Autor:: Ane Hebeisen

Ane Hebeisen ist Musikredaktor des «kleinen Bund».


News

Schmachten und schmunzeln

Berner Woche Wer eine gehaltvolle Alternative zum Gurtenfestival sucht, ist im Cafe Kairo gut aufgehoben. Mehr...

Musik aus dem Keller

Das Plattenladensterben hat vorläufig ein Ende: In der Rathausgasse wird ein neues Geschäft eröffnet. Betreiber Serge Berthoud erklärt, was ihm zum Erfolg verhelfen könnte. Mehr...

Montreux mit Breitbandprogramm

Viel Nostalgie, einige Fashion Victims und zahlreiche Perlen. Das Programm des Montreux Jazzfestival 2017 ist bekanntgegeben worden. Mehr...

Frankofon und frei

Berner Woche Ob Emporkömmlinge oder madagassische Superstars, das Berthoud Festival hat sie alle. Mehr...

Freiheit im klar Umrissenen

Berner Woche Zigeunerjazz, Grammy-Adel und ein balinesischer Kinderstar: Das 42. Jazzfestival Bern frönt zwei Monate lang dem Mainstream-Jazz – in seiner ganzen Vielfalt. Mehr...

Matchberichte

Ein Titel für die Moral

Yves Studer ist Boxweltmeister. Er hat sich im Berner Kursaal den Gürtel des unbedeutenden Verbandes IBC erkämpft. Sein brasilianischer Gegner war indes zu schwach, um ein echter Prüfstein zu sein. Mehr...

Interview

«Es könnte einige Aha-Erlebnisse geben»

Berner Woche Wie tickt das Gurten-Volk? Und warum ist das Programm so Europa-fixiert? Der Gurtenfestival-Programmleiter Philippe Cornu gibt Auskunft. Mehr...

«Schlangenmensch zu sein, ist eine Lebenseinstellung»

Interview Berner Woche Nina Burri ist Kontorsionistin - Schlangenfrau also. So spannend wie die Arbeit ist auch die Frau dahinter. Mehr...

«Es gibt kaum mehr Produzenten, die Risiken eingehen»

Interview Berner Woche Er möchte nicht beschönigen, er will ehrlich sein. DJ Soulsource ist alles andere als begeistert über die kontemporäre Drum ’n’ Bass Szene. Mehr...

Wie gehts der Musik, Herr Trindler?

Interview Fast 30 Jahre führte Jürg Trindler Chop Records. Ende Monat schliesst das Geschäft. Ein Gespräch über die CD, Musiktrends und Handgreiflichkeiten im Musikverkäufer-Milieu. Mehr...

Lieb und Leid im leichten Leben

Das neue Album von Züri West heisst «Love». Es handelt vom langsamen Verrutschen der Gefühle. Ein Gespräch mit Kuno Lauener über Askese, Angst und andere Aufreger. Mehr...

Hintergrund

Pop für den Polstersitz

Eine Achterbahn der Gefühle hat der Speaker des neuen Pop-Festivals Moments of Music angekündigt. Zu Besuch bei Anastacia, Heinzmann, Cullum, Maé, Stansfield und Konsorten. Mehr...

Die Heiler vom Schattenhang

Mit dem Hang hat ein Berner Kleinbetrieb ein Musikinstrument erschaffen, das vom Schamanen bis zum Handy-Hersteller ziemlich allen den Kopf verdreht. Zeit für einen Besuch. Mehr...

Das verbindende Subjekt

Porträt Der Berner Akkordeonist Mario Batkovic wird gerade von der halben Welt gejagt – von der Subkultur ebenso wie von den Klassikern. Mehr...

Die Neuerfindung des Hasen

Kaum einer spottet so schön über die Welt wie Endo Anaconda. Für das neue Album von Stiller Has hat er sich eine neue Entourage angelächelt und den Blues-Rock über Bord geworfen. Mehr...

