Autor:: Gianna Blum

Gianna Blum ist Co-Leiterin des Ressorts Bern.


News

Eritreische Feier in Schwarzenburg sorgt für Polizeieinsatz

Eine regimetreue Gruppe Eritreer feierte am Samstag die Unabhängigkeit Eritreas. Das führte zu Protesten. Mehr...

Peter Spuhler bringt der BLS die Steckdosen

Die BLS kauft für 650 Millionen Franken 58 neue Züge. Sie sollen für mehr Komfort sorgen. Mehr...

Video

Wo die Seifenkisten rasen

Am Samstag ist an den Berner Renntagen zwar erst der Trainingstag. Den jungen Seifenkistenpiloten ist es trotzdem ernst. Mehr...

«Nicht mein Präsident»

Das Verfassungs-Ja in der Türkei hat auch in Bern für Reaktionen gesorgt. Rund 50 Personen, darunter viele Kurdinnen und Kurden, demonstrierten am Montagabend. Mehr...

Keine Frühlingsgefühle auf der Schützenmatte

Zu hohe Gebühren, zu wenig Publikum und die Sache mit der Sicherheit: Auf der Berner Schützenmatte wird erst im Herbst wieder ein Lunapark aufgebaut. Mehr...

Liveberichte

Markthalle soll 2018 eröffnet werden

Die Migros hat am Mittwochmorgen über ihre Markhalle-Pläne informiert. Es soll einige Änderungen geben. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Nach dem Sieg fliessen die Tränen

Bern wählt mit grosser Mehrheit Alec von Graffenried (GFL) zum Stadtpräsidenten. Im Rathaus fliessen die Tränen und knallen die Korken. Mehr...

Gurten-Sonntag: Würdiger Abschluss mit Rudimental

Vom Faxen machen, schmachten und der Wasserschlacht:DerBund.ch/Newsnet berichtete auch am Sonntag live vom Gurtenfestival. Mehr...

Gurten-Samstag: Schmuse-Pop und Gangsta-Modus

Ein bisschen Sommer, viel Pop und noch mehr Sympathie für Travis: DerBund.ch/Newsnet berichtete am Samstag live vom Gurtenfestival. Mehr...

Und am Schluss ist fast alles gut

Das Gurtenfestival 2015 neigt sich mit einem versöhnlichen Sonntag dem Ende zu. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Interview

«Natürlich gibt es Gentrifizierung»

Interview Reiche zügeln gerne in reiche Gemeinden, finanziell Schwache – wenn schon – in ärmere. Das führe zu einem segregierten Land, sagt Studienverfasser Philippe Wanner. Mehr...

«Das Verhältnis Stadt-Land ist bereits thematisiert»

Einst war er Direktor des Zentrums Paul Klee, nun entwirft Juri Steiner die Projektskizze für die angedachte Landesausstellung der Städte. Mehr...

«Die Energiewende hängt nicht von der Grimselstaumauer ab»

Hans Anderegg, Präsident des Grimselvereins, ist «konsterniert» über den Grimsel-Entscheid des Bundesgerichtes. Er sei «rein politisch». Mehr...

«Es ist ein Riesenprivileg, Stadtpräsident zu sein»

Video Der frischgewählte Stadtpräsident Alec von Graffenried spricht im Interview über sein Resultat und die künftige Zusammenarbeit mit Konkurrentin Wyss. Mehr...

«Ich sehe die Differenz selbst mit der Lupe nicht»

Die Berner ACS-Sektion versagt FDP-Nationalrat Christian Wasserfallen die Unterstützung als Präsident. Dieser wehrt sich gegen Vorwürfe, nicht für ACS-Anliegen einzustehen. Mehr...

Hintergrund

Arme finden keine Bleibe in Bern

Menschen mit tiefen Einkommen ziehen aus dem Umland in die Kernstädte – ausser in der Region Bern. Experten und Politiker führen dies auf einen Mangel an gemeinnützigem Wohnraum zurück. Mehr...

Die Stadt fühlt sich übergangen

Verkauft der Kanton ehemalige Büros in der Altstadt, erhält die Stadt keine Vorzugsbehandlung. Damit fördere der Kanton die Spekulation, findet Gemeinderat Michael Aebersold. Christian Zellweger, Gianna Blum

Bei häuslicher Gewalt fährt Bern zweigleisig

Seit der Kanton Bern ein eigenes Programm für die Beratung gewalttätiger Männer auf die Beine gestellt hat, ist es für die Fachstelle Gewalt Bern finanziell eng geworden. Mehr...

