Zum Hauptinhalt springen

Klage angekündigtArkansas verbietet Behandlungen für transsexuelle Jugendliche

Argumentierte, dass das Verbot ein zu drastischer staatlicher Eingriff in die Privatsphäre sei: Gouverneur Asa Hutchinson. (Archivbild)

Bürgerrechtsorganisation warnt vor «verheerenden» Folgen

AFP/sys

21 Kommentare
    Pascal Wegweis

    Mich schockiert diese fast schon Begeisterung für Geschlechtsumwandlungen Jugendlicher und der "Abtat" aller anderen Meinungen als "Transphobie". Wir halten Jugentliche bis 18 Jahren noch nicht als reif genug, ein Auto zu lenken (starke Motorräder erst ab 25) oder eine Flasche Wein zu kaufen, aber über eine nicht mehr vollständig reversible Geschlechtsumwandlung sollen sie entscheiden können? Zuerst soll der Hormonhaushalt mal erwachsen werden, wo nötig soll psychologisch begleitet werden, aber Hormontherapien und operative Eingriffe (Entfernung des Penis?) an Minderjährigen sind sicher der falsche Weg!