Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Druck auf BKW2-Millionen-Franken-Lohn hält Politik auf Trab

Der Lohn der BKW-Chefin Suzanne Thoma hat sich im letzten Geschäftsjahr wieder der 2-Millionen-Franken-Grenze angenähert.

«Der Regierungsrat lässt bisher konkrete Massnahmen vermissen.»

Grossrätin Natalie Imboden (Grüne)

«Gemäss der Verfassung üben die politischen Organe die Aufsicht aus.»

Markus Müller, Rechtsprofessor Universität Bern
7 Kommentare
Sortieren nach:
    Monique Saulnier

    Sehe ich da was falsch? Wenn der Kanton Mehrheitsaktionär ist, sollte er doch auch das Sagen haben.

    Mich würde sehr interessieren, wer ein Interesse hat, einen solch unverhältnismässigen Lohn zu stützen und warum. Söidecheli-Söihäfeli?