Autor:: Michael Hunkeler

News

Naturschützer sind empört

Der Kanton Bern verlängert den Pachtvertrag für einen Campingplatz des TCS – dies obwohl der Platz am Neuenburgersee mitten in einem Naturschutzgebiet liegt. Mehr...

Stadtfest an der Peripherie

Dieses Wochenende findet in Bümpliz-Bethlehem nach vielen Jahren wieder einmal ein Berner Stadtfest statt. Die meisten Quartierbewohner freuen sich darauf. Mehr...

Die Fliegenfalle am Buskers

Am diesjährigen Buskers gibt es internationale Leckerbissen, aber auch lokale Perlen. Mehr...

Tor für Kühe, Bauern und Biker

Auf Velostrecken in den Bergen sind Zauntore oft ein Hindernis, offene gelassene Tore ein Ärger. Eine neue Art Tor soll Abhilfe schaffen. Mehr...

Homeschooling in der Schule

Keine Fächer, sondern Workshops: Mit dem Freilernraum eröffnet eine Schule, die keine sein will. Mehr...

Interview

«Sündenaktien weisen attraktive Renditen auf»

Interview Michael Diaz, Anlagechef der Alternativen Bank Schweiz, äussert sich zu den umstrittenen Investitionen der Berner Pensionskassen. Mehr...

«Vier Jahre sind eher tief veranschlagt»

Strafverteidiger Konrad Jeker spricht im Interview über das Urteil gegen Mann, der in der Grossen Halle der Reitschule eine Bombe gelegt hatte. Mehr...

«Moospinte ist nicht der Paradeplatz»

Nicolas Hafer wollte Astronaut werden, bis er eine Brille bekam. Nun ist er der neue Chefkoch und Pächter der Moospinte bei Münchenbuchsee. Mehr...

Hintergrund

Eine Todesanzeige für den Könizbergwald

Schneisen im Wald, Holzhaufen am Weg: Die Waldarbeiten stören Spaziergänger. Mehr...

Der wohl längste Schulweg Berns

Anika und Lisa müssen morgens früh raus, um rechtzeitig zur Schule zu kommen. Dabei treffen sie auch mal auf Rehe und Gämsen. Mehr...

Die Entdeckung der Langsamkeit – mit der Fährifrau über die Aare

Für Rahel Sommer ist Geld nur ein nützliches Hilfsmittel. Die Fährifrau findet ihr Glück andernorts. Mehr...

Subventionsknatsch unter Berner Bauern

Ab nächstem Jahr erhalten Berner Bauern Geld vom Staat, wenn sie auf Pflanzenschutzmittel verzichten oder alternative Methoden anwenden. Ausgerechnet die Biobauern sind dagegen. Mehr...

Pumpen bis das Gummiboot platzt

Heisse Luft für faule Böötler: In Schwäbis bei Thun pumpt Peter Zehnder für einen Fünfliber Gummiboote auf. Mehr...


Naturschützer sind empört

Der Kanton Bern verlängert den Pachtvertrag für einen Campingplatz des TCS – dies obwohl der Platz am Neuenburgersee mitten in einem Naturschutzgebiet liegt. Mehr...

Stadtfest an der Peripherie

Dieses Wochenende findet in Bümpliz-Bethlehem nach vielen Jahren wieder einmal ein Berner Stadtfest statt. Die meisten Quartierbewohner freuen sich darauf. Mehr...

Die Fliegenfalle am Buskers

Am diesjährigen Buskers gibt es internationale Leckerbissen, aber auch lokale Perlen. Mehr...

Tor für Kühe, Bauern und Biker

Auf Velostrecken in den Bergen sind Zauntore oft ein Hindernis, offene gelassene Tore ein Ärger. Eine neue Art Tor soll Abhilfe schaffen. Mehr...

Homeschooling in der Schule

Keine Fächer, sondern Workshops: Mit dem Freilernraum eröffnet eine Schule, die keine sein will. Mehr...

Schimmelpilz wütet im Archiv der Gemeinde

In Münsingen sind die Archive der Gemeinde ?von Schimmelpilz befallen. Damit die Dokumente nicht verloren gehen, ist eine aufwendige Reinigung nötig. Mehr...

Die Welle 7 will mehr als eine Erweiterung des Berner Bahnhofs sein

Am kommenden Montag eröffnet das Einkaufszentrum Welle 7. Neben essen und shoppen kann man auch Arbeitsplätze mieten. Mehr...

Die App gegen Sprayereien und Schlaglöcher

Mit einer App will Matthias Stürmer die Stadt Bern verschönern. In Zürich scheints zu funktionieren. Mehr...

Das Kulturzentrum erwacht aus dem Sommerschlaf

Am Donnerstag öffnet die Reitschule wieder ihre Tore. Um vorhandene Probleme zu entschärfen, setzt das Kollektiv auf eigene Ansätze und stellt auch Forderungen an die Behörden. Mehr...

Die Schützenmatte wird erneut zum «Stadtlabor»

Die Schützenmatte in Bern wird wieder zum Experimentierraum. Das diesjährige Programm ist vielfältig und zielt auf ein breites Publikum. Mehr...

