ABO+

Wie Berns mobile Riesen Steuern sparen

Bei den Holdingfirmen im Kanton Bern liegt zwar viel Geld, doch es ist eher unwahrscheinlich, dass sie mit dem Wegfall der Steuerprivilegien viel mehr bezahlen.

Der Konzern Walgreens hat einen Sitz im Berner Postparc.

Der Konzern Walgreens hat einen Sitz im Berner Postparc.

(Bild: Adrian Moser)

Simon Wälti

Im Kanton Bern gibt es rund 1300 Firmen mit besonderem Steuerstatus. Das sind in erster Linie Holdings, es befinden sich aber auch Domizil- und gemischte Gesellschaften darunter. Schweizweit gibt es von diesen privilegiert besteuerten Unternehmen deren 25'000.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt