Autor:: Franziska Kohler

Franziska Kohler (geb. 1986) ist Wirtschaftsredaktorin bei Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Sie hat an der Uni Zürich Publizistik, Politik und Wirtschaft studiert. Journalistisch tätig war sie schon als Reporterin und Moderatorin beim Ostschweizer Radio FM1 und bei der Sarganserländer Regionalzeitung.


News

Die Krux mit dem Fondue

Wenn die Swissness-Vorlage in Kraft tritt, wird es für Hersteller von Fertigfondue schwierig, das Schweizer Kreuz zu behalten. Wegen des Weissweins. Mehr...

Ärzte drücken sich vor Transparenz

Seit heute können Patienten online herausfinden, wie viel Geld ihre Ärzte von Pharmafirmen bekommen. Doch wegen eines Schlupflochs bleiben die Angaben unvollständig. Mehr...

Yumi, der neue Lieblingsmitarbeiter der ETH

Einer der besten Roboter auf dem Markt wird in Zürich «auf Herz und Nieren» geprüft. Mehr...

Warum sich der Immobilienmarkt trotz Preisboom beruhigt hat

Die Preise für Einfamilienhäuser sind in den letzten Monaten stark gestiegen – die Gefahr für eine Blase aber offenbar nicht. Die wichtigsten Gründe. Mehr...

Tourist als Staatsfeind Nummer 1

Barcelona und die Touristen – das ist ein schwieriges Verhältnis. Eine neue Steuer soll es nun richten. Auch andere Städte wehren sich gegen den Massentourismus. Mehr...

Liveberichte

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Steve Harvey machte die Falsche zur Miss Universe und wird jetzt ausgelacht ++ Die 12 absurdesten Dinge, die Sepp Blatter gesagt hat ++ Der Ölpreis wird nächstes Jahr wohl weiter fallen ++ Der Morgenblog begleitete Sie in den Tag. Mehr...

«Wir können, wenn wir wollen»

Der Bundesrat hat ein Mandat für die Verhandlungen mit der EU vorgelegt. Er hält daran fest, dass der Gerichtshof der Europäischen Union im Streitfall Stellung nehmen soll. Mehr...

Mit der zweiten Röhre am Gotthard eine Tunnelgebühr?

Der Bundesrat will im Gesetz verankern, dass am Gotthard mit einer zweiten Röhre nur eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung steht. Zur Debatte steht zudem eine Tunnelgebühr. Mehr...

Deutscher Bundestag stimmt Steuerabkommen nach heftiger Debatte zu

Der deutsche Bundestag hat über das Steuerabkommen mit der Schweiz abgestimmt. Gegner und Befürworter debattierten heftig – am Schluss sagten die Abgeordneten Ja. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Die bilateralen Verträge wären in Gefahr»

Der Bundesrat lehnt die SVP-Initiative «Gegen Masseneinwanderung» ab. Simonetta Sommaruga warnte an einer Pressekonferenz vor den Folgen für die Wirtschaft. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Interview

«Die Franzosen können unangenehm werden»

Die UBS soll Informationen zu französischen Kunden liefern. Warum sich die Bank vehement wehrt und was noch auf sie zukommen könnte, sagt Wirtschaftsrechtsexperte Peter V. Kunz. Mehr...

«Die Finma verdient eine Goldmedaille»

Er gilt als Kritiker der Finanzaufsicht. Im Fall der Tessiner Bank BSI habe die Behörde aber richtig agiert, sagt der frühere Staatsanwalt Paolo Bernasconi. Mehr...

«Das Grundeinkommen ist nicht genug»

Video Albert Wenger investiert Millionen in Onlinefirmen wie Twitter oder Tumblr. Er befürwortet das Grundeinkommen, doch es brauche noch mehr. Mehr...

«Wir investieren 10 weitere Millionen»

Knall beim Onlineportal «Watson»: Gründer Hansi Voigt geht. Was zum Bruch geführt hat, erklärt Michael Wanner – der neue Geschäftsleiter . Mehr...

«Diese Forderung geht uns zu weit»

Tieraktivisten wollen Bilder von der Fleischproduktion auf die Verpackungen aufdrucken. Josianne Walpen von der Stiftung für Konsumentenschutz hat andere Ideen. Mehr...

