Betrügerische Gewächse

Pflanzen haben kein Gehirn, können sich kaum bewegen und sind oft nur Nahrung für Mensch und Tier. Doch manche schaffen das Unglaubliche: Sie manipulieren Lebewesen und halten sie wie Vieh. Mehr...

Neuentdeckte Giftspinne ist 23 Zentimeter gross

Die in Nordmexiko gefundene Spinnenart bringt selbst die Forscher zum Staunen. Mehr...

Der Mann, der den Zufall beherrscht

Porträt Wendelin Werner von der ETH Zürich erhielt die Fields-Medaille, den «Nobelpreis der Mathematik». Zuvor machte er einen Abstecher in die Schauspielerei. Mehr...

Leben möglich? Astronomen finden neue Super-Erde

Ein neu entdeckter Planet befindet sich innerhalb der Distanz, in der neue Teleskope die Zusammensetzung der Atmosphäre untersuchen können. Mehr...

«Er hätte eine Fläche der Grösse Belgiens zerstört»

Video Heute hat sich ein 650-Meter-Brocken unserem Heimatplanet «sehr dicht genähert», um dann an der Erde vorbeizurasen. Mehr...

Da ist ein Wurm drin

Jahrhundertelang wurde über seine Existenz nur gerätselt, jetzt ist sein schauriges Antlitz das erste Mal gesichtet worden – Vorhang auf für den bizarren Riesen-Schiffswurm. Mehr...

Die Aliens unter uns

Sie sind so bizarr, als wären sie Wesen von einem anderen Stern. Zugleich beeindrucken Oktopusse, Kraken und Kalmare durch ihre Feinfühligkeit und ihre Intelligenz. Mehr...

Neues von der Ur-Erde

Vor über 60 Jahren machte der Chemiestudent Stanley Miller ein bahnbrechendes Experiment. Bei der Wiederholung des Versuchs gab es jetzt eine Überraschung. Mehr...

Seltener Riesen-Tiefseekrake frisst Qualle

Video Erstmals konnten Forscher beobachten, wie Haliphron atlanticus eine Beute verschlingt. Die Weibchen dieser Art können bis zu vier Meter lang werden. Mehr...

«Das wäre ein gefährliches Signal»

Interview Eine neue Studie zeigt, dass die Sonne künftig schwächer strahlen könnte. Ist der Klimaschutz damit weniger dringend? Nein, sagt Thomas Peter, Atmosphärenphysiker der ETH. Mehr...