Frontseite

CO2-Gesetz verschoben: Sind die Grünen «feige»?

CO2-Gesetz verschoben: Sind die Grünen «feige»?

Der Nationalrat behandelt das CO2-Gesetz wider Erwarten erst im Frühling. Die Grünen indes wollen es so schnell wie möglich ins Trockene bringen. Das weckt Kritik.

ABO+
Stefan Häne
18
Schlüsselzeuge bekräftigt Vorwürfe gegen Trump

Schlüsselzeuge bekräftigt Vorwürfe gegen Trump

Hat Donald Trump sein Amt und seine Macht missbraucht? Alexander Vindman fand das Verhalten des Präsidenten «unangemessen».

Gewünscht sind eigene Fahrbahnen für Bus und Tram

Gewünscht sind eigene Fahrbahnen für Bus und Tram

Im «Stadtgespräch» fordern Leser kürzere Wege im öffentlichen Verkehr, einen grösseren Bahnhof für Ostermundigen und ein «vollständiges Verkehrsmoratorium».

Mathias Streit
Erschossen, erstochen, erschlagen

Erschossen, erstochen, erschlagen

Reportage

Jeden Tag stirbt in der Türkei mindestens eine Frau durch die Gewalt eines Mannes. Konsequenzen? Fast keine. Der Tod einer Studentin könnte das jetzt ändern.

ABO+
Christiane Schlötzer, Ankara
1
Wenn ein «Nein» nicht reicht

Wenn ein «Nein» nicht reicht

Er rieb seinen nackten Penis gegen ihren Willen an ihrem Bein. Dennoch liess die Berner Staatsanwaltschaft die Anzeige einer jungen Frau fallen. Es liege keine sexuelle Nötigung vor. Das wirft Fragen auf.

ABO+
Simone Klemenz
7
Aufgetischt: Mit den Schlöf nach Indien

Aufgetischt: Mit den Schlöf nach Indien

Im KaWeDe-Beizli findet der Testesser eine abwechslungsreiche Karte und eine exotische Kürbissuppe.

ABO+
Mischa Stünzi
Abholzung des Regenwaldes so schlimm wie seit 2008 nicht mehr

Abholzung des Regenwaldes so schlimm wie seit 2008 nicht mehr

Die Zerstörung im Amazonasgebiet hat stark zugenommen. Für Umweltschützer ist klar, wer schuld daran ist.

25
Schweden stellt Untersuchung gegen Julian Assange ein

Schweden stellt Untersuchung gegen Julian Assange ein

Die schwedische Justiz legt die Ermittlungen gegen den Wikileaks-Gründer nieder. Ihm wurde Vergewaltigung vorgeworfen.

33
Rambo macht Nahost-Politik

Rambo macht Nahost-Politik

analyse Alexandra Föderl-Schmid, Tel Aviv

Bei den israelischen Siedlungen im Westjordanland pfeift US-Präsident Trump aufs Völkerrecht. Die Palästinenser können sich von einer Zwei-Staaten-Lösung verabschieden.

Jagd-Touristen schiessen ausgerechnet die stärksten Böcke

Jagd-Touristen schiessen ausgerechnet die stärksten Böcke

Für viel Geld kann man in den Walliser Alpen Steinböcke jagen. Das lukrative Geschäft hat für die Tiere ungeahnte Folgen.

ABO+
Barbara Reye
37