Das Fest der Ungehobelten

Berner Woche Ear We Are, das Festival für Jetzt-Musik, hat unter vielem anderem den zornigen Poeten Saul Williams zu Gast. Mehr...

Meinung

Das lange Warten auf den einen Hit

Kritik Was haben uns die Deutschen voraus? Wie ist es den Poeten auf dem Gurten ergangen? Was haben Lo & Leduc falsch gemacht? Und was war mit Züri West los? Mehr...

Bartschneider und Polster-Popos

«Wahrheit»-Kolumnist Ane Hebeisen bereute seine Taten bereits nach kurzer Zeit. Mehr...

Der ewige Young Boy

Justin Bieber hat im dürftig gefüllten Stade de Suisse seine Mannswerdung zur grossen Pop-Show gemacht. Die Reaktion darauf war ohrenbetäubend. Mehr...

Alles, wovor wir uns fürchten

Das Greenfield Festival ist unter dem Schatten des Terrors angelaufen. Doch am Spartenfestival für rabiate Rockmusik spielt sich dieser nur auf den Bühnen ab. Ein Rundgang. Mehr...

Die Sonderkommandos des Pop

Es war wieder Kilbi in Bad Bonn. Die Sinne sind noch durcheinander, Ohren und Seele flattern. Besuch eines Festivals, an dem nicht der mit den meisten Fans gewinnt, sondern der mit den besten Ideen. Mehr...


Schmachten und schmunzeln

Berner Woche Wer eine gehaltvolle Alternative zum Gurtenfestival sucht, ist im Cafe Kairo gut aufgehoben. Mehr...

Musik aus dem Keller

Das Plattenladensterben hat vorläufig ein Ende: In der Rathausgasse wird ein neues Geschäft eröffnet. Betreiber Serge Berthoud erklärt, was ihm zum Erfolg verhelfen könnte. Mehr...

Montreux mit Breitbandprogramm

Viel Nostalgie, einige Fashion Victims und zahlreiche Perlen. Das Programm des Montreux Jazzfestival 2017 ist bekanntgegeben worden. Mehr...

Frankofon und frei

Berner Woche Ob Emporkömmlinge oder madagassische Superstars, das Berthoud Festival hat sie alle. Mehr...

Freiheit im klar Umrissenen

Berner Woche Zigeunerjazz, Grammy-Adel und ein balinesischer Kinderstar: Das 42. Jazzfestival Bern frönt zwei Monate lang dem Mainstream-Jazz – in seiner ganzen Vielfalt. Mehr...

Eine Kilbi für die offenen Geister

Die Bad Bonn Kilbi 2017 wird ein Fest der Eklektik werden. Mehr...

Mit Stil, Klasse und Kummer

Video Es gibt zwei neue Lieder von Züri West zu bestaunen. Eine traurige Ballade und einen ebenso traurigen Rocksong. Die Freude daran ist gross. Und am 14. Juli spielt die Band am Gurtenfestival. Mehr...

Die ganze Welt auf einer Bühne

Berner Woche Auf der Schützenmatte wird bis Ende September eine kleine Holzbühne mit ungeläufiger Musik bespielt. Mehr...

Wolken im Gemüt

Diese Musik ist mal Geflüster, mal berauschender, unheilschwangerer Bombast: Massive Attack haben das Paléo Nyon heimgesucht. Mehr...

Banditen-Blues aus Bogota

Eine versoffene Banditenstimme, die auch schmachten kann: Mit Fatso lässt es sich bestens im Blues-Leid suhlen. Mehr...

Von Neil Young über Lana Del Rey bis Meshuggah

Das Montreux Jazz Festival wird 50. Das Jubiläumsprogramm ist eine Mischung aus Gala, Zeitgeist und erstaunlich viel Jazz. Mehr...

Pop-Mittelstand statt Mainstream

Das Paléo-Festival in Nyon präsentiert den Jahrgang 2016. Er ist wenig knallig und recht sympathisch ausgefallen. Mehr...

Leid, Leder, Lebensmüdigkeit

Berner Woche The Sisters of Mercy, die Helden des finsteren 80s-New-Wave, kämpfen gegen das Vergessenwerden. Mehr...

Auf dem Sprung

Jürg Schmidhauser war ­Bassist von Züri West. Bis er 2009 mit seinem Gleitschirm abstürzte. Nun hat er eine neue Band. Und ein neues Leben. Mehr...

«Jetzt ist alles noch viel schlimmer»

Seit neun Monaten ist Urs Mannharts neuer Roman wegen Plagiatsvorwürfen mit einem Verkaufsverbot belegt. Am 22. Juli geht der Streit in die nächste Runde. Mehr...

Ein Titel für die Moral

Yves Studer ist Boxweltmeister. Er hat sich im Berner Kursaal den Gürtel des unbedeutenden Verbandes IBC erkämpft. Sein brasilianischer Gegner war indes zu schwach, um ein echter Prüfstein zu sein. Mehr...

«Es könnte einige Aha-Erlebnisse geben»

Berner Woche Wie tickt das Gurten-Volk? Und warum ist das Programm so Europa-fixiert? Der Gurtenfestival-Programmleiter Philippe Cornu gibt Auskunft. Mehr...

«Schlangenmensch zu sein, ist eine Lebenseinstellung»

Interview Berner Woche Nina Burri ist Kontorsionistin - Schlangenfrau also. So spannend wie die Arbeit ist auch die Frau dahinter. Mehr...

«Es gibt kaum mehr Produzenten, die Risiken eingehen»

Interview Berner Woche Er möchte nicht beschönigen, er will ehrlich sein. DJ Soulsource ist alles andere als begeistert über die kontemporäre Drum ’n’ Bass Szene. Mehr...

Wie gehts der Musik, Herr Trindler?

Interview Fast 30 Jahre führte Jürg Trindler Chop Records. Ende Monat schliesst das Geschäft. Ein Gespräch über die CD, Musiktrends und Handgreiflichkeiten im Musikverkäufer-Milieu. Mehr...

Lieb und Leid im leichten Leben

Das neue Album von Züri West heisst «Love». Es handelt vom langsamen Verrutschen der Gefühle. Ein Gespräch mit Kuno Lauener über Askese, Angst und andere Aufreger. Mehr...

«In der Anarchie würde ich zu den Verlierern zählen»

Berner Woche Mani Porno ist Geschichte. Die Gegenwart heisst Melker. Ein Gespräch mit dem wohl ungestümsten Berner Musikanten über seine neue Band, alte Sünden und junge Buben. Mehr...

«Im nächsten Leben möchte ich ein Mönch sein»

Interview Die Berner Profi-Boxerin Aniya Seki über Entsagung, die Angst vor dem Match und ihren Kampf gegen die Bulimie. Mehr...

«Anliker war ein Original, das soll so bleiben»

Interview Berner Woche Grosstädtisch denken in der Kleinstadt: Marc Schär, der neue Geschäftsführer des Café Mokka in Thun, will das Erbe Pädu Anlikers weitertragen. Mehr...

«Es ist alles gesagt»

Interview Sarbach, das war der wunderlichste, verschrobenste, aber auch heiterste Liedermacher dieses Landes. Ab sofort wird er sein Unwesen nicht mehr treiben. Er spielt nun Tango. Und räumt den Schnee weg. Mehr...

«Unsere Szene muss eine Stimme kriegen»

Interview Am Donnerstag wurde der Verein Musikförderung Bern gegründet. Was will er? Wir haben nachgefragt. Mehr...

Das Buskers ist zu laut, das Buskers ist zu leise

Interview Co-Programmatorin des Buskers Bern, Christine Wyss im Interview über das Buskers und dessen Kritiker. Mehr...

«Herr Cornu, was passiert mit Ihnen, wenn Sie Baschi hören?»

