ABO+

Die Stadt Bern passt sich der Hitze an

Die Stadt Bern will den Klimawandel nicht nur bekämpfen, sondern sich auch auf seine Folgen vorbereiten. Die Massnahmen könnten das Stadtbild verändern.

Gerüstet für wärmere Tage: Vegetationswand am Postparc-Gebäude in Bern.

Gerüstet für wärmere Tage: Vegetationswand am Postparc-Gebäude in Bern.

(Bild: Adrian Moser)

Calum MacKenzie@CalumMacKenzie0

Nach dem Rekordjahr 2018 meldet sich der Sommer auch in diesem Jahr mit gefährlich hohen Temperaturen zurück. Das Bundesamt für Meteorologie warnte am Sonntag vor der Hitzewelle; gestern gab auch der Berner Gemeinderat seine «Tipps für den Umgang mit der Sommerhitze» heraus.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt