Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Auf Knien an die Macht

1 / 6
A trail of smoke extends in the wind from the flame of the Saudi Aramco (the national oil company) oil installation known as 'Pump 3' in the Saudi Arabian desert near the oil-rich area Al-Khurais, 160 kms east of the capital Riyadh, on June 23, 2008. Deep in the Saudi desert, 28,000 Asian workers are racing to get a giant oil processing complex ready to help King Abdullah keep a vow to meet world demand for crude. AFP PHOTO/MARWAN NAAMANI / AFP PHOTO / MARWAN NAAMANI
Legt einen rasanten politischen Aufstieg hin: Kronprinz Mohammed bin Salman. (2. Mai 2017)
Reformer und Hoffnungsträger: Muhammad bin Salman möchte Saudiarabien aus der Öl-Abhängigkeit führen und wirtschaftlich modernisieren. (19. Oktober 2015)

Direkter Draht zu Trump

1 / 4
Die Nachbarn gehen auf Distanz: Der Emir von Katar, Scheich Hamad Al Thani, beim Gipfeltreffen der Golfstaaten in Bahrain. (6. Dezember 2016)
Katar führe einen effektiven Kampf gegen Terrorgruppen: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan (links) mit dem Emir von Katar, Tamim bin Hamad Al Thani. (Archivbild)
Katar müsse sich wie «ein normales Land» verhalten, sagt der saudiarabische Aussenminister Adel al-Dschubeir in Paris. (6. Juni 2017)

Mohammed bin Salman scheint freie Hand zu haben.