Abend des Weihnachtstags darauf, dass es den Vereinigten Staaten «sehr gut» gehe. «Wir sichern unsere Grenzen, schliessen grossartige neue Handelsabkommen und bringen unsere Truppen nach Hause» schrieb Trump. «Wir setzen endlich Amerika an erste Stelle. FROHE WEIHNACHT!»

(chk/sda)

Erstellt: 26.12.2018, 01:39 Uhr

Artikel zum Thema

Trump zu 7-Jähriger: «Du glaubst noch an den Weihnachtsmann?»

An Heiligabend hat der US-Präsident mit First Lady Melania Anrufe von Kindern entgegengenommen, als Teil des Weihnachtsmann-Radars. Mehr...

Trump bleibt im Haushaltsstreit hart

Video Der US-Präsident hält uneingeschränkt an der Forderung nach Geld für den Mauerbau fest. Das hat er am Weihnachtstag nochmals klar gemacht. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Kommentare

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Mutprobe zur Ehrung des Schutzpatrons der Haustiere: Ein Mann reitet im spanischen San Bartolome de Pinares auf seinem Pferd durch ein Lagerfeuer. Die Tiere sollen durch den Rauch des Feuers im kommenden Jahr geschützt werden. (16. Januar 2019)
(Bild: Felipe Dana) Mehr...