Zum Hauptinhalt springen

Kolumne Hans Ulrich ObristAls Gletscher noch ewig schienen

Der isländische Schriftsteller Andri Snær Magnason warnt in seinem neuen, grandiosen Buch vor dem Klimawandel und erzählt von den Flitterwochen seiner Grosseltern.

Klimawandel in Hochgeschwindigkeit, dokumentiert von Olafur Eliasson, 2009–2019.
Klimawandel in Hochgeschwindigkeit, dokumentiert von Olafur Eliasson, 2009–2019.
Foto: Installation view: Guggenheim Museum Bilbao, Photo: Erika Ede, © 2019 Olafur Eliasson

Vor rund fünfzehn Jahren traf ich mich mit einer Reihe befreundeter Künstlerinnen und Künstler in Island, um auf der Insel zu recherchieren. Olafur Eliasson, der in Island aufwuchs, war die treibende Kraft unserer Expedition und er stellte auch seinen Jeep mit den für die Insel typischen dicken Ballonreifen zur Verfügung, damit wir das isländische Hochland erkunden konnten. Wir hätten früh losfahren müssen, waren dann aber sehr spät dran, und als wir schliesslich im Gelände stecken zu bleiben drohten, konnten wir Eliassons Satellitentelefon nicht benutzen, weil ich wegen irgendeiner dringenden Angelegenheit unterwegs den Akku leer telefoniert hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.