Autor: Simon Schmid

Simon Schmid (geb. 1981) arbeitet seit 2011 beim Tages-Anzeiger. Als Wirtschaftsreporter begleitet er täglich die Themen Volkswirtschaft, Banken und Finanzmärkte. Schmid hat in Basel ein Studium in Soziologie und in St. Gallen ein Studium der Volkswirtschaftslehre abgeschlossen. Danach arbeitete er beim Zürcher Forschungsbüro Infras und für die Bildungsplattform iconomix.ch.


News

Vertreibung aus dem Frankenparadies

Die Nationalbank will möglichst wenig Ausnahmen von den Negativzinsen zulassen. Hintergrund dieser Politik ist ein langjähriges Ungleichgewicht in der Schweizer Volkswirtschaft. Mehr...

Mieter dürfen hoffen

Trotz Masseneinwanderungsinitiative wird in der Schweiz munter gebaut. Experten sehen nun Anzeichen einer Entspannung am Markt für Mietwohnungen. Mehr...

Raiffeisen lässt munter Häuser bauen

Eine ganze Reihe von Banken hat 2014 zusätzlich Gas bei der Hypothekenvergabe gegeben. Die drohende Rezession setzt ein Fragezeichen hinter diese Strategie. Mehr...

Sawiris' Luxusinsel des Todes

Der Tourismus-Unternehmer plant in Montenegro ein Resort auf der Insel Mamula. Dort steht eine Burg mit bewegter Vergangenheit. Mehr...

Sechs Banker erhielten ein Berufsverbot

Die Finma hat versprochen, die Transparenz zu verbessern und Bankmanager öfter persönlich zur Rechenschaft zu ziehen. Mit dem Enforcement-Bericht kommt die Behörde beiden Anliegen nach. Mehr...

Liveberichte

«Es gab keine Rücktrittsforderungen»

Der Franken soll schwächer werden, deshalb will Thomas Jordan die Negativzinspolitik verschärfen. DerBund.ch/Newsnet berichtete live von der ausserordentlichen Pressekonferenz der Nationalbank. Mehr...

Drei neue EZB-Massnahmen

Heute Nachmittag informierte die EZB über ihre Geldpolitik. Mario Draghi hat dabei gleich mehrere Neuerungen präsentiert. Der Livebericht und die Zusammenfassung. Mehr...

«Machen Sie Druck auf die Schweiz»

Die CS-Spitze sagte in Washington aus. Dort schiesst Senator Carl Levin scharf gegen die Credit Suisse, das Bankgeheimnis und auch die US-Politik. Mehr...

«Viele bekannte Unbekannte»

Shinzo Abe, Hassan Rohani, David Cameron, Angela Merkel – und ein «chinesischer Führer»: Heute kam heraus, wer dieses Jahr nach Davos kommt, und wer nicht. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Deutsche sind nicht pervers» – Draghi klärt eine Wortverwechslung

Was kann die Europäische Zentralbank tun, damit die Eurozone nicht in die Deflation abgleitet? DerBund.ch/Newsnet berichtete live von der Pressekonferenz aus Frankfurt mit Präsident Mario Draghi. Mehr...

Interview

«Der oberste Boss muss heute kein Schweizer mehr sein»

Die Berufung von Tidjane Thiam zum neuen CS-Chef bedeute das Ende einer Ära, sagt Bankenprofessor Hans Geiger. Mehr...

«Die Presse war voller Spekulationen»

Interview Laut Vizepräsident Jean-Pierre Danthine hatte die SNB keine andere Wahl, als den Euromindestkurs aufzuheben. Dem Staat und den Sozialpartnern komme jetzt die entscheidende Rolle bei der Abfederung der Frankenstärke zu. Mehr...

«Das Problem scheint mir nicht wirklich gelöst»

Laut dem Währungsexperten Peter Bernholz könnte der Franken noch lange überbewertet bleiben. Mehr...

