Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Italiens Reaktionen nach dem 1:1Auch das «Glück aus dem Himmel» war nicht genug

Bis vor kurzem riefen sie Jorginho noch Maestro, als wäre er ein Nachfahre Pirlos – jetzt bekommt er einiges ab.

Als würde er am liebsten im Boden versinken: Jorginho hat erneut einen Penalty verschossen, Leonardo Bonucci versucht, ihn aufzurichten.

Zweifel im Gesicht

Auch er kriegt sein Fett ab: Trainer Roberto Mancini.

«Wenn du normal spielst, bist du ein normaler Gegner»