Immer Ärger mit der Aare

Die Fähre beim Zehendermätteli musste heuer wegen tückischer Gegenströmung den Betrieb verfrüht einstellen. Für die nächste Saison hat Betreiber Hofer hat schon mal vorgesorgt. Mehr...

«Beissen sie?»

In der Aare kann man nicht nur baden, sondern auch fischen. Fabio Fusa weiss, wann die Fische beissen. Mehr...

Meinung

Leicht gehaltenes Versprechen

Auf Twitter wird gerne mal behauptet. Praktisch ist, wenn ein spontanes Wahlversprechen sich von selbst erfüllt – wie beim Berner Stadtpräsidenten und seinem «Aare-Stägli». Mehr...

Die Sparschälerschweiz

Einen Monat vor der Eröffnung hat das Markenmuseum im alten Zollhaus einen Spezial-Selecta-Automaten eingerichtet. Mehr...

Auf der Suche nach Helga

Es wäre kein Festival, ohne dass jemand aus jeder Ecke nach Helga schreit. Am diesjährigen Festival scheint die geheimnisumwitterte Dame aber verdächtig abwesend. Mehr...

Unter Piraten

Jeden zweiten Montag trifft sich die Berner Kantonalsektion der Piratenpartei zum Stammtisch im Restaurant O’Bolles. Ein Abend bei den Piraten. Mehr...


Eritreische Feier in Schwarzenburg sorgt für Polizeieinsatz

Eine regimetreue Gruppe Eritreer feierte am Samstag die Unabhängigkeit Eritreas. Das führte zu Protesten. Mehr...

Peter Spuhler bringt der BLS die Steckdosen

Die BLS kauft für 650 Millionen Franken 58 neue Züge. Sie sollen für mehr Komfort sorgen. Mehr...

Video

Wo die Seifenkisten rasen

Am Samstag ist an den Berner Renntagen zwar erst der Trainingstag. Den jungen Seifenkistenpiloten ist es trotzdem ernst. Mehr...

«Nicht mein Präsident»

Das Verfassungs-Ja in der Türkei hat auch in Bern für Reaktionen gesorgt. Rund 50 Personen, darunter viele Kurdinnen und Kurden, demonstrierten am Montagabend. Mehr...

Keine Frühlingsgefühle auf der Schützenmatte

Zu hohe Gebühren, zu wenig Publikum und die Sache mit der Sicherheit: Auf der Berner Schützenmatte wird erst im Herbst wieder ein Lunapark aufgebaut. Mehr...

Nause rüffelt Fiechters Soloauftritt

Ein massives Polizeiaufgebot unterband am Samstag die angekündigte Randale in der Berner Innenstadt. Nur ein Jung-SVP-Politiker tauchte auf – sehr zum Unmut des Berner Polizeidirektors. Mehr...

Nach Berner Strassenschlacht drohen weitere Aktionen

Video Bei der gewalttätigen Demonstration von Samstagabend brannten Fahrzeuge und Strassenblockaden rund um die Berner Reitschule. Elf Menschen sind im Spital. Der Sachschaden beträgt über Hunderttausend Franken. Mehr...

Quinnie freut sich nicht über Kitag-Rückzug

Kinobetreiberin Quinnie sieht ihre Zukunft durchaus in der Berner Innenstadt – anders als die Konkurrentin Kitag. Mehr...

SVP will Kulturstipendien abschaffen

Nachdem Rapper Nativ kein Visa für den Aufenthalt in den USA erhalten hat, will SVP-Stadtrat Henri Beuchat die Kulturstipendien gleich ganz abschaffen. Mehr...

Hüttendorfzone Riedbach: Zurück auf Feld eins

Der Kanton muss die geplante Hüttendorfzone in Riedbach neu beurteilen. Ein Teilsieg für die Stadt Bern, doch den Gegnern gibt es erneut Gelegenheit zu Einsprachen. Mehr...

Mehr Leben am Bubenbergplatz

Die Migros hat ihre Pläne für die neue Markthalle vorgestellt. Gastro soll wieder im Vordergrund stehen, während sich der Detailhändler selbst im Hintergrund halten will. Mehr...

Skepsis gegenüber Abschaffung des Salzregals

Der HIV spricht sich für eine Abschaffung des Salzregals aus. Im Grossen Rat stehen die Chancen aber schlecht. Mehr...

«Fundamentalismus hat in der Seelsorge nichts zu suchen»

Die Uni Bern bietet eine Weiterbildung in Asyl-Seelsorge an, zu der auch Muslime zugelassen werden. Mehr...

Spiez wartet auf seine Präsidentin

Jolanda Brunner ist Spiezer Gemeindepräsidentin. Wenn da nur nicht diese Beschwerde wäre. Mehr...

Mürren geht das Wasser aus

Im Berner Oberland wird praktisch überall künstlich beschneit. Mürren aber muss auf Schnee von oben hoffen. Mehr...

Markthalle soll 2018 eröffnet werden

Die Migros hat am Mittwochmorgen über ihre Markhalle-Pläne informiert. Es soll einige Änderungen geben. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Nach dem Sieg fliessen die Tränen

Bern wählt mit grosser Mehrheit Alec von Graffenried (GFL) zum Stadtpräsidenten. Im Rathaus fliessen die Tränen und knallen die Korken. Mehr...

Gurten-Sonntag: Würdiger Abschluss mit Rudimental

Vom Faxen machen, schmachten und der Wasserschlacht:DerBund.ch/Newsnet berichtete auch am Sonntag live vom Gurtenfestival. Mehr...

Gurten-Samstag: Schmuse-Pop und Gangsta-Modus

Ein bisschen Sommer, viel Pop und noch mehr Sympathie für Travis: DerBund.ch/Newsnet berichtete am Samstag live vom Gurtenfestival. Mehr...

Und am Schluss ist fast alles gut

Das Gurtenfestival 2015 neigt sich mit einem versöhnlichen Sonntag dem Ende zu. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Mit Atemnot durch die Gurten-Nacht

Platzmangel im Zelt, schweisstreibende Aufstiege und ungeahnte Höhenflüge: DerBund.ch/Newsnet berichtete auch am dritten Festivaltag live. Mehr...

Die Serengeti liegt auf dem Gurten

Das letzte Konzert auf der Hauptbühne: Die Fantastischen Vier geben sich einmal mehr die Gurten-Ehre. DerBund.ch/Newsnet berichtete live vom Eröffnungstag des Gurtenfestivals. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Tram Region Bern: «... den Behörden eine Lektion erteilt»

Ein deutliches Nein aus Köniz, ein knappes Nein aus Ostermundigen. Das Tram Region Bern ist gescheitert – auch wenn die Stadt Bern klar Ja sagte. Verfolgen Sie die Reaktionen im Live-Ticker von DerBund.ch/Newsnet . Mehr...

Gurtenfestival: Placebo und die Sintflut

Der Regen macht Placebo zwischenzeitlich den Garaus, das Tief hat den Gurten fest im Griff. Der «Bund» tickerte auch am letzten Tag live vom Festival. Mehr...

Der Gurten erreicht die Komfortzone

Wettermässig hat das Gurtenfestival die Komfortzone erreicht, Massive Attack betörten und sogar das Gurtenbähnli lief – meistens. Das «Bund»-Team tickerte auch am dritten Tag live vom Festival. Mehr...

Ein goldener Gurten-Freitag

Nachwuchshoffnungen, musikalische Neuerfindungen und viel Sonne: Trotz Hitze verlief der zweite Tag des Gurtenfestivals ohne weitere Pannen. Mehr...

Gurten: Party-Rap und Pannen

Poptrunkener Laut-Rock von Biffy Clyro und der letzte Lokalheld: Der Gurten-Donnerstag macht sich bereit für die Nacht. Das «Bund»-Team verabschiedet sich derweil – bis Freitagmittag. Mehr...

Berner Wahlen: Die Linksgrüne Regierung bleibt bestehen

Die Bernerinnen und Berner haben die Kantonsregierung und das Kantonsparlament gewählt. DerBund.ch/Newsnet berichtete live über alle Entscheidungen und die Vorgänge rund um das Rathaus. Mehr...

Mode, Party – und Alkohol

Wo gibts das erste Bier? Wie fliesst der Verkehr? Und welches sind die Mode-Trends am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest? DerBund.ch/Newsnet schaut sich auf dem Festgelände in Burgdorf um. Mehr...

Ein Tag am Berg

Bilanzieren, prognostizieren und den Gurten-Geist destillieren: Das war der letzte Tag vom Liveblog des Gurtenfestivals von DerBund.ch/Newsnet. Mehr...

