Warum fehlt beim «Bueber» die Dusche?

Die Sanierung des Marzili hat polarisiert. Wir haben Antworten zur umstrittenen Sanierung.

Die Kommentatoren im Stadtgespräch fragen sich, warum seitlich am Kanal kein Geländer gebaut wurde.

Die Kommentatoren im Stadtgespräch fragen sich, warum seitlich am Kanal kein Geländer gebaut wurde.

(Bild: Adrian Moser)

Auf der Onlineplattform «Stadtgespräch» diskutierten Leserinnen und Leser lebhaft über den Aarekanal im Marzili. Dabei tauchten auch Fragen auf. Der «Bund» hat beim Sportamt Bern nachgefragt und liefert Antworten:

Warum wurde im Kanal seitlich kein Geländer gebaut?
Ein Geländer könnte zur Gefahr werden, weil Schwimmer daran hängen bleiben könnten. Die aktuelle Situation wird vom Sportamt beobachtet. Eventuell wird ein Geländer auf den nächsten Sommer hin montiert.

Warum ist ein Duschhäuschen ausser Betrieb?
Das Abwasser ist bis jetzt in die Aare geflossen. Gemäss dem Gewässerschutzgesetz muss eine Dusche nach einem Umbau an die Kanalisation angeschlossen werden, was nicht gelungen ist. Denn die Leitung hätte unter dem Kanal durchgezogen werden müssen, dadurch wäre das Gefälle zu gering geworden und das Wasser hätte nicht abfliessen können.

Warum ist die Brücke so tief und nicht bogenförmig?
Gemäss Hochwasserschutzgesetz muss die Brücke ein Tor haben, das geschlossen werden kann, um damit das Marzili vor Hochwasser zu schützen. Bei höherer Brücke wäre der Druck auf das Tor zu gross gewesen. Eine Bogenbrücke ist zudem nicht barrierefrei zugänglich.

Warum sind an den Seiten des Kanals keine Rettungsstangen angebracht?
Für Rettungsstangen ist der Kanal zu tief. Auf dem Brüggli und am Kanal hat es Rettungsringe, seitlich sind Rettungsbojen vorhanden.

Wie einfach oder schwierig ist es, den neuen Kanal zu passieren? Sind Wirbel ein Thema? Und überhaupt der Bueber: Haben die Männer Recht, die den Verlust Ihres Refugiums beklagen? Diskutieren Sie mit im Stadtgespräch.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt