Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fredy Bickels TransfergeschichtenAls Lucien Favre per SMS Schluss machte

Da war ihre Welt noch in Ordnung: Trainer Lucien Favre (links) und Sportchef Fredy Bickel kamen 2003 zum FC Zürich:

Ein Flugzeug nur für Chikhaoui

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin