Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Magnus Carlsen vor der Schach-WM23 Niederlagen an einem Tag: So bereitet sich der Übermächtige also vor

Sein grösstes Rätsel: Wie kann der 30-jährige Magnus Carlsen gegen den gleichaltrigen Jan Nepomnjaschtschi bestehen? Das Foto zeigt ihn im Duell mit seinem früheren WM-Herausforderer Fabiano Caruana.

Fans sorgen sich um seinen Formstand

«Mein grösster Vorteil ist, dass ich besser Schach spiele.»

Magnus Carlsen

Nepomnjaschtschi kaum beeindruckt

Sie kennen sich seit Juniorenzeiten, nun treffen sich Magnus Carlsen (r.) und Jan Nepomnjaschtschi in Dubai zum WM-Duell.

Er liebt Kino, Katzen und Hunde

Seriös wie nie: Jan Nepomnjaschtschi hat seinen Lebensstil seinen Titelambitionen angepasst.
6 Kommentare
Sortieren nach:
    Sandro R.

    Ich freue mich auf den diesjährigen Titelkampf, meine Sympathien gelten Calsen, aber ich denke dieses Match hat Potential um das spannendste WM-Match in der jüngeren Schach Geschichte zu werden. Die positive Bilanz von Nepo gegen Carlsen ist denke ich nicht allzu hoch zu gewichten - der letzte Sieg gelang Carlsen 2019, Nepo 2017. Die Siege davor waren zu Juniorenzeiten, daher nicht wirklich aussagekräftig.

    Ich tippe auf Carlsen in diesem Match.