«Die Familie hat noch im Oktober ein Bekenntnis abgegeben»

Die kontrollierenden Eigentümer wollen Sika verkaufen, die Firmenleitung droht mit Rücktritt. VR-Präsident Paul Hälg erzählt gegenüber DerBund.ch/Newsnet, wie er von den Ereignissen überrumpelt wurde. Mehr...

«Die grosse Ungewissheit ist nun ausgeräumt»

25 Banken sind im Stresstest der EZB durchgefallen. Ricardo Garcia, Spezialist bei der UBS für die Eurozone, sagt, warum das eigentlich eine gute Nachricht ist. Mehr...

Hintergrund

IWF erteilt Schweiz Ratschläge

Ein Quantitative Easing à la Suisse zum Beispiel: Was der Währungsfonds vorträgt, birgt Zündstoff. Mehr...

Der Ölpreis wird tief bleiben

Investiert der Iran in die Ölförderung, so wettet er auf eine moderate Klimapolitik – und auf satte Erträge in ferner Zukunft. Mehr...

Mit Negativzinsen auf «doppeltem Blindflug»

Die Nationalbank erklärt ihre Negativzinsen und wendet sich entschieden gegen eine zunehmende Bargeldhaltung. Mehr...

Deflation: Alles nicht so schlimm?

Sinkende Preise gelten als wichtiger Grund, warum Notenbanken wie die EZB eine lockere Geldpolitik betreiben. Dahinter setzt die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich nun ein Fragezeichen. Mehr...

Die Physiologie des Frankenschocks

Welchen Wechselkurs würde die Metallindustrie vertragen? Warum trotzt die Uhrenbranche dem starken Franken? Die Credit Suisse seziert in einem neuen Papier den Währungsschock nach Branchen. Mehr...

Meinung

Lohnsysteme behindern die Minder-Kur

Analyse Trotz Abzockerinitiative sind die Saläre in der Teppichetage auf ein neues Hoch gestiegen. Nötig wäre neben mehr Bescheidenheit auch eine radikale Vereinfachung der komplexen Vergütungssysteme. Mehr...

Mit Negativzinsen müssen wir leben

Dass die Negativzinsen bald abgeschafft werden, ist unwahrscheinlich. Im Gegenteil. Die Nationalbank will die Handhabung noch verschärfen. Mehr...

Gewinn und Risiko ungleich verteilt

Analyse Während das Parlament Massnahmen gegen die Frankenstärke diskutiert, haben Firmen schon längst gehandelt. Mehr...

Der falsche Fokus

Kommentar Politiker wollen die Nationalbank «demokratisieren». Sie zielen am Kern des Problems vorbei. Mehr...

Glencore macht Kohle

Der Zuger Rohstoffkonzern, der heute einen Milliardengewinn bekannt gab, hat ein besonderes Verhältnis zum fossilen Brennstoff. Ob sich damit weiter viel Geld verdienen lässt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Mehr...

Service

Das Kommentarforum als Minenfeld

Hintergrund Wegen Onlinekommentaren verloren zwei ZKB-Mitarbeiter ihren Job. Das Beispiel zeigt: Öffentliche Kritik am Chef ist auch im Digitalzeitalter tabu. Bei der Ahndung bewegen sich aber auch Firmen auf dünnem Eis. Mehr...

Gutscheine mit Ablaufdatum als Ärgernis

Nichts gefunden für unter den Weihnachtsbaum? Kein Problem, ein Gutschein geht auch. Doch Ablaufdaten drängen die Beschenkten zur raschen Einlösung. «Unzulässig», sagt dazu der Fachmann, «aber» ... Mehr...

Bildstrecken


Brady Dougan und die Credit Suisse
Diese Stationen prägen das Bild, das Brady Dougan in seiner Karriere bei der Credit Suisse hinterlässt.

Vom Gefängnis zum Luxushotel
Samih Sawiris plant in Montenegro ein Luxusresort auf der Insel Mamula. Dort steht eine Burg, die im Zweiten Weltkrieg ein Foltergefängnis war.




Videos


«Die Schweiz ist und bleibt eine Insel der Seligen»
UBS-Chefökonom Andreas Höfert über die ...
Über Sitten und Unsitten in der Finanzwelt «Citygirl»-Autorin Barbara Stcherbatcheff ist inzwischen in Zürich gelandet.
Konsumenten befürworten den Produktboykott von Coop Vor dem St. Annahof in Zürich äussern sich Kundinnen und Kunden zum Boykott von ...
Bei MyStop herrscht die grosse Leere Ladina Schenker, Zigarrenverkäuferin in der Autobahnraststätte, spricht über ...

Vertreibung aus dem Frankenparadies

Die Nationalbank will möglichst wenig Ausnahmen von den Negativzinsen zulassen. Hintergrund dieser Politik ist ein langjähriges Ungleichgewicht in der Schweizer Volkswirtschaft. Mehr...

Mieter dürfen hoffen

Trotz Masseneinwanderungsinitiative wird in der Schweiz munter gebaut. Experten sehen nun Anzeichen einer Entspannung am Markt für Mietwohnungen. Mehr...

Raiffeisen lässt munter Häuser bauen

Eine ganze Reihe von Banken hat 2014 zusätzlich Gas bei der Hypothekenvergabe gegeben. Die drohende Rezession setzt ein Fragezeichen hinter diese Strategie. Mehr...

Sawiris' Luxusinsel des Todes

Der Tourismus-Unternehmer plant in Montenegro ein Resort auf der Insel Mamula. Dort steht eine Burg mit bewegter Vergangenheit. Mehr...

Sechs Banker erhielten ein Berufsverbot

Die Finma hat versprochen, die Transparenz zu verbessern und Bankmanager öfter persönlich zur Rechenschaft zu ziehen. Mit dem Enforcement-Bericht kommt die Behörde beiden Anliegen nach. Mehr...

Semantische Kniffe im Schuldenpoker

Griechenland versucht mit seinem heutigen Kreditgesuch den Spagat: Einerseits will die Regierung den europäischen Partnern entgegenkommen, andererseits beharrt sie auf ihrer bisherigen Position. Mehr...

Franken-Streit mit der Brechstange

«Eine solche Erpressung ist unverschämt», regt sich ein Pharmaproduzent auf. Kein Wunder, eine Apothekenkette stellte ihm ein Preisultimatum – und droht, nur einen Teil der Rechnung zu bezahlen. Mehr...

Schweizer Banker büssen für starken Franken

Drei Wochen nach der Aufhebung des Mindestkurses kündigt Julius Bär ein Sparprogramm an. Gleichzeitig wird die Dividende erhöht. Diese Kombination erntet Kritik. Mehr...

«Es gibt nur Plan A» – Draghi über die Anleihenkäufe

Mario Draghi hat heute die wichtigste Entscheidung seit Beginn der Eurokrise bekannt geben: Den Start eines Quantitative-Easing-Programms. Alle Details dazu im Live-Ticker. Mehr...

WEF 2015

«Nennen Sie uns nicht Loser!»

Mächtige Leute sprechen mit spitzer Zunge, oder: Davos diskutiert über den «neuen globalen Kontext». Besonders pikant waren heute die Panels über den Energiemarkt und den Ölpreis. Mehr...

Zehn Milliarden brachten das Fass zum Überlaufen

Neue Zahlen zeigen, wie viele Euros die Nationalbank in den Tagen vor der Mindestkursaufhebung kaufen musste. Es sind erstaunlich wenige. Mehr...

«Die SNB wird noch stärker intervenieren müssen»

Schock im Devisenmarkt, nachdem die SNB die Kursuntergrenze zum Euro aufgehoben hat. Was Markt-Beobachter sagen. Mehr...

Folgen jetzt auch neue Rekorde an der Börse?

Geberit, Lindt & Sprüngli, Sika. Gleich mehrere Schweizer Firmen vermeldeten heute Morgen ein hohes Umsatzwachstum. Welche Faktoren dafür verantwortlich sind, und was dies für Börsenanleger heisst. Mehr...

500 unwichtige Milliarden

Analyse Die Währungsreserven bei der SNB dürften in den kommenden Monaten weiter ansteigen. Warum Thomas Jordan 2015 trotzdem cool bleiben muss. Mehr...

Devisenreserven der SNB auf fast 500 Milliarden angestiegen

Die Devisenreserven der Schweizerischen Nationalbank haben im Dezember deutlich zugenommen. Dies im Zuge der Interventionen um die Russlandkrise. Mehr...

«Es gab keine Rücktrittsforderungen»

Der Franken soll schwächer werden, deshalb will Thomas Jordan die Negativzinspolitik verschärfen. DerBund.ch/Newsnet berichtete live von der ausserordentlichen Pressekonferenz der Nationalbank. Mehr...

Drei neue EZB-Massnahmen

Heute Nachmittag informierte die EZB über ihre Geldpolitik. Mario Draghi hat dabei gleich mehrere Neuerungen präsentiert. Der Livebericht und die Zusammenfassung. Mehr...

«Machen Sie Druck auf die Schweiz»

Die CS-Spitze sagte in Washington aus. Dort schiesst Senator Carl Levin scharf gegen die Credit Suisse, das Bankgeheimnis und auch die US-Politik. Mehr...

«Viele bekannte Unbekannte»

Shinzo Abe, Hassan Rohani, David Cameron, Angela Merkel – und ein «chinesischer Führer»: Heute kam heraus, wer dieses Jahr nach Davos kommt, und wer nicht. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Deutsche sind nicht pervers» – Draghi klärt eine Wortverwechslung

Was kann die Europäische Zentralbank tun, damit die Eurozone nicht in die Deflation abgleitet? DerBund.ch/Newsnet berichtete live von der Pressekonferenz aus Frankfurt mit Präsident Mario Draghi. Mehr...

«Ein sehr aufregender Tag» – Champagnerstimmung bei GE Money Bank

In Zürich geht der erste grössere Börsengang seit langem über die Bühne. Das Management der neu in Cembra umbenannten GE Money Bank ist glücklich, dass alles glatt ging. Mehr...

«Wir haben verantwortlich gehandelt» – CS-Aktie im Sinkflug

Bei den Quartalsergebnissen ist die Credit Suisse auf Kurs. Trotzdem vermögen sich Anleger heute nicht für die Bank zu begeistern. DerBund.ch/Newsnet berichtete. Mehr...

«Liquiditätshilfe, keine Solvenzhilfe»

Untergrenze, Bankenstabilität, Immobilienmarkt und der US-Steuerstreit: Das waren die Themen an der heutigen Pressekonferenz der SNB. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Bernanke lässt die Märkte im Ungewissen

In den USA liegen die Inflationserwartungen auf dem tiefsten Niveau seit den 1960ern. Was tut die Notenbank? DerBund.ch/Newsnet berichtete live von der Pressekonferenz mit Ben Bernanke. Mehr...

«Die USA haben Vorbereitungen getroffen»

Video Künftig soll jede Bank ihre Justizangelegenheiten selbst regeln: So stellt sich der Bundesrat die Lösung des US-Steuerstreits vor. Ein neues Gesetz soll den Instituten die Zusammenarbeit mit den USA erleichtern. Mehr...

«Die Türe für Negativzinsen aufgemacht»

Die EZB senkt ihren Leitzins. Welche Wirkung entfacht die Massnahme? Und was zaubert Mario Draghi als Nächstes aus dem Hut? Antworten vom Sarasin-Ökonomen Alessandro Bee. Mehr...

«Das gute erste Quartal hat die Aktionäre nicht besänftigt»

Überblick Video An der UBS-GV vom Donnerstag stimmten die Aktionäre allen Anträgen des Verwaltungsrates zu. Doch der Proteststurm empörter Kleinaktionäre war gross: Bilder, Videos und alle Entscheidungen des Tages im Überblick. Mehr...

«Kleiner Risikoappetit» – UBS im Zweijahreshoch

Die UBS weist wieder Gewinne aus. Ist die Zeit der Milliardenabschreiber nun vorbei? Vor Analysten spricht Bankchef Sergio Ermotti dazu. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

CS-Führung siegt auf der ganzen Linie

Die Aktionäre der Credit Suisse nehmen sowohl den Vergütungsbericht als auch die umstrittene Zuteilung von Aktien an Mitarbeiter an. DerBund.ch/Newsnet berichtete live von der GV. Mehr...

4 von 5 Aktionären für hohe Boni

Novartis-GV An der letzten GV von Daniel Vasella ging alles glatt. Trotzdem wurde der scheidende Novartis-Präsident noch einmal mit Kritik eingedeckt. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Der oberste Boss muss heute kein Schweizer mehr sein»

Die Berufung von Tidjane Thiam zum neuen CS-Chef bedeute das Ende einer Ära, sagt Bankenprofessor Hans Geiger. Mehr...

«Die Presse war voller Spekulationen»

Interview Laut Vizepräsident Jean-Pierre Danthine hatte die SNB keine andere Wahl, als den Euromindestkurs aufzuheben. Dem Staat und den Sozialpartnern komme jetzt die entscheidende Rolle bei der Abfederung der Frankenstärke zu. Mehr...

«Das Problem scheint mir nicht wirklich gelöst»

Laut dem Währungsexperten Peter Bernholz könnte der Franken noch lange überbewertet bleiben. Mehr...

«Die Familie hat noch im Oktober ein Bekenntnis abgegeben»

Die kontrollierenden Eigentümer wollen Sika verkaufen, die Firmenleitung droht mit Rücktritt. VR-Präsident Paul Hälg erzählt gegenüber DerBund.ch/Newsnet, wie er von den Ereignissen überrumpelt wurde. Mehr...

«Die grosse Ungewissheit ist nun ausgeräumt»

25 Banken sind im Stresstest der EZB durchgefallen. Ricardo Garcia, Spezialist bei der UBS für die Eurozone, sagt, warum das eigentlich eine gute Nachricht ist. Mehr...

«Jetzt zu verkaufen, wäre eine schlechte Idee»

Die Börsenpanik scheint fürs Erste vorbei. Was tun? Christoph Riniker von der Bank Julius Bär über Gründe für die Turbulenzen und die Saisonalität an der Börse. Mehr...

«Es geht um intelligentes Marktdesign»

Wie viel sollen andere Telecomfirmen der Swisscom für den Netzzugang bezahlen? Ist es sinnvoll, dass Denner zu Migros gehört? Ökonom Armin Schmutzler von der Universität Zürich sagt, welche Bedeutung der Wirtschaftsnobelpreisträger Jean Tirole für die Schweiz hat. Mehr...

«Defizite zwingen Kantone zum Handeln»

Zahlreiche Kantone werden 2015 rote Zahlen schreiben. Sparen ist angesagt. Wie es dazu kam und was die Folgen sind, sagt Ratingspezialist Peter Gasser von der Zürcher Kantonalbank. Mehr...

«Die britische Notenbank hätte beruhigen müssen»

Schottland sagt Nein zur Unabhängigkeit. Trotzdem muss Europa auf die Abstimmung reagieren: Warum, das erklärt der Chefökonom der Credit Suisse, Oliver Adler. Mehr...

«Rekorde sind bald wieder ein Thema»

Die Ukrainekrise hat in den letzten Wochen für Kursstürze gesorgt. Jetzt ist Ruhe eingekehrt. War es das bereits mit der grossen Korrektur? Dazu der Anlagestratege Gabriel Bartholdi von J. Safra Sarasin. Mehr...

«Russisches Eigentum im Ausland könnte gepfändet werden»

Russland muss ehemaligen Aktionären des Yukos-Konzerns Schadenersatz in Höhe von mehr als 50 Milliarden Dollar zahlen. Experte Jens Siegert sagt, was dieses Urteil für Wladimir Putin bedeutet. Mehr...

«Der Markt ist wie ein wildes Tier»

Der berühmte amerikanische Verhaltensökonom Hersh Shefrin erklärt, warum sich die Finanzmärkte nicht bändigen lassen. Und warum wir weitere Finanzkrisen akzeptieren müssen. Mehr...

«Ein Abschuss wäre eine tragische neue Qualität»

Interview Interview Für den Aviatikspezialisten Kurt Hofmann hätte die Konfliktführung eine neue Stufe erreicht, sollte sich der Verdacht eines absichtlichen Abschusses bestätigen. Mehr...

«Der sozialpolitische Diskurs entfernt sich von der Realität»

Interview Der Soziologe Ueli Mäder deutet das Nein zu den Mindestlöhnen auch als Votum der Angst. Mehr...

«Dann würde Google im Kern getroffen»

Interview Google steigert den Umsatz, aber verdient pro Klick weniger als zuvor. Was das für den Internetkonzern bedeutet, sagt Analyst Christian Fröhlich. Mehr...

IWF erteilt Schweiz Ratschläge

Ein Quantitative Easing à la Suisse zum Beispiel: Was der Währungsfonds vorträgt, birgt Zündstoff. Mehr...

Der Ölpreis wird tief bleiben

Investiert der Iran in die Ölförderung, so wettet er auf eine moderate Klimapolitik – und auf satte Erträge in ferner Zukunft. Mehr...

Mit Negativzinsen auf «doppeltem Blindflug»

Die Nationalbank erklärt ihre Negativzinsen und wendet sich entschieden gegen eine zunehmende Bargeldhaltung. Mehr...

Deflation: Alles nicht so schlimm?

Sinkende Preise gelten als wichtiger Grund, warum Notenbanken wie die EZB eine lockere Geldpolitik betreiben. Dahinter setzt die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich nun ein Fragezeichen. Mehr...

Die Physiologie des Frankenschocks

Welchen Wechselkurs würde die Metallindustrie vertragen? Warum trotzt die Uhrenbranche dem starken Franken? Die Credit Suisse seziert in einem neuen Papier den Währungsschock nach Branchen. Mehr...

Umstrittene Arbeitszeitverlängerungen

44 statt 40 Stunden pro Woche Viele Industriebetriebe haben auf den starken Franken reagiert, indem sie länger arbeiten lassen. Unabhängig davon, wie gut ihre Zahlen sind. Das wirft Fragen auf. Mehr...

Lichter funkeln im Euroraum

Der Euro fällt von einem Tief zum nächsten. Trotzdem sehen Ökonomen alles andere als schwarz für die Währungsunion. Die Gründe. Mehr...

Die Global Citizens

Sie stammen aus Schwellenländern und stehen an der Spitze westlicher Weltkonzerne. Warum gibt es so wenig Figuren wie Tidjane Thiam? Mehr...

Zum Dollar drängt doch alles

Die EZB startet mit der Geldschwemme. Der Dollar klettert derweil auf ein Elfjahreshoch – und dürfte dank «Flow-Effekt» neue Spitzen erreichen. Und der Franken? Mehr...

Rumänien, Singapur, Grossbritannien

In welche Länder hiesige Unternehmen nach der Frankenaufwertung ihre Stellen auslagern – und warum Experten dies erstaunlich gelassen nehmen. Mehr...