Hintergrund

Grosser Frust mit Industrie-Food

Serie Trendforscherin Bettina Höchli sagt, wo die Menschen, die unzufrieden mit dem industriellen Essen sind, ihr Seelenheil finden. Mehr...

Genervte Fans, glückliche Uefa

51 statt 31 Spiele: Viele Fussballfans finden keinen Gefallen am neuen EM-Modus. Doch für die Uefa hat er sich gelohnt – wie eindrückliche Zahlen zeigen. Mehr...

Du sollst dir kein Bildnis machen

Wer gut aussieht, hat bessere Chancen, zum Jobinterview eingeladen zu werden. Das ist diskriminierend. Sollte das Bewerbungsbild also abgeschafft werden? Mehr...

Warum diese Wahl überrascht

Der Lebensmittelmulti Nestlé bricht mit einer Tradition: Der neue Firmenchef ist kein Interner, sondern kommt von aussen. Was die Wahl von Ulf Mark Schneider bedeutet. Mehr...

Bald Hypotheken mit negativen Zinsen?

Der Brexit zementiert die tiefen Hypothekarzinsen in der Schweiz. Was das für den Immobilienmarkt bedeutet. Mehr...

Meinung

Nachbarsstreit, der ins Geld geht

Kommentar Stockwerkeigentum galt in der verbauten Schweiz lange als perfekte Alternative zum Eigenheim. Doch für viele wird daraus ein kostspieliger Albtraum. Mehr...

Die Strombranche büsst für eigene Sünden

Analyse Nur der tiefe Strompreis sei schuld an ihrer Misere, sagen die Schweizer Energiekonzerne. Das ist Unsinn. Mehr...

Deutschlands Wirtschaft muss sich besinnen

Analyse Der Exportweltmeister kann seine niedrige Arbeitslosenquote nur auf Kosten der Nachbarn erzielen. Mehr...

Studieren statt kontingentieren

Analyse Eine Quote für Ausländer ist der falsche Ansatz, um den Ansturm an die Schweizer Universitäten zu bremsen. Mehr...

Wie eine leise Naturgewalt

Konzertkritik Gestern gastierte die kanadische Musikerin Leslie Feist in Zürich - und sorgte im Volkshaus für Verzückung. Mehr...


Videos


«Es wird unterträglich»
Falls die Vereinbarung mit Deutschland über ...
Ohne Velovignette höhere Versicherungsprämien? Viele Velofahrern wissen nicht, welche Auswirkungen die Abschaffung der Velovignette ...

Die Krux mit dem Fondue

Wenn die Swissness-Vorlage in Kraft tritt, wird es für Hersteller von Fertigfondue schwierig, das Schweizer Kreuz zu behalten. Wegen des Weissweins. Mehr...

Ärzte drücken sich vor Transparenz

Seit heute können Patienten online herausfinden, wie viel Geld ihre Ärzte von Pharmafirmen bekommen. Doch wegen eines Schlupflochs bleiben die Angaben unvollständig. Mehr...

Yumi, der neue Lieblingsmitarbeiter der ETH

Einer der besten Roboter auf dem Markt wird in Zürich «auf Herz und Nieren» geprüft. Mehr...

Warum sich der Immobilienmarkt trotz Preisboom beruhigt hat

Die Preise für Einfamilienhäuser sind in den letzten Monaten stark gestiegen – die Gefahr für eine Blase aber offenbar nicht. Die wichtigsten Gründe. Mehr...

Tourist als Staatsfeind Nummer 1

Barcelona und die Touristen – das ist ein schwieriges Verhältnis. Eine neue Steuer soll es nun richten. Auch andere Städte wehren sich gegen den Massentourismus. Mehr...

Schweizer Hotels werden billiger – ausser in Bern

Die teuerste Hauptstadt Europas ist nicht mehr London, sondern Bern. Die Preise für Hotelzimmer sind hier letztes Jahr gegen den Schweizer Trend gestiegen. Mehr...

Schlange stehen für die neue 50er-Note

Am Berner Nationalbank-Schalter werden die ersten neuen Noten ausgegeben. Mehr...

