Autor:: Alexandra Graber

News

Wo Leseratten zu Nachteulen werden

Die Kornhausbibliothek bleibt während fünf Tagen rund um die Uhr geöffnet. Ein Augenschein zur Schlafenszeit. Mehr...

«Im Wahljahr laufen alle schneller»

15'308 Läuferinnen haben sich für den Berner Frauenlauf vom Sonntag angemeldet. Darunter auch solche, die mehr als nur die Zielgerade erreichen wollen. Mehr...

Mit trockenen Füssen durch ein gigantisches Bassin

Wegen Revisionsarbeiten wurde das Wasserkraftwerk Felsenau vorübergehend trockengelegt. Ein Augenschein. Mehr...

Eine dankbare «Notlösung»

Das Brückenprojekt des Vereins Panorama-Rundweg Thunersee harzt. Ausgerechnet eine zerstörte Brücke in Beatenberg gibt dem Vorhaben nun etwas neuen Schub – und hilft zugleich der Gemeinde aus der Patsche. Mehr...

Schlendern durch die Kaiserhaus-Passage

Das Kaiserhaus soll 2018 umgebaut werden, die eingemieteten Geschäfte haben die Kündigung erhalten. Ein Augenschein im ehemaligen Warenhaus der Gebrüder Kaiser. Mehr...

Interview

«Solche Künstler muss man von der Leine lassen»

Am Freitag startet die Too Late Show – live und auf Youtube. Moderator Dominik Gysin erklärt, warum die Show zu anarchisch ist fürs richtige Fernsehen. Mehr...

Hintergrund

«Die Chilbi und das Reisen habe ich im Blut»

Der Schausteller Alain Bergdorf führt ein Leben im Dienst der Spassgesellschaft. Auf der Schütz macht ihm höchstens der Regen zu schaffen. Mehr...

Von Weltreisen zu Reisen für die Sinne

Der Fotograf Urs Lüthi hat die Kamera gegen die Kochschürze eingetauscht. Nun lockt er Gourmets in die ehemalige US-Botschaft in Bern. Mehr...

«Gleichzeitig Träumer und Pragmatiker sein»

Der Berner Querdenker Sam Nüesch hat gelernt, sein Leben umzukrempeln; als einer der ersten Absolventen der Berner Kaospilotenschule. Mehr...

«Genuss bedeutet für mich der zufriedene Blick in den Spiegel»

Eat clean, train hard: Körperkult ist am Prosperieren. Hier klinkt sich auch der FC-Thun-Profi Dennis Hediger ein – gemeinsam mit seinem Geschäftspartner lanciert er in Bern einen Lieferservice für Ernährungsbewusste. Mehr...

Eringerkuhkämpfe, ein begehbares Brot und der freie Fall

Am Freitag öffnet die BEA ihre Tore. Auf Besucher warten 1000 Aussteller, Surfen mit Rosenkavalier, Schwingen mit dem König, der höchste portable Freifallturm der Welt und eine eigene App. Mehr...

Meinung

So bettelt man erfolgreich im Netz

Mit Biscotti, Charme und nackten Tatsachen: Wann lässt sich mit Crowdfunding Geld verdienen? DerBund.ch/Newsnet hat Berner Beispiele unter die Lupe genommen. Mehr...


Wo Leseratten zu Nachteulen werden

Die Kornhausbibliothek bleibt während fünf Tagen rund um die Uhr geöffnet. Ein Augenschein zur Schlafenszeit. Mehr...

«Im Wahljahr laufen alle schneller»

15'308 Läuferinnen haben sich für den Berner Frauenlauf vom Sonntag angemeldet. Darunter auch solche, die mehr als nur die Zielgerade erreichen wollen. Mehr...

Mit trockenen Füssen durch ein gigantisches Bassin

Wegen Revisionsarbeiten wurde das Wasserkraftwerk Felsenau vorübergehend trockengelegt. Ein Augenschein. Mehr...

Eine dankbare «Notlösung»

Das Brückenprojekt des Vereins Panorama-Rundweg Thunersee harzt. Ausgerechnet eine zerstörte Brücke in Beatenberg gibt dem Vorhaben nun etwas neuen Schub – und hilft zugleich der Gemeinde aus der Patsche. Mehr...

Schlendern durch die Kaiserhaus-Passage

Das Kaiserhaus soll 2018 umgebaut werden, die eingemieteten Geschäfte haben die Kündigung erhalten. Ein Augenschein im ehemaligen Warenhaus der Gebrüder Kaiser. Mehr...

«Die DNA-Probe ist aus den Akten zu entfernen und zu vernichten»

Richterliche Kritik an der Kantonspolizei: Das Berner Obergericht weist die Polizei an, eine DNA-Probe zu vernichten. Die Entnahme sei nicht zulässig gewesen. Mehr...

Zürcher, die Berner vernetzen

Mit dem neuen Stadtnetzwerk «Popup» will die Online-Plattform Ronorp.net nun auch im Social-Media-Markt Fuss fassen. Noch scheinen die Berner den Zürchern punkto Community-Geist etwas hinterherzuhinken. Mehr...

«Wir sind nicht mehr allein»

Anlässlich des «Equal Pay Day» führte die Organisation Business & Professional Women Bern am Montagmittag in der Innenstadt verschiedenen Aktionen gegen Lohnungleichheit durch. Mehr...

