Frontseite

Diese städtische Liegenschaft stinkt zum Himmel

Diese städtische Liegenschaft stinkt zum Himmel

Wegen einer defekten Abwasserleitung hängt im Monbijou seit Wochen ein beissender Gestank in der Luft. Anwohner Daniel Plancic wirft der Stadt Untätigkeit vor.

ABO+
Michael Bucher
2
40 Stunden pro Woche schuften für weniger als 4335 Franken

40 Stunden pro Woche schuften für weniger als 4335 Franken

Viel mehr Arbeitnehmende als gedacht erhalten einen Tieflohn – betroffen sind vor allem Frauen im Detailhandel und der Gastronomie.

Yannick Wiget
53
Google führt Autolenker in die Sackgasse

Google führt Autolenker in die Sackgasse

Region Thun

Der Grünenbergpass im Oberland verbindet Eriz mit Habkern. Er ist ein beliebter Übergang für Wanderer und Mountainbiker. Für Autos ist der Pass aber ungeeignet. Trotzdem lotst Google ahnungslose Autofahrer dorthin.

ABO+
Roger Probst
Reisende fahren viel häufiger mit dem Zug ins Ausland

Reisende fahren viel häufiger mit dem Zug ins Ausland

Die SBB verzeichnen in Nachtzügen markant mehr Passagiere. Nun führen sie mit dem Bund Gespräche, um das Angebot auszubauen.

Janine Hosp
6
Von der Leyen tritt am Mittwoch zurück

Von der Leyen tritt am Mittwoch zurück

Die deutsche Verteidigungsministerin gibt ihr Amt ab –unabhängig vom Votum über den Vorsitz der EU-Kommission.

37
Tessiner Rechtsextremist kaufte Rakete aus Katar

Tessiner Rechtsextremist kaufte Rakete aus Katar

In Turin hat die Polizei drei Männer verhaftet und ein grosses Waffenarsenal beschlagnahmt. Einer der Verhafteten stammt aus Bissone.

9
Erneuerbare Energien – liefern sie genug Strom für alle?

Erneuerbare Energien – liefern sie genug Strom für alle?

Wind, Wasser und Sonne – damit könnte ab 2050 der gesamte Energiebedarf von 139 Ländern der Welt gedeckt werden.

Bachofners Nachfolgerin

Bachofners Nachfolgerin

Manuela Angst, Kaderfrau des Swiss Economic Forum, wird die neue Chefin der Tourismus­organisation Bern Welcome. Sie übernimmt 2020 die Nachfolge von Martin Bachofner.

Stefan Schnyder
1
Trumps rassistische Hetze hat System

Trumps rassistische Hetze hat System

 Nicolas Richter
analyse Nicolas Richter
117

Der US-Präsident beleidigt Politikerinnen rassistisch. Er bedient damit üble Ressentiments. Das ist längst Teil seiner Strategie.

Sein Geld hat ein Migros-Banker verprasst

Sein Geld hat ein Migros-Banker verprasst

Bern

Ein Direktor der Berner Filiale hat rund 3 Millionen Franken einer langjährigen Kundin veruntreut. Ihr Adoptivsohn kämpft nun um Entschädigung.

ABO+
Julian Witschi
31