«Der sanfte Renovator»

Martin Täuber wurde nach einer Phase des Umbruchs zum Rektor der Universität ernannt. Deshalb war diplomatisches Geschick gefragt. Mehr...

Stadt will beim Bahnhofsausbau Informationspanne verhindern

Für die Kommunikation rund um das Projekt «Zukunft Bahnhof Bern» engagiert die Stadt externe Experten. Das sorgt für Kritik. Mehr...

Statt einer Kreuzfahrt nach Istanbul ins Berner Oberland

Nach den Ereignissen von letzter Woche überdenken viele ihre Ferienpläne. Das Oberland könnte profitieren. Mehr...

Nun ermittelt die Polizei

Bei der Polizei ging am Donnerstag eine Meldung zum sexuellen Übergriff auf der Schützenmatte ein. Mehr...

Hightech für das Ohr

Ein robotergestütztes Operationsverfahren der Universität Bern und des Inselspitals könnte in Zukunft mehr Menschen mit Hörproblemen helfen. Mehr...

«Sündenaktien weisen attraktive Renditen auf»

Interview Michael Diaz, Anlagechef der Alternativen Bank Schweiz, äussert sich zu den umstrittenen Investitionen der Berner Pensionskassen. Mehr...

«Vier Jahre sind eher tief veranschlagt»

Strafverteidiger Konrad Jeker spricht im Interview über das Urteil gegen Mann, der in der Grossen Halle der Reitschule eine Bombe gelegt hatte. Mehr...

«Moospinte ist nicht der Paradeplatz»

Nicolas Hafer wollte Astronaut werden, bis er eine Brille bekam. Nun ist er der neue Chefkoch und Pächter der Moospinte bei Münchenbuchsee. Mehr...

Eine Todesanzeige für den Könizbergwald

Schneisen im Wald, Holzhaufen am Weg: Die Waldarbeiten stören Spaziergänger. Mehr...

Der wohl längste Schulweg Berns

Anika und Lisa müssen morgens früh raus, um rechtzeitig zur Schule zu kommen. Dabei treffen sie auch mal auf Rehe und Gämsen. Mehr...

Die Entdeckung der Langsamkeit – mit der Fährifrau über die Aare

Für Rahel Sommer ist Geld nur ein nützliches Hilfsmittel. Die Fährifrau findet ihr Glück andernorts. Mehr...

Subventionsknatsch unter Berner Bauern

Ab nächstem Jahr erhalten Berner Bauern Geld vom Staat, wenn sie auf Pflanzenschutzmittel verzichten oder alternative Methoden anwenden. Ausgerechnet die Biobauern sind dagegen. Mehr...

Pumpen bis das Gummiboot platzt

Heisse Luft für faule Böötler: In Schwäbis bei Thun pumpt Peter Zehnder für einen Fünfliber Gummiboote auf. Mehr...

Einmal die Mehlwurm-Nudeln bitte

Die Moral wird heute oftmals mit dem Schöpflöffel verteilt. Vielleicht folgt nach dem Trend zur veganen Ernährung bald schon die Insektendiät. Mehr...

Die Alpen werden immer mehr zum Spielplatz

Um im Tourismus mithalten zu können, setzen Bergdestinationen immer mehr auf spektakuläre Attraktionen, wie neuerdings das Schilthorn mit dem «Thrill Walk». Damit alleine sei der Tourismus aber nicht gerettet, sagt die Expertin. Mehr...

Berner Oberland bangt um Briten

Der Austritt Grossbritanniens aus der EU könnte auch dem Berner Tourismus schaden. Besonders betroffen wäre Mürren, die einstige Hochburg der Engländer. Mehr...

Rosengarten-Bähnli stösst nicht nur auf Gegenliebe

Besucher beurteilen die geplante Panoramabahn zum Rosengarten kritisch. Gemeinderat Schmidt sieht im Projekt eine Chance. Mehr...

Viererfeld: Wer hat die besseren Argumente?

Nicht immer nehmen es Gegner und Befürworter der Überbauung Viererfeld mit der Wahrheit genau – der «Bund» macht den Faktencheck. Mehr...

Das Matteänglisch für die Zukunft bewahren

Video Die Berner Geheimsprache Matteänglisch soll gerettet werden. Peter Hafen und Hans Markus Tschirren haben das einzige Nachschlagewerk neu aufgelegt. Mehr...

Video

Keller mit Meersicht

Im Seemanns-Club gibt es neben Bier und Zvieri auch waschechtes Seemannsgarn. Im Clubhaus der Schweizer Seefahrer ist vom «Clochard bis zum alten Geldadel» jeder willkommen. Mehr...

«Alles was man braucht, hat man auf dem Buckel»

Die 71-Jährige Christine Wimmer wandert von Muri nach Berlin, um ihren Sohn zu besuchen. Mehr...

Teure gemeinnützige Wohnungen

Obwohl die Stadt Bern seit 24 Jahren von Rot-Grün regiert wird, steigen die Mieten unbeirrt weiter an. Bürgerliche und Linke haben unterschiedliche Rezepte für günstigere Wohnungen. Mehr...

Christen im Konflikt mit dem Lehrplan

Auch Eltern aus fundamentalistischen protestantischen Gemeinschaften lassen ihre Kinder vom Unterricht dispensieren. Mehr...

Stichworte

Autoren