Am 14. Juli beginnt das 33. Gurtenfestival. Ein Stakkato-Interview mit Programmleiter Philippe Cornu über gute und schlechte Musik, Tränen und die Gurten-Erfolgsformel. Mehr...

«Man soll Kunst nicht lenken»

Interview Tim Renner hat als Kulturverantwortlicher für Berlin einige Tumulte ausgelöst. Was können wir von ihm lernen? Mehr...

«Er brannte für die Musik»

Ein bleibendes Erlebnis: Der Berner Produzent Ben Mühlethaler mischte 2013 gemeinsam mit Prince das Album «Plectrumelectrum» ab. Mehr...

«Man traut uns nichts zu»

Gleich zwei Berner Musiklabels werden dieses Jahr vom Migros-Kultur­prozent gefördert. Ein Gespräch mit den beiden Betreibern über die täglichen Sorgen und den wenig romantischen Alltag eines Plattenbosses im Jahr 2016. Mehr...

Pop für den Polstersitz

Eine Achterbahn der Gefühle hat der Speaker des neuen Pop-Festivals Moments of Music angekündigt. Zu Besuch bei Anastacia, Heinzmann, Cullum, Maé, Stansfield und Konsorten. Mehr...

Die Heiler vom Schattenhang

Mit dem Hang hat ein Berner Kleinbetrieb ein Musikinstrument erschaffen, das vom Schamanen bis zum Handy-Hersteller ziemlich allen den Kopf verdreht. Zeit für einen Besuch. Mehr...

Das verbindende Subjekt

Porträt Der Berner Akkordeonist Mario Batkovic wird gerade von der halben Welt gejagt – von der Subkultur ebenso wie von den Klassikern. Mehr...

Die Neuerfindung des Hasen

Kaum einer spottet so schön über die Welt wie Endo Anaconda. Für das neue Album von Stiller Has hat er sich eine neue Entourage angelächelt und den Blues-Rock über Bord geworfen. Mehr...

Das Fest der Ungehobelten

Berner Woche Ear We Are, das Festival für Jetzt-Musik, hat unter vielem anderem den zornigen Poeten Saul Williams zu Gast. Mehr...

In Ton gemeisseltes Leid

Berner Woche Der traurigste Schwede der Welt ist im Land: Jay-Jay Johanson hat den Trip-Hop in einen neuen Melancholietaumel gestürzt. Nun feiert er seinen 20. Bühnengeburtstag. Mehr...

Songs, die das Jahr 2016 überdauern

Trotz eines regelrechten Popstar-Massensterbens hat das Jahr 2016 ganz erspriessliche neue Musik hervorgebracht. Achtzig Songs, die uns im auslaufenden Jahr aufgefallen sind. Mehr...

Im Rausch der Ardine

Berner Woche Noura Mint Seymali hat die Musik Mauretaniens für ein westliches Indie-Publikum zurechtmodernisiert, während sie zu Hause an Hochzeiten spielt und auf den Zeitgeist verzichtet. Mehr...

Musikalische Energiewende

Berner Woche Mit Acid Arab und Clap! Clap! gastieren zwei der momentan hippsten Elektro-World-Projekte in Freiburg. Mehr...

Der modisch Andersdenkende

Wie hat Francis Foss Pauchard, Gründer des Kleiderladens Olmo und Übervater der Punks, der Waver oder der Techno-Jugend dieser Stadt, zum Rebellentum gefunden? Mehr...

Sonne und erhöhter Wellengang

Berner Woche Estavayer mutiert für ein Wochenende vom Campingplatz zum Open Air. Es gibt gute Gründe, da hinzugehen. Mehr...

Zeitlose Modernität

Das Berner Label Viento macht Mode, nach der sich die Frauen in New York und Paris umdrehen. Und das seit exakt 30 Jahren. Mehr...

Alter Drastiker

Berner Woche Dom & Roland ist zu Gast in der Berner Reitschule. Mehr...

«Sollen sie mich doch Weichei nennen...»

Berner Woche Es ist eine der erfreulichsten Wiedervereinigungen des Berner Jazz. Die Pilze sind zurück. Mehr...

