Autor:: Andreas Weidmann

News

Dissonanzen beim Thema Racial Profiling

Um Racial Profiling zu unterbinden, möchten Linke und Grüne in Bern ein Quittungssystem einführen. Die Polizei ist dagegen – doch die Stadtregierung erwägt einen Pilotversuch. Mehr...

Berner Statthalter warnt vor Blackout-Szenario

Während das SRF grossflächig einen möglichen Strom-Blackout thematisiert, ruft der Berner Regierungsstatthalter Christoph Lerch zum Äufnen von Notvorrat auf. Mehr...

Ein Frühstück, das diesen Namen verdient, gibt es nicht

Das Berner Hotel Continental gehört laut den beiden grossen Internetplattformen Booking.com und Tripadvisor zu den schlechten Schweizer Hotels. «Der Bund» hat sich das Hotel an der Zeughausgasse in Bern angeschaut. Mehr...

Zeugnis für Strafvollzug: Note «gut» mit Abstrichen

Nach den Vorwürfen über Missstände in Witzwil und St. Johannsen empfiehlt eine externe Expertise mehr Personal und klarere Kompetenzen beim offenen Vollzug. Mehr...

Carlo Kilchherrs abrupter Rückzieher

Nach dem Verzicht des neu gewählten SVP-Manns auf sein Exekutivamt in Thun kommt als erster Ersatz der 36-jährige Roman Gimmel zum Zug. Die Wahl-Posse wirft ein schiefes Licht auf die SVP-Nomination. Mehr...

Interview

«Unternehmer können auch künftig Gemeinderat werden»

Stadtpräsident Raphael Lanz (SVP) stellt sich ohne Wenn und Aber hinter den Entscheid des Gemeinderats. Mehr...

Meinung

Es braucht Bussen – aber nicht nur

Kommentar Lustige Plakatkampagnen helfen nicht gegen Abfallsünder. Die landesweite Litteringbusse ist deshalb ein probates Mittel. Mehr...

Thuns Wählende haben doppelt verloren

Kommentar Die Thunerinnen und Thuner reiben sich ungläubig die Augen: Keine zwei Wochen nachdem sie ihre Stadtregierung neu bestellt haben, kündigt mit dem SVP-Mann Carlo Kilchherr einer der fünf Frischgekürten bereits an, das Amt erst gar nicht anzutreten. Mehr...


Dissonanzen beim Thema Racial Profiling

Um Racial Profiling zu unterbinden, möchten Linke und Grüne in Bern ein Quittungssystem einführen. Die Polizei ist dagegen – doch die Stadtregierung erwägt einen Pilotversuch. Mehr...

Berner Statthalter warnt vor Blackout-Szenario

Während das SRF grossflächig einen möglichen Strom-Blackout thematisiert, ruft der Berner Regierungsstatthalter Christoph Lerch zum Äufnen von Notvorrat auf. Mehr...

Ein Frühstück, das diesen Namen verdient, gibt es nicht

Das Berner Hotel Continental gehört laut den beiden grossen Internetplattformen Booking.com und Tripadvisor zu den schlechten Schweizer Hotels. «Der Bund» hat sich das Hotel an der Zeughausgasse in Bern angeschaut. Mehr...

Zeugnis für Strafvollzug: Note «gut» mit Abstrichen

Nach den Vorwürfen über Missstände in Witzwil und St. Johannsen empfiehlt eine externe Expertise mehr Personal und klarere Kompetenzen beim offenen Vollzug. Mehr...

Carlo Kilchherrs abrupter Rückzieher

Nach dem Verzicht des neu gewählten SVP-Manns auf sein Exekutivamt in Thun kommt als erster Ersatz der 36-jährige Roman Gimmel zum Zug. Die Wahl-Posse wirft ein schiefes Licht auf die SVP-Nomination. Mehr...

Kokainhandel aus dem Knast organisiert

Ein Prozess gegen einen mutmasslichen Drogendealer scheint die Missstände in der Strafanstalt Witzwil zu bestätigen. Per Handy soll der Angeklagte von Witzwil aus den lukrativen Handel mit Kokain organisiert haben. Mehr...

«Unternehmer können auch künftig Gemeinderat werden»

Stadtpräsident Raphael Lanz (SVP) stellt sich ohne Wenn und Aber hinter den Entscheid des Gemeinderats. Mehr...

Es braucht Bussen – aber nicht nur

Kommentar Lustige Plakatkampagnen helfen nicht gegen Abfallsünder. Die landesweite Litteringbusse ist deshalb ein probates Mittel. Mehr...

Thuns Wählende haben doppelt verloren

Kommentar Die Thunerinnen und Thuner reiben sich ungläubig die Augen: Keine zwei Wochen nachdem sie ihre Stadtregierung neu bestellt haben, kündigt mit dem SVP-Mann Carlo Kilchherr einer der fünf Frischgekürten bereits an, das Amt erst gar nicht anzutreten. Mehr...

Stichworte

Autoren