Autor:: Marco Keller

News

Roger Federer und die Gucci-Kobra

Video Ein edler Smoking mit Kristallen – der Maestro zeigt sich an der Met-Gala in New York in ungeahnt gewagtem Outfit. Mehr...

Was kann der Wind dem Stein anhaben?

Diese fünf Punkte werden über Sieg oder Niederlage entscheiden. Mehr...

Der Klas(s)enunterschied

Bern schafft in der Serie gegen Lugano mit dem 3:1-Auswärtssieg die vermutlich entscheidende Differenz in der Halbfinalserie. Bei den Tessinern bleiben die Schweden einmal mehr ein Schatten ihrer selbst. Mehr...

«Roger hat mir meine Karriere ruiniert»

Andy Roddick war einer der Grössten. Der Grösste? Nein! Einer stand ihm regelmässig vor der Sonne. Mehr...

Kamerzins Torpremiere im perfekten Moment

Auch im vierten Berner Derby siegt das Heimteam. Der SCB muss sich das 4:2 gegen die SCL Tigers aber hart erkämpfen. Mehr...

Liveberichte

Spektakel und Verzweiflung – der Liveticker zum Federer-Match

Kann man ein Spiel schlimmer beginnen? Nein! Und doch kam der Maestro zurück, teilweise mit Traumpunkten. Wenn da nur nicht Djokovic gewesen wäre. Mehr...

Das ungewohnte Problem

GC spielt gegen St. Gallen erstmals zu null. Bloss die Chancenverwertung ist beim 2:0 ein Makel. Thun schlägt Vaduz 1:0. Mehr...

Vorschau

Euphorie nach Rückkehr in die NLA

Mit dem kanadisch-französischen Coach Benoît Laporte anstelle von Bengt-Ake Gustafsson wollen die Aufsteiger aus Langnau mindestens den Klassen­erhalt schaffen. Mindestens. Mehr...

Matchberichte

Die schwierigste Mission

Mit einem Sieg gegen St. Gallen ist Lugano gerettet. Die Formkurve spricht aber nicht für die Tessiner. Mehr...

Das Dutzend ist voll für den SC Bern

Der Favorit hat es doch noch geschafft: Der SC Bern verwertete gegen Servette in der «Finalissima» den dritten Matchpuck trotz Horrorstarts mit 4:1 eindrucksvoll und machte so das Dutzend an Meistertiteln voll. Mehr...

Interview

«Federer im Kilt? Warum nicht?»

Mit Beginn der Rasensaison rückt Andy Murray noch mehr in den Fokus. Der Schotte glaubt, dass er die Nummer 1 bald abgeben muss. Mehr...

«Die Leute haben das Gefühl, Federer gehöre ihnen»

SonntagsZeitung Marc Rosset kann Fragen nach dem Rücktritt des 18-fachen Major-Champions nicht mehr hören. Besser wäre, sich einfach für alles bei Federer zu bedanken. Mehr...

«Manchmal wird man etwas faul»

Interview Der neue SCB-Trainer Kari Jalonen hat auf Ferien verzichtet, um sich um seine neue Mannschaft zu kümmern. Er weiss, dass er den Titel verteidigen muss, um die Fans glücklich zu machen. Mehr...

«Ich war jeden Tag stolz»

Klotens Sean Simpson über ein Eishockeyleben, das ihn vom bescheidenen Lyss übers Schweizer Nationalteam zu den Flyers führte. Mehr...

«Spektakel ist im Fussball das Wichtigste»

Interview Der prominenteste Transfer der Super League ist ein Trainer im Rentenalter. Der 68-jährige Zdenek Zeman will mit Aufsteiger Lugano seiner Linie treu bleiben und strikten Offensivfussball spielen lassen. Mehr...

Hintergrund

Notbremse im Tessin: Junioren-Fussballspiele abgesagt

Sie werden beleidigt und gar geschlagen – selbst von Gleichaltrigen. Nun haben die Nachwuchs-Schiedsrichter im Tessin genug und gehen in Streik. Mehr...

