«Alles, was Griechenland hilft, ist gut»

Ein milliardenschweren Energieabkommen zwischen Russland und Griechenland? Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble reagiert zurückhaltend auf die Berichte. Mehr...

Schwierige Verhältnisse über den Wolken

Überzeit, ständig wechselnde Dienstpläne, unsichere Arbeitsverhältnisse, Druck auf die Löhne und fehlende Entwicklungsmöglichkeiten – so sieht die Realität im Pilotenalltag zunehmend aus. Mehr...

Sika sucht nach einem Ausweg

Präsident Paul Hälg verfügt über einen alternativen Vorschlag, um die verworrene Situation um die Sika zu lösen. Was dabei im Vordergrund steht. Mehr...

Stromer-Chef wechselt zur Flyer-Herstellerin

Die Elektrovelo-Herstellerin Biketec in Huttwil hat Christian Müller, Chef des Konkurrenten Stromer, als Verkaufsleiter ins Boot geholt. Mit einem E-Mountainbike will sich der Flyer-Fabrikant ein moderneres Image verpassen – vor allem aber muss er aus den roten Zahlen kommen. Mehr...

Kühne + Nagel und die Aktion M

Das Speditionsunternehmen hat im Dritten Reich Habseligkeiten von Juden, die deportiert wurden 
oder geflohen sind, aus Frankreich und den Beneluxländern nach Deutschland transportiert. Mehr...

Droht bei der Pensionierung ein Hausverkauf?

Wer aus dem Arbeitsleben ausscheidet, hat in der Regel weniger Einkommen. Für Hausbesitzer könnte das Nachschusspflichten zur Folge haben. Unser Hypothekenrechner zeigt, wie hoch sie ausfallen können. Mehr...

Turbulente Zeiten für Fernsehfirma Quickline

Der Bieler Fernsehnetzbetreiber wächst zwar, aber in der Stadt Bern hat er Mühe und im Baselbiet gab es Kritik. Mehr...

Uber der Luftfahrt stösst auf Kritik

Privatjet-Flüge buchen wie Fahrten mit Uber-Taxis: Die US-Firma Ubair macht es möglich. Doch das Konzept hat seine Macken. Mehr...

«Wenns weh tut, fängt es erst richtig an»

Beruf + Berufung Rüdiger Gamm löst schwindelerregende Rechenaufgaben in Sekundenschnelle. Zum Blog

Am lukrativsten ist das Langweilige

Analyse Die Frage in Sachen Wirtschaftskompetenz ist: Kompetenz für wen? Mehr...

Jetzt kommt das Uber der Luftfahrt

Die amerikanische Firma Ubair verspricht Privatflüge zu erschwinglichen Preisen – auch mit Schweizer Flugzeugen. Das Geschäftsmodell ist vom Taxivermittler Uber inspiriert. Mehr...

Keine höheren Preise für Bahn und Bus

Der öffentliche Verkehr verzichtet dieses Jahr auf einen Preisaufschlag bei den Billetten. Mehr...

Detailhandel bricht um 2,7 Prozent ein

Nach der Aufhebung des Euromindestkurses: Die Umsätze im Schweizer Detailhandel sind im Februar ungewöhnlich stark zurückgegangen. Besonders schlecht lief das Geschäft mit Non-Food-Artikeln. Mehr...

Ein Leben lang bezahlt und doch verloren

Banken drohen Pensionierten vermehrt damit, Hypotheken nicht mehr zu erneuern oder gar zu kündigen. Mit Eigentümern, die sich ihr Haus nicht mehr leisten können, machen die Finanzinstitute oft kurzen Prozess. Mehr...

Der Knorrli pfeift auf Swissness

Der Schweizer Chef von Unilever stellt in Aussicht, dass die Marke Knorr auf den Verpackungen nicht mehr mit Swissness werben wird. Mehr...

Nestlé mit weniger Umsatz als erwartet

Der starke Franken frisst einen grossen Teil von Nestlés Umsatzwachstum auf. Der Chef des Nahrungsmittelriesen, Paul Bulcke, zeigt sich aber zufrieden mit der Entwicklung in Europa, Nahost und Nordamerika. Mehr...

VW-Chef darf bleiben

Erfolg für Martin Winterkorn: Das Präsidium des Aufsichtsrates verlängert den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden bei Europas grösstem Autohersteller. Mehr...

Titanenstreit um den Grund für die Tiefzinsen

Blog: Never Mind the Markets Warum sind die Zinsen weltweit so tief? Die Spitzenökonomen Larry Summers und Ben Bernanke liefern sich eine spannende Debatte. Zum Blog

Schlumberger streicht weitere 2000 Stellen

Der abrupte Rückgang der Ölförderung macht dem US-Dienstleister Schlumberger zu schaffen. Der Umsatz ging im ersten Quartal um 19 Prozent zurück. Total fallen 11'000 Jobs weg. Mehr...

Die mächtigste Frau in Brüssel

Porträt Margrethe Vestager, die Wettbewerbshüterin der EU, legt sich mit Google, Amazon, Gazprom und Co an. Mehr...

BLS schreibt 6,3 Millionen Franken Gewinn

Die BLS hat 2014 einen Konzerngewinn von 6,3 Millionen Franken eingefahren - 3 Millionen Franken mehr als im Vorjahr. Mehr...

Ein Glücksfall für Holcim

Wolfgang Reitzle hat mit dem Totalumbau von Linde und als Krisenmanager von Continental gezeigt, dass er als Konzernstratege höchste Ansprüche erfüllt. Mehr...

Autos, Reisen, Möbel – Jordan und der Hype bei Einkaufstouristen

Der Frankenschock bewegte noch mehr Schweizer zum Einkauf über die Grenze, wie neue Zahlen zeigen. Und klar wird auch, was eingekauft wurde. Mehr...

Werbung

Ausgang? Agenda!

Kino. Musik. Kunst. Bühne. Literatur. Feste. Und was sonst noch so läuft in der Region.

Publireportage

Online-Wettbewerb

Gewinnen Sie ein Wochenende für zwei Personen auf dem Niederhorn oder 5x2 Tickets der Frühlingsaktion Thunersee.

Promotion

Kostenlose Ebooks

Laden Sie in unserem Weiterbildungs-Channel kostenlos Ebooks herunter.

Vergleichsdienst

Abopreise vergleichen

Der Handy-Abovergleich mit Ihrem gewünschten Mobiltelefon und Prepaid-Angeboten.

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Publireportage

BLS-Tageskarte

Jeden Tag nur 200 Stück: Sichern Sie sich Ihre BLS-Tageskarte für Ausflüge mit Bahn, Bus und Schiff durch die halbe Schweiz.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.