«Natürlich gibt es Gentrifizierung»

Interview Reiche zügeln gerne in reiche Gemeinden, finanziell Schwache – wenn schon – in ärmere. Das führe zu einem segregierten Land, sagt Studienverfasser Philippe Wanner. Mehr...

«Das Verhältnis Stadt-Land ist bereits thematisiert»

Einst war er Direktor des Zentrums Paul Klee, nun entwirft Juri Steiner die Projektskizze für die angedachte Landesausstellung der Städte. Mehr...

«Die Energiewende hängt nicht von der Grimselstaumauer ab»

Hans Anderegg, Präsident des Grimselvereins, ist «konsterniert» über den Grimsel-Entscheid des Bundesgerichtes. Er sei «rein politisch». Mehr...

«Es ist ein Riesenprivileg, Stadtpräsident zu sein»

Video Der frischgewählte Stadtpräsident Alec von Graffenried spricht im Interview über sein Resultat und die künftige Zusammenarbeit mit Konkurrentin Wyss. Mehr...

«Ich sehe die Differenz selbst mit der Lupe nicht»

Die Berner ACS-Sektion versagt FDP-Nationalrat Christian Wasserfallen die Unterstützung als Präsident. Dieser wehrt sich gegen Vorwürfe, nicht für ACS-Anliegen einzustehen. Mehr...

«Wir haben nie versucht, Konkurrenz zu vermeiden»

Alt-Nationalrat Peter Vollmer kritisierte das Machtgebaren der SP im Kampf um das Stadtpräsidium. Als wählerstärkste Partei verhalte sich die SP legitim, wehrt sich Co-Präsident Stefan Jordi. Mehr...

Serie

«Im Grundsatz ist Nachtarbeit verboten»

Serie 2–3 Uhr: Manfred Zimmermann, Leiter der Abteilung Arbeitsbedingungen beim bernischen Wirtschaftsamt (Beco), erklärt, wie die Nachtarbeit geregelt ist. Mehr...

Gurten: «Keinen Kreislaufkollaps riskieren»

Tag zwei am Gurtenfestival wird noch heisser als der Auftakt. Doch das Gewitter ist im Anmarsch, wie Meteorologe Klaus Marquardt sagt. Mehr...

«Die meisten Opfer berichten, dass ihr Getränk seltsam geschmeckt habe»

Was sind K.-o.-Tropfen, und wie wirken sie überhaupt? Antworten des Toxikologen Wolfgang Weinmann von der Universität Bern. Mehr...

Gurten-Wetter: «Vielleicht auch mal Wasser trinken»

Zumindest bis Samstagnacht bleibt das Wetter am Gurtenfestival heiss und sonnig. Meteorologin Sarina Scheidegger jedenfalls geht mit der Wasserpistole ausgerüstet ans Festival. Mehr...

Gurtenfestival: «Natürlich Gummistiefel einpacken»

Gurtenfestival Laut Meteorologe Felix Baum erwartet die Festivalgänger bis am Samstag perfektes Wetter über dem Gurten. Am Samstagabend drohen aber heftige Gewitter. Mehr...

«Die Kaderwelt ist noch sehr auf Männer ausgerichtet»

Mit verschiedenen Massnahmen will der Gemeinderat einen Frauenanteil von 35 Prozent im städtischen Kader erreichen. In Sachen Gleichstellung sei in der Stadtverwaltung noch «Luft nach oben», sagt Motionärin Lea Kusano. Mehr...

Die Bundesstadt im Zeitraffer

Fotografie Aus 3500 Einzelbildern hat der Hobbyfotograf Marcel Rolli ein Video mit Fotos von Bern bei Nacht gebastelt. Mehr...

«Das ist ein Armutszeugnis für YB»

Sport Aus Spargründen prüft YB, seine vier Frauenteams an den FC Bern abzugeben. Für Jacqueline Schweizer, ehemalige Abteilungsleiterin der YB Frauen, ist das, «als ob man einen Rolls-Royce in eine Fiat-Garage bringen würde.» Mehr...

«Ja, die Bären sind langsam aber sicher am Erwachen»

Die Berner Bären erwachen allmählich aus ihrer Winterruhe. Nach dem Abgang der streitsüchtigen Jungbärin Berna haben sich Björk, Finn und Ursina gut arrangiert, sagt Peter Schlup, Zoologe und Leiter des Bärenparks Bern. Mehr...

Arme finden keine Bleibe in Bern

Menschen mit tiefen Einkommen ziehen aus dem Umland in die Kernstädte – ausser in der Region Bern. Experten und Politiker führen dies auf einen Mangel an gemeinnützigem Wohnraum zurück. Mehr...

