Wissen

Das Super-Nahrungsmittel

Algen enthalten Proteine, Eisen, Kalzium und grosse Mengen an Vitaminen und Antioxidantien. Die Zucht der Mikroorganismen ist allerdings nicht so einfach. Schon Millionenunternehmen sind daran zerbrochen. Mehr...

Von Jutta von Campenhausen.

Israels löchriger Schutzschirm

Das israelische Abwehrsystem Iron Dome besteht gegen den Raketenhagel der Hamas – und wird als grosser Erfolg gefeiert. Doch nicht alle Experten teilen diese Begeisterung. Mehr...

Von Vincenzo Capodici. Aktualisiert am 24.07.2014

Intelligenter Autositz hilft gegen Sekundenschlaf

Forscher haben ein System entwickelt, das frühzeitig vor einer bevorstehenden Müdigkeit warnt. Mehr...

Von Martin Läubli. Aktualisiert am 23.07.2014

Forschung in der Bikinizone

Als der Bade-Zweiteiler in Mode kam, war eine epochale Umwälzung im Gang: Der Körper wurde befreit. Die Grenzen des Passenden wurden verschoben, zuvor Schamloses wurde akzeptiert. Mehr...

Von Walter Jäggi. Aktualisiert am 23.07.2014

700 Millionen Frauen wurden als Kinder zwangsverheiratet

Die UNICEF veröffentlicht erschreckende Zahlen zu Kinderehen und Genitalverstümmelungen. Auch in der Schweiz werden immer noch überraschend viele Mädchen beschnitten. Mehr...

Aktualisiert am 23.07.2014 15 Kommentare

«Das Buch ist kein Freispruch 
für die Deutschen»

Deutschland trägt Mitverantwortung, war aber nicht allein schuldig am 1. Weltkrieg, sagt Christopher Clark. Mehr...

Von Rudolf Burger. Aktualisiert am 28.06.2014 3 Kommentare

Alles zum Wohle des Papstes

Archäologen legen zurzeit die 700 Jahre alten Gärten des Papstpalastes in Avignon frei. Hier blühten einst Orangenbäumchen, wuchs seltenes Gemüse und wurde wohl auch üppig gefeiert. Mehr...

Von Hubert Filser. Aktualisiert am 23.07.2014 1 Kommentar

Krebsmittel wirkt gegen Aids

Ein Krebs-Medikament könnte zum Durchbruch in der Aidsforschung werden: Forschern ist es gelungen, damit schlummernde HI-Viren aus ihren Zellen zu locken. Mehr...

Aktualisiert am 22.07.2014 4 Kommentare

Sterben in der Schweiz – heute und vor 100 Jahren

2012 starben in der Schweiz 64'173 Menschen. Vor 100 Jahren waren es fast gleich viele. Die Todesursachen haben sich aber stark gewandelt. Zahlen zum Gevatter Tod. Zum Blog

Von Marc Brupbacher. Aktualisiert am 22.07.2014

Infografik

Billiger Kohlestrom gefährdet EU-Klimaziele

In Europa wurden in den letzten Jahren mehr Kohlekraftwerke geschlossen als neu gebaut. Trotzdem steigen die Emissionen an Treibhausgasen deutlich, wie eine neue Studie zeigt. Mehr...

Von Martin Läubli. Aktualisiert am 23.07.2014 37 Kommentare

Der deutsche Arbeiterkaiser im Exil

SPD-Politiker August Bebel hatte eine Villa am Zürichsee und starb vor 100 Jahren im bündnerischen Passugg. Mehr...

Von Martin Ebel. Aktualisiert am 20.07.2014 3 Kommentare

«Früher reichte ein Abfallsack pro Woche»

Schweizer produzieren pro Kopf europaweit am meisten Abfall. Christoph Hugi, Experte für Ressourcenmanagement, sieht einen zentralen Treiber hinter dem gigantischen Müllberg. Zum Blog

Von Michèle Widmer. Aktualisiert am 19.07.2014

Brasilianisches Bioethanol für den Autotank boomt

Der brasilianisch-schweizerische Unternehmer Ernesto Moeri glaubt, dass das Bild vom umweltschädlichen Biotreibstoff falsch ist. Und dass sich Brasilien bis 2050 zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien versorgt. Mehr...

Felix Straumann. Aktualisiert am 18.07.2014 12 Kommentare

Dein Freund ist dein Vetter

Freunde haben nicht nur die gleiche Wellenlänge, sondern auch ihr Erbgut ist ähnlicher als zwischen Wildfremden. Mehr...

Aktualisiert am 19.07.2014 2 Kommentare

Saubere Luft allein genügt nicht

Sinnvoll wäre, wenn die schweizerische und europäische Klimapolitik Schritt halten würde. Mehr...

Martin Läubli. Aktualisiert am 24.06.2014

Gratis ePaper für «Bund»-Abonnenten