ABO+

Die 12 besten Serien für die Tage nach Weihnachten

Ist die Verwandtschaft wieder weg, hat man sich diese grossartigen Serien verdient.

Familienzusammenkünfte können ziemlich anstrengend werden. Standbild aus «Succession». Foto: Sky

Familienzusammenkünfte können ziemlich anstrengend werden. Standbild aus «Succession». Foto: Sky

Bettina Weber@sonntagszeitung

Man kann es nicht anders sagen: Wer heute im Schilf steht, wenn das gepflegte Tischgespräch auf Serien kommt, ist gesellschaftlich untendurch. Serien schauen ist längst nicht mehr fernsehen – es ist wie Bücher lesen. Die vielen erstklassig produzierten und erzählten Mehrteiler sind sozusagen digitale Wälzer, in denen man so versinken kann wie in einem Roman: Man verbringt mit den Figuren über mehrere Episoden und Staffeln so viel Zeit wie mit denjenigen aus einem 1000-seitigen Roman. Und genau wie bei dicken Büchern verspürt man deshalb am Ende einen heftigen Trennungsschmerz – und beneidet all jene, die das Vergnügen noch vor sich haben.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt