Autor:: Michael Soukup


News

Millionen für Firmen, Rappen für Kunden

Die Unternehmenssteuerreform III würde Firmen steuerlich entlasten. Eine Umfrage zeigt: Die Einsparungen würden kaum in Form von tieferen Preisen weitergegeben. Mehr...

Verkommt der Inländervorrang zum Papiertiger?

Der Nationalrat will die Zuwanderungsinitiative entschärft umsetzen. Kritiker fürchten, dass die Stellenmeldepflicht wirkungslos bleibt. Mehr...

Der Luxus der «Papierli-Bauern»

Seit 2012 kann leichter in der Landwirtschaftszone gebaut werden. Die Pläne eines Anwalts im Kanton Luzern sind ein Extrembeispiel. Mehr...

Die Angst vor «Dreckstrom» dominierte

Die Furcht vor vermehrten Stromimporten war zentral für jene, die gegen die Initiative stimmten. Das zeigt die Tamedia-Nachbefragung. Mehr...

Heikle Nebenjobs von Regierungsräten

Die Finanzdirektoren sind zuständig für Versicherungen der kantonalen Verwaltung. Sind sie gleichzeitig Delegierte der Mobiliar, drohen Interessenkonflikte. Mehr...

Interview

«Wir erstellen keine Wählerprofile»

Interview Economiesuisse soll für ihre Kampagnen Facebook-Nutzer ausspähen. Kommunikationschef Michael Wiesner widerspricht. Mehr...

«Ausfallquote bei der F/A-18 ist in letzter Zeit gross»

Interview Für Corina Eichenberger, FDP-Nationalrätin und Präsidentin der Sicherheitspolitischen Kommission, ist denkbar, bei weiteren Ausfällen Kampfflugzeuge zu leasen. Mehr...

«Unsere Lösung dürfte der SVP nicht passen»

Interview Das Ringen um die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative kommt in die heisse Phase. Der Vizepräsident der Staatspolitischen Kommission Kurt Fluri erklärt die angedachte Lösung. Mehr...

«Das Rentenalter 67 ist eine reine Provokation»

CVP-Nationalrätin Ruth Humbel kritisiert die Kommissionsentscheide zur Rentenreform. Sie seien ein Steilpass für die AHV-plus-Initiative. Mehr...

«Diese Entwicklung sollte uns Sorgen machen»

Interview Laut Seco-Bericht wandern immer mehr Minderqualifizierte ein. SGB-Chefökonom Daniel Lampart betont, dass dadurch auch die Löhne sinken. Mehr...

Hintergrund

Pfadi für Flüchtlingskinder

Die Jugendorganisation «Pfasyl» organisiert Anlässe für Flüchtlingskinder in Luzern. Eine Bereicherung für Kinder und Pfader. Mehr...

Schwyz schmettert Einheitssteuer ab

Erstmals hätte ein grösserer Kanton die Flatrate-Tax einführen sollen. Doch eine Gegnerschaft aus Bürgerlichen, Linken und einem Milliardär brachte die Vorlage zu Fall. Mehr...

Der bange Blick nach Luzern

Der finanziell angeschlagene Kanton stimmt am 25. September über eine Erhöhung der Unternehmenssteuern ab – ein wichtiger Stimmungstest für die Unternehmenssteuerreform III. Mehr...

Die Technikgläubigkeit der Grünen

Die Initiative «Grüne Wirtschaft» verspricht Nachhaltigkeit dank Technik und Regulierung. Kritiker fordern andere Massnahmen – und stören sich an der grünen Planwirtschaft. Mehr...

«Waldminister» Alphons Egli ist tot

Der verstorbene Alt-Bundesrat Alphons Egli bleibt in Erinnerung wegen seines unerwartet engagierten Einsatzes für die Umwelt – und seiner besonderen Physiognomie. Mehr...

Meinung

Demokratie schenken

Analyse Falls Sie noch kein gutes Weihnachtsgeschenk haben: Wie wärs mit einem Abo der «New York Times»? Mehr...

Liebe Ostschweizer!

Analyse Bevor die Ostschweiz zum verwahrlosten Grenzgebiet wird, sollte sie einen Bundesrat bekommen. Mehr...

Hart, aber unfair

Aus dem einstigen Schwyzer Wirtschaftswunder wurde ein Sanierungsfall. Schuld ist die hartherzige Steuerpolitik von Freisinn und SVP. Mehr...

Luzerner Halbwahrheiten

Analyse Steuerstrategie: Mit abenteuerlichen Argumenten versuchen die Luzerner Kantonsregierung und Bürgerliche, eine Steuererhöhung für Firmen zu verhindern. Mehr...

Grüne Vielflieger

Analyse Die Grünen predigen gern Nachhaltigkeit, fliegen aber selbst am meisten. Mehr...

Service

Wie Sie weiterhin Geld aus der Pensionskasse bekommen

#12 Der Bundesrat will den Kapitalbezug einschränken, aber nicht überall. Was gilt es künftig zu beachten? Mehr...

Wie Sie weiterhin Geld aus Ihrer Pensionskasse bekommen

Der Bundesrat will den Kapitalbezug einschränken, aber nicht überall. Was gilt es künftig zu beachten? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Mehr...


Millionen für Firmen, Rappen für Kunden

Die Unternehmenssteuerreform III würde Firmen steuerlich entlasten. Eine Umfrage zeigt: Die Einsparungen würden kaum in Form von tieferen Preisen weitergegeben. Mehr...

Verkommt der Inländervorrang zum Papiertiger?

Der Nationalrat will die Zuwanderungsinitiative entschärft umsetzen. Kritiker fürchten, dass die Stellenmeldepflicht wirkungslos bleibt. Mehr...

Der Luxus der «Papierli-Bauern»

Seit 2012 kann leichter in der Landwirtschaftszone gebaut werden. Die Pläne eines Anwalts im Kanton Luzern sind ein Extrembeispiel. Mehr...

Die Angst vor «Dreckstrom» dominierte

Die Furcht vor vermehrten Stromimporten war zentral für jene, die gegen die Initiative stimmten. Das zeigt die Tamedia-Nachbefragung. Mehr...

Heikle Nebenjobs von Regierungsräten

Die Finanzdirektoren sind zuständig für Versicherungen der kantonalen Verwaltung. Sind sie gleichzeitig Delegierte der Mobiliar, drohen Interessenkonflikte. Mehr...

«Trumps Politik wird unsere Wirtschaft massiv belasten»

Schweizer Ex-Diplomaten wie Tim Guldimann und Politiker sorgen sich, dass die Ausgaben für das Militär und die Entwicklungshilfe ansteigen werden. Mehr...

56 Prozent sind für den Ausstieg aus der Atomenergie

Trotz starker Gegenkampagne bleibt der Ja-Anteil bei der Grünen-Initiative hoch. Politologen sind erstaunt. Mehr...

Überraschung: Silvia Steiner wird EDK-Präsidentin

Silvia Steiner wird Präsidentin der kantonalen Erziehungsdirektorenkonferenz. Einem anderen Kandidaten hatte man höhere Wahlchancen eingeräumt. Mehr...

Die Vieltelefoniererei hat sich für die SP ausgezahlt

Die SP setzte bei den Wahlen im Aargau und in Basel-Stadt auf Telefonmarketing. Experten sind vom Erfolg der Methode überzeugt. Mehr...

Bürgerliche zerzausen Asylpläne des Bundesrates

Der Status der vorläufigen Aufnahme soll neu geregelt werden. Geplant ist auch rascherer Familiennachzug. Mehr...

Linke fordern Kurswechsel vom neuen SRG-Generaldirektor

RTS-Chef Gilles Marchand soll laut einem Medienbericht Roger de Weck im Herbst 2017 ablösen. Mehr...

SP fordert Kompensation für Steuerausfälle

Auch der Kanton Zürich muss als Folge der Unternehmenssteuerreform die Steuern senken. Die SP verlangt sozialpolitische Massnahmen. Mehr...

Das taugt der Zürcher Inländervorrang

Der neue Vorschlag des Arbeitgeberverbands und des Kantons Zürich kommt bei Experten schlecht an. Mehr...

«Man darf Lisa Bosia Mirra nicht als Menschenschlepperin abstempeln»

Der frühere Tessiner Staatsanwalt Paolo Bernasconi nimmt die heute wegen Menschenschmuggel verhaftete Tessiner SP-Kantonsrätin Lisa Bosia Mirra in Schutz. Mehr...

Aufschrei wegen neuer Velostrasse

Nach dem Vorbild Dänemarks oder Hollands testet der Bund in fünf Schweizer Städten Velostrassen. In Luzern hat das neue Verkehrsregime Startschwierigkeiten. Mehr...

«Wir erstellen keine Wählerprofile»

Interview Economiesuisse soll für ihre Kampagnen Facebook-Nutzer ausspähen. Kommunikationschef Michael Wiesner widerspricht. Mehr...

«Ausfallquote bei der F/A-18 ist in letzter Zeit gross»

Interview Für Corina Eichenberger, FDP-Nationalrätin und Präsidentin der Sicherheitspolitischen Kommission, ist denkbar, bei weiteren Ausfällen Kampfflugzeuge zu leasen. Mehr...

«Unsere Lösung dürfte der SVP nicht passen»

Interview Das Ringen um die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative kommt in die heisse Phase. Der Vizepräsident der Staatspolitischen Kommission Kurt Fluri erklärt die angedachte Lösung. Mehr...

«Das Rentenalter 67 ist eine reine Provokation»

CVP-Nationalrätin Ruth Humbel kritisiert die Kommissionsentscheide zur Rentenreform. Sie seien ein Steilpass für die AHV-plus-Initiative. Mehr...

«Diese Entwicklung sollte uns Sorgen machen»

Interview Laut Seco-Bericht wandern immer mehr Minderqualifizierte ein. SGB-Chefökonom Daniel Lampart betont, dass dadurch auch die Löhne sinken. Mehr...

Wenn die Stimme junger Bürger doppelt zählt

Interview Die Zürcher SP-Regierungsrätin Jacqueline Fehr macht sich Sorgen, weil Junge regelmässig von Alten überstimmt werden. Sie schlägt vor, die Stimmen junger Bürger stärker zu gewichten. Mehr...

«Ohne Grundeinkommen wird es nicht gehen»

Interview Warum der US-Ökonom und Ex-Arbeitsminister Robert Reich die Schweizer Initiative befürwortet und was das mit Robotern zu tun hat. Mehr...

«Schweiz ist ideal für Experimente mit dem Grundeinkommen»

Interview Der frühere griechische Finanzminister Giannis Varoufakis wirbt für das bedingungslose Grundeinkommen. Mehr...

«Es tickt eine sozialpolitische wie finanzielle Zeitbombe»

Interview Aufgrund der vielen schlecht qualifizierten Flüchtlinge rechnet Skos-Co-Präsident Felix Wolffers mit einem deutlichen Anstieg der Sozialhilfequote. Mehr...

«Richtige Feinde sind mir lieber als falsche Freunde»

Interview Yves Kugelmann, Chefredaktor des jüdischen Wochenmagazins «Tachles», über die Brüsseler Anschläge und die SVP, die sich gerne als Freund der Juden ausgibt. Mehr...

«Wir haben das Waldhaus zu einem guten Preis erhalten»

Interview James Zenni mit seiner Z Capital kauft das Flimser Luxushotel. Er sagt, wie viel Geld sie nun in das Haus stecken und wie lange sie investiert bleiben wollen. Mehr...

«Auch ohne Ja der EU sind wir für eine Schutzklausel»

Interview Wie Heinz Karrer über die Umsetzung der Zuwanderungsinitiative denkt. Mehr...

«Die Flatrate-Tax wurde in anderen Kantonen erfolgreich eingeführt»

Interview Der Schwyzer Finanzdirektor Kaspar Michel verteidigt die geplante Einheitssteuer, keine Alternative sei gerechter. Und eine «Steuerhölle» sei sein Kanton schon gar nicht. Mehr...

