Frontseite

Post will Kunden zu Online-Nutzern erziehen

Post will Kunden zu Online-Nutzern erziehen

Die Post investiert auch im Kanton Bern viel Geld in modernisierte Filialen. Berater sollen Kunden überzeugen, möglichst viel selber zu erledigen.

ABO+
Simone Klemenz
«Es gibt viel mehr Mittel für die Jugendkultur»

«Es gibt viel mehr Mittel für die Jugendkultur»

Was hat die Kulturstrategie seit 2017 bewirkt? Darüber berichtet die Stadt Bern heute an einem Forum. Kulturchefin Franziska Burkhardt sagt, warum der Massnahmenkatalog kein Papiertiger sei.

ABO+
Regula Fuchs
Militante Gentrifizierungs-Gegner vertreiben Start-up aus Trendquartier

Militante Gentrifizierungs-Gegner vertreiben Start-up aus Trendquartier

Immer wieder attackierten Vandalen gezielt einen Neubau in der Berner Lorraine. Das Geschäft im Erdgeschoss will nun so schnell wie möglich weg.

ABO+
Andres Marti
14
Die G-7 ist in Blöcke zerfallen

Die G-7 ist in Blöcke zerfallen

Ob Klimaerhitzung, Handelsstreitigkeiten oder Iran-Konflikt: Die führenden Staaten des Westens tun sich schwerer als früher, gemeinsame Lösungen zu finden.

Cerstin Gammelin, Sebastian Schoepp
29
Das elektronische Patientendossier wird teuer

Das elektronische Patientendossier wird teuer

Der frühere Zürcher Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger will für das elektronische Patientendossier ein Monopol schaffen. Dabei liefert seine Firma Axsana nicht, was sie versprochen hat.

ABO+
Dominik Feusi
7
Grosse Autos, wenig Platz

Grosse Autos, wenig Platz

Während die Fahrzeuge zunehmend breiter wurden, blieben die Parkfelder praktisch gleich. Warum sich dies nur schwer ändern lässt.

ABO+
Andrea Fischer
9
Beim Abendessen hörte das Leben, das sie kannte, auf

Beim Abendessen hörte das Leben, das sie kannte, auf

Heidi Maria Glössner beeindruckt mit ihrer schauspielerischen Leistung in Joan Didions «Das Jahr magischen Denkens». Trotzdem wirft die Saisoneröffnung im Theater an der Effingerstrasse Fragen auf.

ABO+
Anne-Sophie Scholl
Boris Johnson kommt ohne neuen Vorschlag, droht aber

Boris Johnson kommt ohne neuen Vorschlag, droht aber

Am Rande des G7-Gipfels ist der britische Premierminister Boris Johnson mit dem EU-Ratspräsidenten Donald Tusk zusammengetroffen.

2
König Stucki hält die Berner an der Macht

König Stucki hält die Berner an der Macht

analyse Alex Trunz

Das Eidgenössische in Zug endet ohne den erwarteten sportlichen Umsturz an der Spitze, und ohne Happy End für die gastgebenden Innerschweizer.