Aufgetischt: Kiosk mal anders

Der Falafingo-Kiosk bietet feines anatolisches Essen zu erschwinglichen Preisen – auch Brunchen lässt sich hier gut.

Der Falafingo-Kiosk in Bern hat auch ein kulinarisches Angebot.

Der Falafingo-Kiosk in Bern hat auch ein kulinarisches Angebot.

«Kiosk» – das Wort stammt vom persischen Begriff «košk» für einen Gartenpavillon, aus dem warme Getränke serviert wurden. Via das türkische «kösk» ist das Wort ins europäische Sprachgebiet eingewandert in Form von «Kiosque», «Chiosco» oder eben Kiosk. Heute weisen die Bauwerke grundsätzlich eine weniger spektakuläre Architektur auf und dienen zur Notfallverpflegung, dem Glücksspiel und der Verbreitung von Publizistik. In der Lorraine gibt es aber einen Kiosk, der sich der Wortherkunft wieder annähert mit Çaj (türkischem Schwarztee à Fr. 1.–/3.–) oder gebrautem türkischen Kaffee (Fr. 4.–) – und in der wärmeren Jahreszeit auch mit Aussenbestuhlung.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...