«Wegen des ‹Rütli der UdSSR› schlägt mein Herz nicht höher»

Interview Vor 100 Jahren trafen sich Lenin und Trotzki in einem Berner Dorf, um den Weltfrieden zu retten. Für den Grünen Jo Lang hat Zimmerwald nach wie vor eine grosse Bedeutung. Mehr...

«Die Zuger Unter- und Mittelschicht kommt unter mehr Druck»

Interview Zug hat als erster Kanton der Schweiz beschlossen, die Maturitätsquote zu senken. Bildungsforscher Urs Moser sieht die Bildungsgerechtigkeit beeinträchtigt. Mehr...

Pfadi für Flüchtlingskinder

Die Jugendorganisation «Pfasyl» organisiert Anlässe für Flüchtlingskinder in Luzern. Eine Bereicherung für Kinder und Pfader. Mehr...

Schwyz schmettert Einheitssteuer ab

Erstmals hätte ein grösserer Kanton die Flatrate-Tax einführen sollen. Doch eine Gegnerschaft aus Bürgerlichen, Linken und einem Milliardär brachte die Vorlage zu Fall. Mehr...

Der bange Blick nach Luzern

Der finanziell angeschlagene Kanton stimmt am 25. September über eine Erhöhung der Unternehmenssteuern ab – ein wichtiger Stimmungstest für die Unternehmenssteuerreform III. Mehr...

Die Technikgläubigkeit der Grünen

Die Initiative «Grüne Wirtschaft» verspricht Nachhaltigkeit dank Technik und Regulierung. Kritiker fordern andere Massnahmen – und stören sich an der grünen Planwirtschaft. Mehr...

«Waldminister» Alphons Egli ist tot

Der verstorbene Alt-Bundesrat Alphons Egli bleibt in Erinnerung wegen seines unerwartet engagierten Einsatzes für die Umwelt – und seiner besonderen Physiognomie. Mehr...

Schwyz widersetzt sich den Asylplänen des Bundes

In Schwyz soll das einzige Zentralschweizer Bundesasylzentrum entstehen. Der Regierungsrat ist dagegen. Jetzt probt er den Aufstand. Mehr...

Der Luzerner Nachzügler

Analyse Beat Züsli ist der erste SP-Politiker als Stadtpräsident von Luzern. Mehr...

Dieselautos in Städten unerwünscht

Nach deutschem Vorbild zeigen sich auch Schweizer Städte interessiert an Fahrverboten für Dieselfahrzeuge. Doch das Verkehrsdepartement von Doris Leuthard winkt ab. Mehr...

Es wird stiller auf der Gotthard-Bergstrecke

Ab Dezember fahren die Züge durch den neuen Basistunnel. Bundesrat und SBB wollen Betriebskosten sparen. Die Urner machen sich Sorgen. Mehr...

«Schämen Sie sich, da vorn!»

Selbst Bürgerliche hinterfragen die Kandidatur des SVP-Politikers René Bünter bei den Schwyzer Regierungsratswahlen. Mehr...

Schweizer Trump-Fans gegen Political Correctness

Donald Trump gewinnt eine Vorwahl nach der anderen. Die Schweizer Anhänger haben sogar einen eigenen Twitter-Account. Warum sie anonym bleiben wollen. Mehr...

Die letzten Genossen der Innerschweiz

In Zug, Schwyz und Luzern sind sie bereits aus der Regierung geflogen, im Kanton Uri kämpft Dimitri Moretti um den letzten verbliebenen SP-Regierungssitz der Zentralschweiz. Mehr...

Sozialmissbrauch: Ab 300 Franken wird ausgeschafft

Bei «leichten Missbrauchsfällen» soll eine Busse genügen, sagt die SVP. Trotzdem reicht schon eine geringe Strafe zur Ausschaffung. Der Grund entbehre nicht einer gewissen Ironie, findet Initiativgegner Caroni. Mehr...