«Jetzt schuldet er Paris etwas»

Die Absage von Roger Federer trifft das French Open. Allerdings nicht ganz unvorbereitet. Mehr...

Der Fluch der Nummer 1

Andy Murray durchlebt nach dem Erreichen eines Karriereziels eine Baisse. Profitieren könnten in der Weltrangliste vor allem Roger Federer und Stan Wawrinka. Mehr...

In der Schweiz verspottet, in Kanada gefeiert

Ein Jahr nach ihrem Karrieretiefpunkt in der Schweiz sind Guy Boucher und Marc Crawford im Hoch. Mit Ottawa greifen sie nach dem Stanley-Cup. Mehr...

Jetzt degradiert Ronaldo sogar Messi zum Statisten

Video Der Portugiese und der Argentinier sind die besten Fussballer der Welt. Mit Ronaldos aktueller Pace kann der «Zauberzwerg» aber nicht mithalten. Mehr...

Meinung

Federer-Gegner: Giftiger Backhand-Slice, platzierter Aufschlag

Analyse Der «falsche» Zverev fordert Roger Federer. Der Deutsche bewies Nervenstärke gegen Murray. Mehr...

Eine Ansage an die Konkurrenz

Analyse Roger Federer nimmt noch einmal eine Mutation im Trainerstaff vor. Mit der Verpflichtung des Kroaten Ivan Ljubicic zeigt Federer der Konkurrenz, dass er noch immer hungrig ist. Mehr...


Roger Federer und die Gucci-Kobra

Video Ein edler Smoking mit Kristallen – der Maestro zeigt sich an der Met-Gala in New York in ungeahnt gewagtem Outfit. Mehr...

Was kann der Wind dem Stein anhaben?

Diese fünf Punkte werden über Sieg oder Niederlage entscheiden. Mehr...

Der Klas(s)enunterschied

Bern schafft in der Serie gegen Lugano mit dem 3:1-Auswärtssieg die vermutlich entscheidende Differenz in der Halbfinalserie. Bei den Tessinern bleiben die Schweden einmal mehr ein Schatten ihrer selbst. Mehr...

«Roger hat mir meine Karriere ruiniert»

Andy Roddick war einer der Grössten. Der Grösste? Nein! Einer stand ihm regelmässig vor der Sonne. Mehr...

Kamerzins Torpremiere im perfekten Moment

Auch im vierten Berner Derby siegt das Heimteam. Der SCB muss sich das 4:2 gegen die SCL Tigers aber hart erkämpfen. Mehr...

Ein Sonntagsschuss und unendliche defensive Sorglosigkeiten

Wales verblüfft weiter und steht nach dem verdienten 3:1-Sieg gegen Geheimfavorit Belgien im Halbfinal. Der 22. EM-Spieltag im Überblick. Mehr...

Auston Matthews – die Nummer 1

Auston Matthews ist wie erwartet im NHL-Draft als erster Spieler gezogen worden. Der nächste Meilenstein in der Karriere des letztjährigen ZSC-Lions-Stars. Mehr...

Die Bruderliebe der Tormaschine

Mit einem Spiel Verspätung ist auch einer der Favoriten an der EM angekommen. Belgien hat nach dem 3:0 gegen Irland gute Chancen auf den zweiten Gruppenplatz. Mehr...

Ronaldos Negativrekord und das Schweizer Omen

Während der Portugiese in einer Disziplin immer noch schlechter wird, ist das Nationalteam von Vladimir Petkovic an sporthistorischer Stätte eingetroffen. Was Sie über den neunten EM-Tag alles wissen müssen. Mehr...

«Wir waren hektisch und nervös»

Zu Tode betrübt statt himmelhoch jauchzend: Österreichs Euphorie erlitt mit dem 0:2 gegen Ungarn einen massiven Dämpfer. Mehr...

Ein Basler schreibt Geschichte und ein Torhüter mit grauen Hosen

Vom Zwergenaufstand bis zur Einsamkeit Marcel Kollers: Das müssen Sie über den fünften EM-Tag wissen. Mehr...

«Wir haben heute alles erreicht»

Weltmeister Deutschland startete mit dem 2:0 gegen die Ukraine wunschgemäss. Und hat noch Luft nach oben. Mehr...

«Ich wollte Spass haben»

Der erste Held dieser EM heisst Dimitri Payet. Sein Siegtreffer zum 2:1 gegen Rumänien ist bereits Anwärter auf das Tor des Turniers. Mehr...

A la française

Mit einer Mischung aus französischer Tradition und Spektakel wurde die EM 2016 eröffnet. Mehr...

«Dafür wurde der Cognac erschaffen»

Doug Shedden verlor mit Lugano zuletzt die Kontrolle über die Emotionen und dann das dritte Finalduell. Vor Spiel 4 in Bern ruft der Kanadier zu mehr Disziplin auf. Mehr...

Spektakel und Verzweiflung – der Liveticker zum Federer-Match

Kann man ein Spiel schlimmer beginnen? Nein! Und doch kam der Maestro zurück, teilweise mit Traumpunkten. Wenn da nur nicht Djokovic gewesen wäre. Mehr...

Das ungewohnte Problem

GC spielt gegen St. Gallen erstmals zu null. Bloss die Chancenverwertung ist beim 2:0 ein Makel. Thun schlägt Vaduz 1:0. Mehr...

Euphorie nach Rückkehr in die NLA

Mit dem kanadisch-französischen Coach Benoît Laporte anstelle von Bengt-Ake Gustafsson wollen die Aufsteiger aus Langnau mindestens den Klassen­erhalt schaffen. Mindestens. Mehr...

Die schwierigste Mission

Mit einem Sieg gegen St. Gallen ist Lugano gerettet. Die Formkurve spricht aber nicht für die Tessiner. Mehr...

Das Dutzend ist voll für den SC Bern

Der Favorit hat es doch noch geschafft: Der SC Bern verwertete gegen Servette in der «Finalissima» den dritten Matchpuck trotz Horrorstarts mit 4:1 eindrucksvoll und machte so das Dutzend an Meistertiteln voll. Mehr...

«Federer im Kilt? Warum nicht?»

Mit Beginn der Rasensaison rückt Andy Murray noch mehr in den Fokus. Der Schotte glaubt, dass er die Nummer 1 bald abgeben muss. Mehr...

«Die Leute haben das Gefühl, Federer gehöre ihnen»

SonntagsZeitung Marc Rosset kann Fragen nach dem Rücktritt des 18-fachen Major-Champions nicht mehr hören. Besser wäre, sich einfach für alles bei Federer zu bedanken. Mehr...

«Manchmal wird man etwas faul»

Interview Der neue SCB-Trainer Kari Jalonen hat auf Ferien verzichtet, um sich um seine neue Mannschaft zu kümmern. Er weiss, dass er den Titel verteidigen muss, um die Fans glücklich zu machen. Mehr...

«Ich war jeden Tag stolz»

Klotens Sean Simpson über ein Eishockeyleben, das ihn vom bescheidenen Lyss übers Schweizer Nationalteam zu den Flyers führte. Mehr...

«Spektakel ist im Fussball das Wichtigste»

Interview Der prominenteste Transfer der Super League ist ein Trainer im Rentenalter. Der 68-jährige Zdenek Zeman will mit Aufsteiger Lugano seiner Linie treu bleiben und strikten Offensivfussball spielen lassen. Mehr...

«Versuche, leiser zu werden!»

Urs Fischer will als Trainer des FC Basel mit den Spielern Mundart sprechen und erklärt, warum er höchstens zwei Spieler seines Kalibers im Team ertragen könnte. Mehr...

Notbremse im Tessin: Junioren-Fussballspiele abgesagt

Sie werden beleidigt und gar geschlagen – selbst von Gleichaltrigen. Nun haben die Nachwuchs-Schiedsrichter im Tessin genug und gehen in Streik. Mehr...

