Die Baustellen des Schweizer Finanzplatzes

Seit die Schweiz 2009 die Unterscheidung zwischen Steuerhinterziehung und Steuerbetrug gegenüber dem Ausland aufgegeben hat, tun sich für den Schweizer Finanzplatz immer neue Fronten auf. Eine Übersicht.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

(TA)

Erstellt: 23.11.2012, 12:29 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Nationalstolz: Eine Büste des Real-Madrid-Spielers Cristiano Ronaldo schmückt den Flughafen in Funchal auf der Insel Madeira, Portugal. Es gibt aber auch Stimmen, die das Kunstwerk recht missraten finden. Nach dem Gewinn der Europameisterschaften 2016 wird der Flughafen neu nach dem Weltfussballer benannt (29. März 2017).
(Bild: Rafaele Marchante) Mehr...