Zum Hauptinhalt springen

Ewige SportmomenteAls innert zwei Sekunden die Welt unterging

Olympia-Abfahrt 1994, Lillehammer: Franz Heinzer verliert schon im Starthaus einen Ski. Der Weltmeister wittert eine Verschwörung – und ist heute dankbar dafür, was passiert ist.

Franz Heinzers Zwei-Sekunden-Abfahrt in Lillehammer.
Video: Eurosport

Er steht da und schaut nach oben. Die Augen gross, der Mund aufgerissen. Mucksmäuschenstill ist es. Und Franz Heinzer redet sich ein: «Sicher, ich kann nochmals starten.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.