Der Grexit für Dummies

Heute trifft Griechenland erneut auf die Euro-Geldgeber. Was alles schiefgehen muss, damit das Krisenland demnächst aus der Eurozone fliegt. Mehr...

Alles halb so schlimm?

Das Aus der Untergrenze verursachte einen Preissturz an der Börse. Inzwischen ist der Schweizer Aktienmarkt schon wieder um die Hälfte gestiegen. Mehr...

Dänemark hat die Schweizer Krankheit

Anleger haben die dänische Krone zur neuen Zielscheibe auserkoren. Die Zentralbank tut alles, um die Anbindung an den Euro zu verteidigen. Trotzdem setzen Spekulanten auf eine Wiederholung des Falls SNB. Mehr...

Griechenlands bescheidener Vorschlag

Yanis Varoufakis wirbt auf seiner Tour durch die Hauptstädte Europas für eine Umschuldung. Der griechische Finanzminister will die Wirtschaft mit Finanzinstrumenten entlasten, die in Europa noch nie angewendet wurden. Mehr...

Alles auf eine Karte setzen

Mit welchen Strategien die Tourismusbranche auf die Frankenstärke antwortet – und was der Bund seinerseits zur Unterstützung tun will. Mehr...

Lohnsysteme behindern die Minder-Kur

Analyse Trotz Abzockerinitiative sind die Saläre in der Teppichetage auf ein neues Hoch gestiegen. Nötig wäre neben mehr Bescheidenheit auch eine radikale Vereinfachung der komplexen Vergütungssysteme. Mehr...

Mit Negativzinsen müssen wir leben

Dass die Negativzinsen bald abgeschafft werden, ist unwahrscheinlich. Im Gegenteil. Die Nationalbank will die Handhabung noch verschärfen. Mehr...

Gewinn und Risiko ungleich verteilt

Analyse Während das Parlament Massnahmen gegen die Frankenstärke diskutiert, haben Firmen schon längst gehandelt. Mehr...

Der falsche Fokus

Kommentar Politiker wollen die Nationalbank «demokratisieren». Sie zielen am Kern des Problems vorbei. Mehr...

Glencore macht Kohle

Der Zuger Rohstoffkonzern, der heute einen Milliardengewinn bekannt gab, hat ein besonderes Verhältnis zum fossilen Brennstoff. Ob sich damit weiter viel Geld verdienen lässt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Mehr...

Das amerikanische Griechenland

Puerto Rico hat schöne Strände, zankende Politiker – und ein massives Finanzproblem. Jetzt soll eine Lösung her. Europa sollte genau hinschauen. Mehr...

Und ewig lockt der Bonus

Kommentar Für Banker bleiben die Anreize gross, finanzielle und juristische Risiken einzugehen. Mehr...

Ein Placebo für den Euro

Kommentar Mario Draghi verabreicht der Eurozone die Quantitative-Easing-Medizin. Ein Mittel, das ohne einschneidende Politikänderungen nicht wirken wird. Mehr...

Jetzt die Preise senken

Kommentar Die Euro-Rabatte im Detailhandel verschaffen den Konsumenten zusätzliche Kaufkraft und nützen der Volkswirtschaft. Mehr...

Die verlorenen Geister

Analyse Die Dauerkrise hat den Euro zurück auf den historischen Nullpunkt geworfen. Konventionelle Denkschulen verstellen den Blick auf die tieferen Ursachen. Mehr...

Die schwindelerregenden Schwankungen der SNB

Die Nationalbank hat heute ein Rekordergebnis bekannt gegeben: 38 Milliarden Franken Gewinn fielen im abgelaufenen Jahr an. Fürs Jahr 2015 sind diverse Szenarien möglich. Mehr...

Grexit 2.0

Analyse Verlässt Griechenland bald den Euro? Klar ist: Im Poker mit den Euro-Staaten haben sich für Athen die Vorzeichen geändert. Mehr...