Was die neusten Zahlen zum Mietzinsstreit aussagen

Mit dem Referenzzins sollten auch die Mieten sinken. Wenn das nicht passiert, werden immer mehr Mieter aktiv. Mehr...

Die Verzweiflungstat von Alpiq könnte Nachahmer finden

Infografik Der Stromkonzern ist in einer desolaten Lage, nun verkauft er fast die Hälfte seiner Stauseen. Doch nicht nur Alpiq zieht solche Massnahmen in Betracht. Mehr...

Der Elektrobus ohne Leitung rollt an

Kein Kabelsalat am Himmel mehr, keine aufwendigen Weichen und Kreuzungen: Wie der Industriekonzern ABB die Fahrleitungen für Busse zum Verschwinden bringen will. Mehr...

Lieber noch etwas mit Öl heizen

Die Energiewende soll die Schweizer Haushalte weg von den Ölheizungen bringen. Dafür ist der tiefe Ölpreis allerdings nicht förderlich. Fachleute fordern stärkere Anreize. Mehr...

Nicht nur Alstom-Angestellte zittern

Wer nach dem Kahlschlag durch General Electric auch noch um wertvolle Aufträge fürchten muss. Mehr...

Der 100-Millionen-Fallschirm

Yahoo will sein Kerngeschäft abspalten – ein Rückschlag für CEO Marissa Mayer. Doch sie ist bequem abgesichert. Mehr...

«Zwei Bier und 3000 Franken bitte!»

Neben Schoggi und Calanda gibts künftig auch Kleinkredite für wenige Monate am Kiosk. 5 Fragen dazu. Wer sie bekommt, wer nicht. Und warum Beobachter regelrecht schockiert sind. Mehr...

Im Winter kann sich das Oberland nicht auf seine neue Stärke verlassen

Touristisch war der Sommer im Berner Oberland ein Erfolg, dank Gästen aus Nah- und Fernost. Der Winter dürfte ungleich härter werden. Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

++ Steve Harvey machte die Falsche zur Miss Universe und wird jetzt ausgelacht ++ Die 12 absurdesten Dinge, die Sepp Blatter gesagt hat ++ Der Ölpreis wird nächstes Jahr wohl weiter fallen ++ Der Morgenblog begleitete Sie in den Tag. Mehr...

«Wir können, wenn wir wollen»

Der Bundesrat hat ein Mandat für die Verhandlungen mit der EU vorgelegt. Er hält daran fest, dass der Gerichtshof der Europäischen Union im Streitfall Stellung nehmen soll. Mehr...

Mit der zweiten Röhre am Gotthard eine Tunnelgebühr?

Der Bundesrat will im Gesetz verankern, dass am Gotthard mit einer zweiten Röhre nur eine Fahrspur pro Richtung zur Verfügung steht. Zur Debatte steht zudem eine Tunnelgebühr. Mehr...

Deutscher Bundestag stimmt Steuerabkommen nach heftiger Debatte zu

Der deutsche Bundestag hat über das Steuerabkommen mit der Schweiz abgestimmt. Gegner und Befürworter debattierten heftig – am Schluss sagten die Abgeordneten Ja. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Die bilateralen Verträge wären in Gefahr»

Der Bundesrat lehnt die SVP-Initiative «Gegen Masseneinwanderung» ab. Simonetta Sommaruga warnte an einer Pressekonferenz vor den Folgen für die Wirtschaft. DerBund.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Die Franzosen können unangenehm werden»

Die UBS soll Informationen zu französischen Kunden liefern. Warum sich die Bank vehement wehrt und was noch auf sie zukommen könnte, sagt Wirtschaftsrechtsexperte Peter V. Kunz. Mehr...

«Die Finma verdient eine Goldmedaille»

Er gilt als Kritiker der Finanzaufsicht. Im Fall der Tessiner Bank BSI habe die Behörde aber richtig agiert, sagt der frühere Staatsanwalt Paolo Bernasconi. Mehr...

«Das Grundeinkommen ist nicht genug»

Video Albert Wenger investiert Millionen in Onlinefirmen wie Twitter oder Tumblr. Er befürwortet das Grundeinkommen, doch es brauche noch mehr. Mehr...

«Wir investieren 10 weitere Millionen»

Knall beim Onlineportal «Watson»: Gründer Hansi Voigt geht. Was zum Bruch geführt hat, erklärt Michael Wanner – der neue Geschäftsleiter . Mehr...