Alles, was der Schweiz lieb und heilig ist

Bastian Baker ist der Darling des weiblichen Teils der helvetischen Jugend. Doch was taugt er, wenn man seine grün-blauen Augen ausblendet? Mehr...

Das lange Warten auf den einen Hit

Kritik Was haben uns die Deutschen voraus? Wie ist es den Poeten auf dem Gurten ergangen? Was haben Lo & Leduc falsch gemacht? Und was war mit Züri West los? Mehr...

Bartschneider und Polster-Popos

«Wahrheit»-Kolumnist Ane Hebeisen bereute seine Taten bereits nach kurzer Zeit. Mehr...

Der ewige Young Boy

Justin Bieber hat im dürftig gefüllten Stade de Suisse seine Mannswerdung zur grossen Pop-Show gemacht. Die Reaktion darauf war ohrenbetäubend. Mehr...

Alles, wovor wir uns fürchten

Das Greenfield Festival ist unter dem Schatten des Terrors angelaufen. Doch am Spartenfestival für rabiate Rockmusik spielt sich dieser nur auf den Bühnen ab. Ein Rundgang. Mehr...

Die Sonderkommandos des Pop

Es war wieder Kilbi in Bad Bonn. Die Sinne sind noch durcheinander, Ohren und Seele flattern. Besuch eines Festivals, an dem nicht der mit den meisten Fans gewinnt, sondern der mit den besten Ideen. Mehr...

Sport und Musik

Züri West im ausverkauften Bierhübeli: Da ist der Triumph eigentlich programmiert. Dennoch sind da in den Zuschauerreihen einige erschreckende Dinge zu beobachten gewesen. Mehr...

Die Wilden aus dem Wallis

Kolumne Ein übereifriger Missionar, eine Gesundbeten-Sekte und ein Glasauge - «Wahrheit»-Kolumnist Ane Hebeisen auf Ahnenforschung. Mehr...

Unscharfe Rückblenden

Berner Woche Die Berner Musikszene hat Zuwachs erhalten - und sollte froh drum sein. All XS heisst die Band, deren Namen wir in Zukunft öfters hören werden. Mehr...

Menschen, die nicht flüstern können

Kolumne «Wahrheit»-Kolumnist Ane Hebeisen möchte Ihnen gerne erzählen wie es ihm geht. Nur, wer will das schon wissen? Mehr...

Nach alter Väter Saite

Gestern haben Krokus und Gotthard erstmals gemeinsam zur Party gebeten. In der ausverkauften Berner Festhalle hat aber nur eine der beiden Hardrock-Veteranen-Combos überzeugt. Mehr...

Es rappelt im Jazz-Sack

Wie klingt das, wenn sich helvetischer mit südafrikanischem Jazz vermengt? Wie, wenn ein Gefühl in den Weltraum abhaut? Dies und vieles mehr war nachzuhören an den ersten zwei Tagen der 10. Jazzwerkstatt. Mehr...

Wandern durch Spielmanda

Berner Woche Was ist vom neuen Ambient-Werk des Berner Elektro-Pioniers Marco Repetto zu halten? Mehr...

Die Punks von St. Moritz

Kolumne «Wahrheit»-Kolumnist Ane Hebeisen über die Erfahrung an der WM 2003 in St. Moritz, welche sich als einen Anlass voller sonderbarer Traurigkeit offenbarte. Mehr...

Die Revolution als Hackerangriff

Der Poet, Musiker und Philosophiegelehrte Saul Williams hat am Bieler Festival Ear We Are versucht, die Welt zu erklären. Und er hat dabei einige Verwirrung ausgelöst. Mehr...

Die Unzuverlässigkeit des Glücks

Der Berner Rapper Baze lotet auf «Bruchstück» die menschlichen Tragödien aus. Nach Hip-Hop klingt das längst nicht mehr. Es ist ein herrlich düsterer Taumel. Mehr...