«Jetzt schuldet er Paris etwas»

Die Absage von Roger Federer trifft das French Open. Allerdings nicht ganz unvorbereitet. Mehr...

Der Fluch der Nummer 1

Andy Murray durchlebt nach dem Erreichen eines Karriereziels eine Baisse. Profitieren könnten in der Weltrangliste vor allem Roger Federer und Stan Wawrinka. Mehr...

In der Schweiz verspottet, in Kanada gefeiert

Ein Jahr nach ihrem Karrieretiefpunkt in der Schweiz sind Guy Boucher und Marc Crawford im Hoch. Mit Ottawa greifen sie nach dem Stanley-Cup. Mehr...

Jetzt degradiert Ronaldo sogar Messi zum Statisten

Video Der Portugiese und der Argentinier sind die besten Fussballer der Welt. Mit Ronaldos aktueller Pace kann der «Zauberzwerg» aber nicht mithalten. Mehr...

Ein verrückter Haufen und ein Ring fürs Leben

19 Jahre sind vergangen seit dem Titelgewinn des wilden EVZ-Teams. Für die damaligen Exponenten sind die Erinnerungen omnipräsent. Mehr...

Der Erfolg der rebellierenden Eishockey-Frauen

Rechtzeitig zum WM-Start in Plymouth, Michigan, konnte der Boykott der US-Spielerinnen abgewendet werden. Mehr...

Die Tessiner Antwort auf Lucky Luke

Die auffälligste Figur beim ZSC-Gegner Lugano heisst Luca Fazzini. Der Stürmer ist der Aufsteiger des Jahres. Mehr...

Die Super Sisters

Im Playoff-Final setzen die Frauen der ZSC Lions vor allem auf Bündner Schwung und Tore. Monika, Nina und Isabel Waidacher aus Arosa sollen es gegen Lugano richten. Mehr...

Mit 220 km/h dem Abgrund entgegen

Einst brillierte Corey Hirsch in der NHL. Gleichzeitig quälte ihn das Leben – er wollte sterben. Jetzt hat er seine aufwühlende Geschichte aufgeschrieben. Mehr...

Wenn Buben unbedingt mit Mädchen spielen wollen

Video Sport kann mehr sein als nur Siege und Rekorde. Eine Gruppe zehn Jahre alter Basketballer gab in den USA eine beeindruckende Lektion fürs Leben. Mehr...

Eine fatale Rückhand und null Ausreden

Alles schien im 5. Satz für Stan Wawrinka zu sprechen, bis ihm ein verhängnisvoller Fehler unterlief. Nach dem Out fand er klare Worte. Mehr...

Wie wenn man laufen lernen muss

Porträt Mit 15 Jahren ist Nalani Buob bereits die Nummer 1 der Juniorinnen-Weltrangliste im Rollstuhltennis. Sie bringt auch «Fussgänger» ans Limit, wie ein Selbstversuch zeigt. Mehr...

Die Rückkehr des Stabilisators

Philippe Furrer spielt in Biel erstmals seit dem Silberturnier in Stockhom wieder fürs Nationalteam. Wie in Lugano mit einer Leaderrolle. Mehr...

Wegen dieses Mannes will Becker nicht mehr mit Djokovic arbeiten

Mit Boris Becker und Novak Djokovic trennt sich das erfolgreichste Tennis-Duo der letzten Jahre. Wie es dazu kam. Mehr...

Federer-Gegner: Giftiger Backhand-Slice, platzierter Aufschlag

Analyse Der «falsche» Zverev fordert Roger Federer. Der Deutsche bewies Nervenstärke gegen Murray. Mehr...

Eine Ansage an die Konkurrenz

Analyse Roger Federer nimmt noch einmal eine Mutation im Trainerstaff vor. Mit der Verpflichtung des Kroaten Ivan Ljubicic zeigt Federer der Konkurrenz, dass er noch immer hungrig ist. Mehr...