«Diese Forderung geht uns zu weit»

Tieraktivisten wollen Bilder von der Fleischproduktion auf die Verpackungen aufdrucken. Josianne Walpen von der Stiftung für Konsumentenschutz hat andere Ideen. Mehr...

«Wir investieren eine halbe Million Franken»

Schweiz Tourismus will die verpatzte Skisaison mit einer Zusatzkampagne retten. Direktor Jürg Schmid sagt, wo das Geld dafür herkommt und für welche Gebiete es trotzdem schwierig wird. Mehr...

«Warum steigt der Euro zum Franken, Herr Frangulidis?»

Interview Deutlich über 1.10 sprang die Gemeinschaftswährung. Schraubt die SNB am Kurs? Der ZKB-Chefökonom nimmt Stellung. Mehr...

«Frauenquoten könnten helfen»

Interview Die Politologin Anja Bultemeier sagt, wie die Digitalisierung den Frauen nützen könnte. Mehr...

«Das war ein Fehlstart»

Mit einem dicken Minus ins neue Jahr: Was lässt sich von den Börsenturbulenzen ablesen? Was ist für 2016 zu erwarten? Dazu Julius-Bär-Chefstratege Christian Gattiker. Mehr...

«Ich nenne es die Raumfahrt 4.0»

Mit der geglückten Spacex-Landung trete die Raumfahrt in eine neue Blütezeit ein, sagt der Chef der Europäischen Weltraumorganisation. Er habe Elon Musk persönlich gratuliert. Mehr...

«Das ist schmerzhaft für BMW»

BMW ist vor dem Bundesverwaltungsgericht abgeblitzt. Was das Urteil und die 156-Millionen-Busse für den Konzern bedeuten, sagt Kartellrechtsexperte Patrick Krauskopf. Mehr...

«Kommt drauf an, wer ab 2016 dem Finanzdepartement vorsteht»

Was bedeutet der Rechtsrutsch für die Schweizer Wirtschaft? Dazu Ökonom Christoph Schaltegger. Mehr...

«Schweizer Unternehmen bekommen das zu spüren»

«Ramsch», urteilt S & P über Brasiliens Schuldpapiere. Wie schlimm ist das? Kommt jetzt das zweite Argentinien? Dazu Ökonom Felix Brill. Mehr...

«Wenn uns der Franken nicht nochmals einen Streich spielt …»

Kein Untergang, nein, sogar Aufbruchstimmung in der Industrie spürt der Swissmem-Präsident. Hans Hess sagt, wo er seinen Wirtschaftszweig in fünf Jahren sieht. Mehr...

«Der Unterricht ist noch viel zu autoritär»

Die Schweizer Schulen seien nicht auf die Arbeitswelt der Zukunft vorbereitet, sagt EPFL-Präsident Patrick Aebischer. Mehr...

Grosser Frust mit Industrie-Food

Serie Trendforscherin Bettina Höchli sagt, wo die Menschen, die unzufrieden mit dem industriellen Essen sind, ihr Seelenheil finden. Mehr...

Genervte Fans, glückliche Uefa

51 statt 31 Spiele: Viele Fussballfans finden keinen Gefallen am neuen EM-Modus. Doch für die Uefa hat er sich gelohnt – wie eindrückliche Zahlen zeigen. Mehr...

Du sollst dir kein Bildnis machen

Wer gut aussieht, hat bessere Chancen, zum Jobinterview eingeladen zu werden. Das ist diskriminierend. Sollte das Bewerbungsbild also abgeschafft werden? Mehr...

Warum diese Wahl überrascht

Der Lebensmittelmulti Nestlé bricht mit einer Tradition: Der neue Firmenchef ist kein Interner, sondern kommt von aussen. Was die Wahl von Ulf Mark Schneider bedeutet. Mehr...

Bald Hypotheken mit negativen Zinsen?

Der Brexit zementiert die tiefen Hypothekarzinsen in der Schweiz. Was das für den Immobilienmarkt bedeutet. Mehr...

