Die Schweiz ist ein Steuerparadies für Firmen – noch

Im globalen Steuerwettbewerb ist die Schweiz vorne mit dabei. Nur: Was geschieht, wenn die Unternehmenssteuerreform III scheitert? Mehr...

Schweizer Telecomanbieter erhalten die rote Karte

Telecomunternehmen aus der Schweiz dürfen auf dem Flughafen Basel-Mülhausen keine Mobilfunkanlagen mehr betreiben. Mehr...

Swisscom kämpft um Sportübertragungen

Die Kabelnetzbetreiber wollen der Swisscom die Übertragungsrechte für Livesport streitig machen. Mehr...

Eine Ohrfeige für die Tabakindustrie

Der Europäische Gerichtshof hat mehrere Klagen gegen die EU-Tabakrichtlinie abgelehnt. Mehr...

Happige Gebühren

Geldblog Für die Führung von Fremdwährungskonti verrechnen Banken hohe Abgaben – noch teurer wirds, wenn man Geld am Schalter bezieht. Zum Blog

500-Euro-Schein wird abgeschafft

Gegen Terrorfinanzierung und Geldwäsche: 500-Euro-Schein wird abgeschafft. Das teilte die Europäische Zentralbank mit. Mehr...

Werbung

«Das Grundeinkommen ist nicht genug»

Video Albert Wenger investiert Millionen in Onlinefirmen wie Twitter oder Tumblr. Er befürwortet das Grundeinkommen, doch es brauche noch mehr. Mehr...

Die KPT hat bei den Prämien keinen Spielraum mehr

Die Berner Krankenkasse geht davon aus, dass die Grundversicherungsprämien für nächstes Jahr überdurchschnittlich stark steigen. Mehr...

Schon ist der nächste Bau in Planung

In drei Jahren wird die CSL Behring ihre Fabrik in Lengnau eröffnen, um dort mit Zellen von Hamstern Medikamente herzustellen. Mehr...

Risiko einer Immobilienblase geht zurück

Tiefere Verschuldung, stagnierende Preise: Die Gefahr einer Blase auf dem Immobilienmarkt ist leicht gesunken. Mehr...

Takata ruft 35 Millionen Airbags zurück

Der japanische Autozulieferer Takata kommt nicht aus den technischen Schwierigkeiten und gerät weiter in die Krise. Mehr...

Frankreichs unerklärliche Konsumlust

Blog: Never Mind the Markets Die Wirtschaft ist in unserem Nachbarland im ersten Quartal 2016 unerwartet stark gewachsen. Eine gute Erklärung sucht man vergebens. Zum Blog

Sonova kauft Firma für 913 Millionen Franken

Der Hörgerätehersteller Sonova mit Sitz in Stäfa ZH übernimmt die niederländische AudioNova International. Mehr...

Syngenta hat einen neuen Chef

Beim Agrochemiekonzern Syngenta kommt es in Mitten des Übernahmeprozesses zu einem personellen Wechsel in der Unternehmensführung. Mehr...

Schweizer Exporteure finden Anschluss an die Konkurrenz

Laut KOF-Umfrage hellt sich die Geschäftslage im zweiten Quartal auf. Mehr...

Der Gewinn der Valiant Bank steigt weiter

Die Bank ist gut ins neue Jahr gestartet, und sie erwartet auch für das gesamte Jahr einen höheren Gewinn. Mehr...

«Die EZB hätte dem Fed früher folgen sollen»

Ben Bernanke, der frühere Chef der amerikanischen Notenbank, verteidigt seine Geldpolitik während der Finanzkrise. Mehr...

CS legt Klage wegen Zinsmanipulationen bei

Die Credit Suisse hat zusammen mit sechs weiteren Banken eine Zahlung von insgesamt 324 Millionen Dollar an die USA akzeptiert. Der Rechtsstreit mit der UBS dauert an. Mehr...

IBM Schweiz streicht mindestens 100 Stellen

Das weltweite Sparprogramm trifft auch den Schweizer Ableger des Technologiekonzerns. Ein deutscher Gewerkschaftsvertreter hat dies bestätigt. Mehr...

Tourist als Staatsfeind Nummer 1

Barcelona und die Touristen – das ist ein schwieriges Verhältnis. Eine neue Steuer soll es nun richten. Auch andere Städte wehren sich gegen den Massentourismus. Mehr...

UBS-Aktie im freien Fall

Das schlechte Quartalsergebnis gefällt den Anlegern gar nicht – der Titel fällt um 8 Prozent. Der SMI leidet ebenfalls. Mehr...

AKW Beznau I kann erst Ende 2016 wieder ans Netz

Die Axpo braucht länger als geplant für den Sicherheitsnachweis des weltweit ältesten Atomkraftwerks. Das bringt Mehrkosten mit sich. Mehr...

Swisscom erstmals mit weniger Handy-Kunden

Die Swisscom steigert ihren Gewinn im ersten Quartal 2016 um 3,7 Prozent. Der Telecomriese musste jedoch auch Rückgänge hinnehmen. Mehr...

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.