Beizen-Frühling beim Bärengraben

Jahrelang profitierte das Tramdepot von einem gastronomischen Quasi-Monopol beim Bärenpark. Nach dem Markenmuseum will nun auch die Mahogany Hall bald Sonnenhungrige auf der Terrasse bewirten. Mehr...

Ein «Familienfest» gegen das WEF

Aktivisten haben in Bern zu einem WEF-kritischen «Familienfest» aufgerufen. Der städtische Sicherheitschef
 Reto Nause (CVP) ist von dessen Familienfreundlichkeit nicht überzeugt. Mehr...

«Das ‹Pyri› soll kein weiteres Starbucks werden»

Die Wirtin des Café des Pyrénées hört Ende Jahr auf. Die Kundschaft fürchtet sich vor einem Verlust des Traditionscharakters. Und will das «Pyri» mit einer Unterschriftenaktion retten. Mehr...

44-Zentimeter-Steak in Berns Westen

Das Restaurant Noa öffnet am Wochenende seine Türen. Das Lokal beim Güterbahnhof will nicht nur Fleischliebhaber anlocken. Mehr...

Trotz Überfall: Wieder Technoparty in der Grossen Halle geplant

Im Oktober stürmten rund 40 Vermummte die Party «We love Techno» in der Reitschule. Trotz der gewaltsamen Attake wird die Veranstaltungsreihe im April fortgesetzt. Allerdings mit günstigeren Ticketpreisen. Mehr...

Junge Aktivisten stören ICF-Gottesdienst

Am Sonntagabend kam es an einer «Celebration» der Freikirche ICF zu Aufständen. Sexismusgegner stürmten den Gottesdienst, um ein Zeichen zu setzen. Mehr...

Der Wartsaal erweitert seinen Kreis Im Quadrat

Der Wartsaal fasst Fuss in Zollikofen. Ab dem Frühling werden die Betreiber der Kaffeebar aus der Lorraine zu Miteigentümern des Restaurants Im Quadrat. Mehr...

«Solche Künstler muss man von der Leine lassen»

Am Freitag startet die Too Late Show – live und auf Youtube. Moderator Dominik Gysin erklärt, warum die Show zu anarchisch ist fürs richtige Fernsehen. Mehr...

«Die Chilbi und das Reisen habe ich im Blut»

Der Schausteller Alain Bergdorf führt ein Leben im Dienst der Spassgesellschaft. Auf der Schütz macht ihm höchstens der Regen zu schaffen. Mehr...

Von Weltreisen zu Reisen für die Sinne

Der Fotograf Urs Lüthi hat die Kamera gegen die Kochschürze eingetauscht. Nun lockt er Gourmets in die ehemalige US-Botschaft in Bern. Mehr...

«Gleichzeitig Träumer und Pragmatiker sein»

Der Berner Querdenker Sam Nüesch hat gelernt, sein Leben umzukrempeln; als einer der ersten Absolventen der Berner Kaospilotenschule. Mehr...

«Genuss bedeutet für mich der zufriedene Blick in den Spiegel»

Eat clean, train hard: Körperkult ist am Prosperieren. Hier klinkt sich auch der FC-Thun-Profi Dennis Hediger ein – gemeinsam mit seinem Geschäftspartner lanciert er in Bern einen Lieferservice für Ernährungsbewusste. Mehr...

Eringerkuhkämpfe, ein begehbares Brot und der freie Fall

Am Freitag öffnet die BEA ihre Tore. Auf Besucher warten 1000 Aussteller, Surfen mit Rosenkavalier, Schwingen mit dem König, der höchste portable Freifallturm der Welt und eine eigene App. Mehr...

Der Schönwetter-Engländer

Ein Berner Student aus East Sussex wagt sich als Regisseur und Bühnenautor in die lokale Theaterszene. Der 25-jährige Brite Jack Williams mischt seine Vorliebe für Absurdes mit trockenem Humor und autobiografischer Note. Mehr...

Nachbarschaftshilfe mit Ablaufdatum

Vier Berner Studentinnen üben sich für Nachhaltigkeit am Esstisch. Sie planen ein Netzwerk von Gemeinschaftskühlschränken – damit weniger geniessbare Lebensmittel unangetastet im Abfalleimer landen. Mehr...

«Es ist eine Sauerei»

Am 8. März ist internationaler Frauentag. Am Vortag werden in Bern über 8000 Frauen zur Demonstration für Lohngleichheit erwartet. Auch Männer sind willkommen. Mehr...

Biercafés im Aufwind

Was früher die «schnöde Stange» war, ist heute Stout, Pale Ale oder Porter. Spezialbiere aus Mikrobrauereien haben in Bern Hochkonjunktur. Dafür wird auch gerne mal tief ins Portemonnaie gegriffen. Mehr...

Aktionskünstler im Wartemodus

Am frühen Freitagabend begann die Aktion «Fremdbetreuung» im Rahmen des Kunstprojektes Transform beim Bollwerk. Die Öffentlichkeit blieb noch aus. Mehr...

Kleiner Mann kommt gross raus

Ein Kleinwüchsiger auf der Suche nach sich selbst: Begleitet von einem Filmteam reist Samuel Kohler 
nach Portugal, um seine leibliche Mutter zu finden. Dort stösst er auf viel Ernüchterung und Bruderliebe. Mehr...

So bettelt man erfolgreich im Netz

Mit Biscotti, Charme und nackten Tatsachen: Wann lässt sich mit Crowdfunding Geld verdienen? DerBund.ch/Newsnet hat Berner Beispiele unter die Lupe genommen. Mehr...

Stichworte

Autoren