Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Grosser Rat spricht Geld22 Millionen für Swiss Center for Design and Health in Bern

Erfolg für den Berner Wirtschaftsdirektor Christoph Ammann: Der Grosse Rat spricht Geld für das Swiss Center for Design and Health, das Ammann von Anfang an unterstützte. (Archivbild)

Rückschlag im vergangenen Jahr

SDA/zec

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Markus Spycher

    "Swiss Center for Design...Technologiekompetenzzentrum..." Das tönt 'teuer' und recht hochtrabend in Neudeutsch. Bleibt nur zu hoffen, dass dereinst davon mehr übrig bleibt als Steuerausstände, wie vor Jahren von dem inzwischen verstorbenen Designer Luigi Colani, der sich kurz nach seiner Einreise wieder ins Ausland absetzte. Der hatte damals nach beeindruckenden Auftreten und grosser Rhetorik vor dem Berner Gemeinderat grosszügig Räumlichkeiten zur Verfügung bekommen, von denen damals einheimische Künstler vergebens seit langem gewartet hatten.