Die Stadt fühlt sich übergangen

Verkauft der Kanton ehemalige Büros in der Altstadt, erhält die Stadt keine Vorzugsbehandlung. Damit fördere der Kanton die Spekulation, findet Gemeinderat Michael Aebersold. Christian Zellweger, Gianna Blum

Bei häuslicher Gewalt fährt Bern zweigleisig

Seit der Kanton Bern ein eigenes Programm für die Beratung gewalttätiger Männer auf die Beine gestellt hat, ist es für die Fachstelle Gewalt Bern finanziell eng geworden. Mehr...

Immer Ärger mit der Aare

Die Fähre beim Zehendermätteli musste heuer wegen tückischer Gegenströmung den Betrieb verfrüht einstellen. Für die nächste Saison hat Betreiber Hofer hat schon mal vorgesorgt. Mehr...

«Beissen sie?»

In der Aare kann man nicht nur baden, sondern auch fischen. Fabio Fusa weiss, wann die Fische beissen. Mehr...

«Schickimicki können und wollen wir nicht»

Im Restaurant Mülirad in der Matte ist der Stammtisch gut besetzt und das Essen währschaft. Die Stange Bier misst hier tatsächlich noch drei Deziliter. Mehr...

Mehr Leben für den Mattenhof

20 Jahre alt und schon eine eigene Bar: Kim Bigler und Valentina Merz haben am Samstag den Werkhof 102 eröffnet. Mehr...

Rätselnd durch die Schweiz

Reisen per Landkarte und die Knacknüsse der Geografie: Die Rätselseite Geoblog veröffentlicht ihr 500. Rätsel. Mehr...

Das Engagement war rasch mehr als ein Feierabendjob

Die 64-Jährige liess sich pensionieren, um gleich einen neuen Job zu übernehmen – als Hilfswerksorganisatorin in Afrika. Mehr...

Eigenwillige Mischung aus Popkultur und Buddhismus

In Nordthailand ist der Grat schmal zwischen Kultur und Kitsch. Manche Tempel zerfallen, bevor sie fertig gebaut sind. Mehr...

Die letzte Fahrt ist lange vor Schichtende

Serie 6-7 Uhr: Sobald die öffentlichen Verkehrsmittel wieder fahren, haben die Taxifahrer kaum mehr zu tun. Mehr...

Im Grauholz tanken die wenigsten nur Benzin

Serie 2-3 Uhr: Nachtchauffeure machen Pause, ein Zeitungslieferant wartet auf Zeitungen, und Jugendliche schauen sich «geile Autos» an. Ein Augenschein. Mehr...

Zehn Mieter auf 144 Quadratmeter

In der Stadt Bern werden nicht nur an der Weissensteinstrasse, sondern auch im Mattenhof Zimmer zu hohen Preisen an Sozialhilfebezüger vermietet. Mehr...

Endstation Schmidhaus

Im sogenannten Schmidhaus an der Weissensteinstrasse haben die meisten Wohnungen weder Haustüre noch Küche. Miete zahlen die meist drogenabhängigen Bewohner trotzdem, teilweise finanziert vom Sozialamt. Mehr...

«Eine App ist sicher keine Goldgrube»

Nur die Liebe zählt: In Eigenregie eine App für die Stadt Bern zu entwickeln, lohnt sich kaum. Selber produzierte Apps wie der neue «Stadtohrgang» sind Liebhaberprojekte. Mehr...

Leicht gehaltenes Versprechen

Auf Twitter wird gerne mal behauptet. Praktisch ist, wenn ein spontanes Wahlversprechen sich von selbst erfüllt – wie beim Berner Stadtpräsidenten und seinem «Aare-Stägli». Mehr...

Die Sparschälerschweiz

Einen Monat vor der Eröffnung hat das Markenmuseum im alten Zollhaus einen Spezial-Selecta-Automaten eingerichtet. Mehr...

Auf der Suche nach Helga

Es wäre kein Festival, ohne dass jemand aus jeder Ecke nach Helga schreit. Am diesjährigen Festival scheint die geheimnisumwitterte Dame aber verdächtig abwesend. Mehr...

Unter Piraten

Jeden zweiten Montag trifft sich die Berner Kantonalsektion der Piratenpartei zum Stammtisch im Restaurant O’Bolles. Ein Abend bei den Piraten. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.