Das Missverständnis von Athen

Die Regierung in Athen ist an der Nichtwahl eines Präsidenten gescheitert. Warum in Europa die Alarmglocken läuten müssen. Mehr...

Die russische Eiszeit

Analyse Russland hat den Zerfall seiner Währung vorerst gestoppt. Doch die getätigten Eingriffe fügen der Wirtschaft zusätzlichen Schaden zu. Mehr...

Das Mass aller Masse

Analyse Der Bund versucht die Bedeutung des Bruttoinlandprodukts zu relativieren. Ein aussichtsloses Unterfangen. Mehr...

Das Kommentarforum als Minenfeld

Hintergrund Wegen Onlinekommentaren verloren zwei ZKB-Mitarbeiter ihren Job. Das Beispiel zeigt: Öffentliche Kritik am Chef ist auch im Digitalzeitalter tabu. Bei der Ahndung bewegen sich aber auch Firmen auf dünnem Eis. Mehr...

Gutscheine mit Ablaufdatum als Ärgernis

Nichts gefunden für unter den Weihnachtsbaum? Kein Problem, ein Gutschein geht auch. Doch Ablaufdaten drängen die Beschenkten zur raschen Einlösung. «Unzulässig», sagt dazu der Fachmann, «aber» ... Mehr...

Brady Dougan und die Credit Suisse
Diese Stationen prägen das Bild, das Brady Dougan in seiner Karriere bei der Credit Suisse hinterlässt.

Vom Gefängnis zum Luxushotel
Samih Sawiris plant in Montenegro ein Luxusresort auf der Insel Mamula. Dort steht eine Burg, die im Zweiten Weltkrieg ein Foltergefängnis war.


Entwicklungsländer auf dem aufsteigenden Ast
Ihr Wachstum ist hoch, ihre Aussichten bleiben intakt: Nach dem Sturm über den grossen Schwellenländern bringen sich Länder aus Afrika, Lateinamerika ...

Zahlen und Fakten zu einem Jahr Untergrenze
Am Donnerstag feiert die Eurountergrenze Geburtstag. Wird es das einzige Jubiläum bleiben?


Kanzlerkandidat Steinbrück
Die K-Frage der SPD ist geklärt: Parteichef Sigmar Gabriel hat offiziell den früheren Finanzminister Peer Steinbrück als Spitzenkandidaten der Sozialdemokraten ...

Boni und Löhne nach Geschlechtern, 2010
Je höher der Posten, desto grösser der variable Lohnanteil – und desto stärker der Geschlechterunterschied beim Salär. Das zeigen Daten aus dem ...


Warum die Börse sich nicht beirren lässt
Regierungskrise in Italien, Budgetstreit in den USA: Nichts bringt die Börsen derzeit aus der Fassung. Der SMI steigt wacker weiter, der Dow Jones steht ...

EU-Regeln bringen die City zum Zittern
Grossbritannien taumelt zwischen Konsternation und Auflehnung gegen geplante Bonusregime der EU. Die Insel fürchtet um ihren Einfluss, wie ein Streifzug ...


Novartis-GV: Das wichtigste in Kürze
Es ist die letzte Generalversammlung des scheidenden Novartis-Präsidenten.

Bilder von der Novartis-Generalversammlung
In der St. Jakobshalle sollen die Fetzen fliegen. DerBund.ch/Newsnet berichtet live ab 10:00 Uhr.


«Die Schweiz ist und bleibt eine Insel der Seligen»
UBS-Chefökonom Andreas Höfert über die ...
Über Sitten und Unsitten in der Finanzwelt «Citygirl»-Autorin Barbara Stcherbatcheff ist inzwischen in Zürich gelandet.
Konsumenten befürworten den Produktboykott von Coop Vor dem St. Annahof in Zürich äussern sich Kundinnen und Kunden zum Boykott von ...
Bei MyStop herrscht die grosse Leere Ladina Schenker, Zigarrenverkäuferin in der Autobahnraststätte, spricht über ...