Das «Ja, aber» der Gotthardkantone

Infografik Ausser Uri und Basel-Stadt befürworten die Kantone an der Transitroute die zweite Gotthardröhre. Allerdings bangen sie um die Verkehrsprojekte in ihrer Region. Mehr...

Wenn die SVP und Sozialisten einmal gleicher Meinung sind

Im Kanton Zug soll die Regierung von sieben auf fünf Köpfe reduziert werden. Ausgerechnet die Grün-Alternativen und die SVP sind dagegen. Es geht um Macht. Mehr...

Demokratie schenken

Analyse Falls Sie noch kein gutes Weihnachtsgeschenk haben: Wie wärs mit einem Abo der «New York Times»? Mehr...

Liebe Ostschweizer!

Analyse Bevor die Ostschweiz zum verwahrlosten Grenzgebiet wird, sollte sie einen Bundesrat bekommen. Mehr...

Hart, aber unfair

Aus dem einstigen Schwyzer Wirtschaftswunder wurde ein Sanierungsfall. Schuld ist die hartherzige Steuerpolitik von Freisinn und SVP. Mehr...

Luzerner Halbwahrheiten

Analyse Steuerstrategie: Mit abenteuerlichen Argumenten versuchen die Luzerner Kantonsregierung und Bürgerliche, eine Steuererhöhung für Firmen zu verhindern. Mehr...

Grüne Vielflieger

Analyse Die Grünen predigen gern Nachhaltigkeit, fliegen aber selbst am meisten. Mehr...

Bäume halten zusammen

Analyse Bäume sind sozial und helfen sich gegenseitig. Eine Eigenschaft, die den Menschen im auseinanderfallenden Europa abhandenkommt. Mehr...

Für Luzern ist der Zug abgefahren

Analyse In Luzern wollten die Bürgerlichen das Zuger Modell kopieren. Sie senkten Steuern und versprachen Mehreinnahmen. Das Resultat: ein Desaster. Mehr...

Geld stinkt nicht

Analyse Luzern leistet sich ein neues Theater für über 200 Millionen Franken – auch mit Geld aus einer Steueroase. Mehr...

Innerschweizer Bildersturm

Kommentar In der Stadt Luzern sollen alle christlichen Symbole aus der Abdankungshalle entfernt werden. Mehr...

Es droht die Zugisierung des Bundesrats

Analyse Thomas Aeschi wäre der dritte Bundesrat aus dem Kanton Zug, der für Filz, Tiefsteuerpolitik und Verdrängung des Mittelstandes bekannt ist. Mehr...

Überforderter Kleinkanton

Analyse In Uri häufen sich die Fälle von behördlichem Versagen. Die Gründe. Mehr...

Papiertiger Astra

Analyse VW-Skandal: Lediglich ein paar Dutzend Autos sind betroffen. Das Zulassungsverbot des Bundes ist ein Witz. Mehr...

Danke dir, Amerika

Analyse Man mag den US-Rechtsimperialismus verdammen, doch der VW-Skandal zeigt: Es braucht ihn, um etwas zu bewirken. Mehr...

Unterwegs in der B-Schweiz

Analyse Winterthur, die zweitgrösste Stadt im Kanton Zürich, kommt nicht vom Fleck. Mehr...

Ist die Erbschaftssteuer gerecht?

Pro & Kontra Die nationale Erbschaftssteuer, über die am 14. Juni abgestimmt wird, spaltet die Schweiz. Befürwortern ist sie ein Gebot der Solidarität, Gegnern ein gefährlicher Eingriff in die kantonale Souveränität. Mehr...

Wie Sie weiterhin Geld aus der Pensionskasse bekommen

#12 Der Bundesrat will den Kapitalbezug einschränken, aber nicht überall. Was gilt es künftig zu beachten? Mehr...

Wie Sie weiterhin Geld aus Ihrer Pensionskasse bekommen

Der Bundesrat will den Kapitalbezug einschränken, aber nicht überall. Was gilt es künftig zu beachten? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Mehr...