Zum Hauptinhalt springen

Umweltskandal weitet sich ausAuch Betonschlamm landete illegal in Mitholz

Auch Betonschlämme sind offenbar illegal im Mitholzer Steinbruch entsorgt worden.

Fischsterben deckte Skandal auf

25 Kommentare
    Hans Schneckn

    Das ganze schreit einfach richtigehend nach Mauschelei und Deckung durch die entsprechenden "Amtsträger" und gehört unabhängig durchleuchtet und die Verantwortlichen ins Licht gezogen. Einfach nur: Oh, das ist illegal, wir haben Euch nun informiert geht nicht: Sanieren, Renaturieren, BLS und Mart sowie Vigier sollens berappen und zwar ohne, dass es dann wieder von den Steuern abgezogen wird! Eine echte Sauerei sowas.

Mehr zum thema