Die Xhakas – jetzt eine eingetragene Marke

Wer ein Waschmittel namens Xhaka lancieren will, hat Pech. Die Fussball-Brüder beanspruchen die Marke für sich. Wofür könnte das sein? Ein Branding-Kenner gibt Auskunft. Mehr...

Warum es mehr Stehpulte geben müsste

Stehpulte sind nicht nur gut für den Rücken. Laut einer neuen Studie machen sie auch produktiver, und zwar deutlich. Mehr...

Swiss reagiert auf Seco-Rüge

Die Airline gibt Flugpreise in der Währung des Abflugorts an. Das ist illegal. Nun muss sie auf Druck des Staatssekretariats für Wirtschaft ihre Website anpassen. Mehr...

Viele Stockwerkeigentümer laufen «in einen Hammer»

Reicht das Geld im gemeinsamen Fonds für die Sanierung? In vielen Fällen nicht, sagen Experten. Und damit beginnt der Streit jeweils erst. Mehr...

Wie Food-Waste zu Leibe gerückt werden kann

Mit einer Software kämpft das Hotel Belvoir in Rüschlikon erfolgreich gegen Essensabfälle. Pionierland Dänemark machts vor. Mehr...

«Für die neuen Hunderter hätten Sie Prügel verdient»

Porträt Ernst Hiestand entwarf den legendären «Borromini» und wurde dafür als «Idiot» beschimpft. Was war da los? Mehr...

Ausländische Fachkräfte machen Firmen nervös

Die strengen Kontrollen beunruhigen Unternehmen, die Mitarbeiter aus dem Ausland in die Schweiz holen. Das zeigt der interne Leitfaden einer Zürcher Bank. Mehr...

Der Faktencheck: Wie schlimm ist die Wirtschaftslage wirklich?

Zahlenschlacht im Parlament: Politiker wollen die Wirtschaft retten – und verrechnen sich auch mal um 50 Milliarden. Wir haben 12 Aussagen überprüft. Mehr...

Dieser Laden verkauft nur abgelaufenes Essen

In Dänemark wurde der weltweit erste Supermarkt eröffnet, der Lebensmittel nach dem Verfalldatum weiterverkauft. Was es damit auf sich hat. Mehr...

Ungelernt, arbeitslos, perspektivlos

Menschen ohne Lehrabschluss haben vergangenes Jahr überdurchschnittlich oft die Stelle verloren. Gleichzeitig wird es für sie immer schwieriger, einen neuen Job zu finden. Mehr...

Nachbarsstreit, der ins Geld geht

Kommentar Stockwerkeigentum galt in der verbauten Schweiz lange als perfekte Alternative zum Eigenheim. Doch für viele wird daraus ein kostspieliger Albtraum. Mehr...

Die Strombranche büsst für eigene Sünden

Analyse Nur der tiefe Strompreis sei schuld an ihrer Misere, sagen die Schweizer Energiekonzerne. Das ist Unsinn. Mehr...

Deutschlands Wirtschaft muss sich besinnen

Analyse Der Exportweltmeister kann seine niedrige Arbeitslosenquote nur auf Kosten der Nachbarn erzielen. Mehr...

Studieren statt kontingentieren

Analyse Eine Quote für Ausländer ist der falsche Ansatz, um den Ansturm an die Schweizer Universitäten zu bremsen. Mehr...

Wie eine leise Naturgewalt

Konzertkritik Gestern gastierte die kanadische Musikerin Leslie Feist in Zürich - und sorgte im Volkshaus für Verzückung. Mehr...

TV-Kritik: 160 zähe Fernsehminuten

TV-Kritik Didier Cuche ist der Schweizer des Jahres 2011. Um das zu erfahren, mussten die Zuschauer sich gestern Abend lange quälen. Einen Lichtblick gab es aber. Mehr...

TV-Kritik: Toiletten und Torten statt Tränen

TV-Kritik Das letzte «Wetten, dass...?» mit Thomas Gottschalk war unspektakulär, aber zum Glück auch wenig rührselig. Nur Michelle Hunziker passierte vor lauter Anspannung ein Malheur. Mehr...

«Es wird unterträglich»
Falls die Vereinbarung mit Deutschland über ...
Ohne Velovignette höhere Versicherungsprämien? Viele Velofahrern wissen nicht, welche Auswirkungen die Abschaffung der Velovignette ...