Kandidatur von Ex-Präsident Lula ist ungültig

Wegen seiner Verurteilung hat ein Gericht Luiz Inácio Lula da Silva von der Präsidentschaftswahl in Brasilien ausgeschlossen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Brasiliens inhaftierter Ex-Staatschef Luiz Inácio Lula da Silva darf bei der anstehenden Präsidentenwahl nicht kandidieren. Das entschied das Oberste Wahlgericht am späten Freitagabend.

Der ehemalige Präsident (2003-2010), der wegen Korruption eine zwölfjährige Haftstrafe absitzt, hatte sich für die Wahl vom 7. Oktober als Spitzenkandidat der linken Arbeiterpartei (PT) eingeschrieben. Ein von ihm selbst eingebrachtes Gesetz verbietet allerdings die Kandidatur von Vorbestraften.

Lula lag an der Spitze

Generalstaatsanwältin Raquel Dodge und eine Reihe rechter Politiker hatten Beschwerde gegen die Kandidatur Lulas eingelegt. Lula war nach jüngsten Umfragen mit rund 40 Prozent der mit Abstand beliebteste Bewerber.

Jetzt dürfte statt Lula sein Vizekandidat Fernando Haddad für die PT ins Rennen gehen. Fraglich bleibt, wie weit er von der Popularität des Ex-Präsidenten profitieren könnte. Zweitplatzierter in den Umfragen ist der ultra-rechte Ex-Fallschirmjäger Jair Bolsonaro. (roy/sda)

Erstellt: 01.09.2018, 04:52 Uhr

Artikel zum Thema

Wahlkampf in Brasilien: Lula mischt aus der Haft mit

Der wegen Korruption inhaftierte Lula darf sich nicht um ein öffentliches Amt bewerben – das hat er einst als Präsident selber beschlossen. Nun tut er es trotzdem. Mehr...

Inhaftierter Lula als Präsidentschaftskandidat registriert

Die Arbeiterpartei hat den 72-jährigen Politiker, der wegen Korruption eine zwölfjährige Gefängnisstrafe absitzt, für die Wahlen eingeschrieben. Mehr...

Freispruch für Lula in einem Verfahren

Dem ehemaligen Präsidenten Brasiliens wurde Justizbehinderung vorgeworfen. Doch dafür gebe nicht genug Beweise, urteilte jetzt ein Richter. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Kommentare

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Die Welt in Bildern

Nur die Wendeltreppe ist übrig geblieben: Die anhaltenden Flächenbrände in Kalifornien haben auch zahlreiche Häuser in der Villen-Ortschaft Malibu zerstört. (10. November 2018)
(Bild: Ringo H.W. Chiu/AP) Mehr...