ABO+

Regionale Grossmächte

Nach YB wird am Samstag womöglich auch der SCB Schweizer Meister. Doch in der Stadt Bern scheint das niemanden stark zu jucken. Eishockey hat es in der Stadt schwer.

Früher pöbelten hier Neonazis: YB-Fans im Wankdorfstadion.

Früher pöbelten hier Neonazis: YB-Fans im Wankdorfstadion.

(Bild: Raphael Moser)

Noah Fend@noahfend

YB und SCB verbindet derzeit der Erfolg. Schweisst das auch die Fussball- und die Eishockeyfans in Bern zusammen, oder haben Ball- und Puckliebhaber wenig gemeinsam? Auf die Unterschiede der beiden Fankulturen angesprochen, reagiert die SCB-Fandelegierte Su Elsener etwas genervt. «Die Sicht gewisser Medien auf die SCB-Fans entspricht nicht dem, was sie wirklich sind: ein bereichernder, wichtiger und unverzichtbarer Teil des Sporterlebnisses in Bern.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt