Autor:: Alain Zucker

Alain Zucker ist Redaktionsleiter des «Tages-Anzeiger». Er hat in Zürich Geschichte und Volkswirtschaft studiert und wurde dann Wirtschaftsjournalist bei der Weltwoche. Bevor er 2008 zum TA kam, war er USA-Korrespondent in New York und Autor beim «Magazin».


News

Meet Mr. Robot

Video Roboter Hubo hat an einem Wettbewerb des US-Verteidigungsministeriums gewonnen. Sein Erfinder hält völlig autonom arbeitende Maschinen für Science-Fiction. Mehr...

Was der PR-Berater Blatter einflüsterte

Klaus Stöhlker sagt, Sepp Blatter habe sich trotz Rücktritt nicht festgelegt. Die Fifa distanziert sich davon. Mehr...

Novartis-Präsident kritisiert Rationierung

Der Druck auf den Bund wächst, bei extrem teuren Medikamenten eine neue, bezahlbare Lösung zu finden. Mehr...

NZZ-Korrespondenten schrieben Brief an Verwaltungsrat

Der Widerstand in der NZZ-Redaktion gegen Markus Somm war zu gross. Spielten auch vertragliche Bindungen an Christoph Blocher eine Rolle? Mehr...

Frauenquote: Zweifel am norwegischen Vorbild

Hintergrund Die EU will den Frauenanteil in Verwaltungsräten börsenkotierter Firmen auf 40 Prozent steigern. Das aber kann negative Auswirkungen haben, wie eine Studie der University of Michigan zeigt. Mehr...

Interview

«Vom Straftraining rate ich ab»

Interview Sportpsychologe Jan Rauch sagt, der Trainerwechsel könne den FCZ aufrütteln. Mehr...

«Eine neue Art Mensch wird geboren»

Interview Der Historiker und Archäologe Ian Morris schreibt nicht nur Bücher, die 15'000 Jahre Menschheitsgeschichte umfassen. Er traut sich auch, die Zukunft vorherzusagen. Mehr...

«Es ist makaber, aber der Druck auf Deutschland nimmt ab»

Interview EU-Kommissar Günther Oettinger gibt Europa bis Ostern Zeit, eine Lösung für das Flüchtlingsproblem zu finden. Mehr...

«Der Weg in die Politik ist brutal»

Interview DerBund.ch/Newsnet hat Robert F. Kennedy Jr. an zwei Abenden zu einem Gespräch eingeladen. Der Neffe von John F. Kennedy sprach über den US-Wahlkampf, seine Familie und die Kubakrise. Mehr...

«Schlimmer als die Eurokrise»

Interview Der US-Zuwanderungsforscher Demetrios Papademetriou sagt, die Flüchtlingskrise sei für die EU eine existenzielle Bedrohung. Für eine Lösung müssten die Europäer die Türkei bestechen. Mehr...

Hintergrund

Donald Trumps Albtraum

Porträt Naomi Oreskes deckte auf, wie eine Forschergruppe gezielt Zweifel an seriöser Wissenschaft sät. Seither ist sie Zielscheibe konservativer Kritiker. Mehr...

«Dranbleiben, ohne ein Arsch zu werden»

Wie lautet das Rezept zum Erfolg? Travis Kalanick, Gründer und Chef des Fahrzeugvermittlers Uber, verrät es uns am WEF. Mehr...

Max Göldis Peiniger kommt ins Paradies

Kopf des Tages Hannibal Ghadhafi, der Sohn von Muammar Ghadhafi, hat mit anderen Clanmitgliedern in Oman Asyl erhalten. Mehr...

Die Rätsel-Häuser an der Marktgasse

Hintergrund Mitten in der Zürcher Altstadt stehen an allerbester Lage zwei historische Häuser. Sie scheinen seit Jahrzehnten zu zerfallen. Mehr...

«Bin Laden war ein grosser Mann»

Michael Scheuer hat die meiste Zeit seines Berufslebens Osama Bin Laden gejagt. Der Ex-CIA-Mann warnt davor, die al-Qaida nach dem Tod ihres Anführers zu unterschätzen. Mehr...

Meinung

Von den USA lernen (trotz Trump)

Analyse Statt Einwanderern und Flüchtlingen kulturelle Assimilation zu verordnen, sollten wir besser dafür sorgen, dass sie einen Job erhalten. Mehr...

Peinlich für die Uni Zürich

Kommentar Der Fall um die ungenügenden Doktorarbeiten am medizinhistorischen Institut zeigt: Die Hochschule hat ein Transparenzproblem. Mehr...

Nicht immer frisst die Revolution ihre Kinder

Analyse Die «vierte industrielle Revolution» verspricht neue Technologien. Sie wird aber auch zum grossen Stellenabbau führen. Mehr...

Weshalb Schulgebühren für Gymis richtig sind

Kommentar Eine Schulgebühr – wie sie Luzern jetzt sogar erhöhen will – kann dazu beitragen, dass der «Gymigraben» kleiner wird. Mehr...

Fertig mit Ausreden!

Kommentar Mit immer höheren Prämien strapazieren wir die Solidarität der Jungen und Gesunden im Mittelstand, welche die Behandlung von Kranken mitfinanzieren. Mehr...


Videos


Meet Mr. Robot
Roboter Hubo hat an einem Wettbewerb des ...

Meet Mr. Robot

Video Roboter Hubo hat an einem Wettbewerb des US-Verteidigungsministeriums gewonnen. Sein Erfinder hält völlig autonom arbeitende Maschinen für Science-Fiction. Mehr...

Was der PR-Berater Blatter einflüsterte

Klaus Stöhlker sagt, Sepp Blatter habe sich trotz Rücktritt nicht festgelegt. Die Fifa distanziert sich davon. Mehr...

Novartis-Präsident kritisiert Rationierung

Der Druck auf den Bund wächst, bei extrem teuren Medikamenten eine neue, bezahlbare Lösung zu finden. Mehr...

NZZ-Korrespondenten schrieben Brief an Verwaltungsrat

Der Widerstand in der NZZ-Redaktion gegen Markus Somm war zu gross. Spielten auch vertragliche Bindungen an Christoph Blocher eine Rolle? Mehr...

Frauenquote: Zweifel am norwegischen Vorbild

Hintergrund Die EU will den Frauenanteil in Verwaltungsräten börsenkotierter Firmen auf 40 Prozent steigern. Das aber kann negative Auswirkungen haben, wie eine Studie der University of Michigan zeigt. Mehr...

«Der Mittelstand steht als Verlierer da»

Interview Monika Bütler, Professorin an der Universität St. Gallen, sagt: Der Sozialstaat hält mit Subventionen vom Arbeiten und Sparen ab. Mehr...

Rohstoffhandel beflügelt Schweizer Wirtschaftswachstum

Die Wirtschaft sei im 1. Quartal viel stärker gewachsen als ausgewiesen, sagt ein Konjunkturexperte der ETH. Mehr...

«Diese Weissgeldstrategie ist unbrauchbar»

Oswald Grübel, Ex-Chef von UBS und Credit Suisse, prophezeit der Schweiz harte Zeiten – wenn sie so verhandelt wie bisher. Mehr...

Das Comeback der AKW-Gegner

Die grösste Atomdemo seit Tschernobyl zog Veteranen, Familien und Jugendliche an. Aber kaum Bürgerliche. Mehr...

Wie sich die Federer-Stiftung entwickelt hat

Die Stiftung von Tennis-Star Roger Federer hat viel mehr Geld als vor einem Jahr. Was passiert nun mit all dem Geld? Mehr...

So viel kostet die Welt

Spätestens seit der Finanzkrise diskutiert jedermann über Milliarden, die Politiker ausgeben, ohne mit der Wimper zu zucken. Eine bemerkenswerte TA-Grafik zeigt auf, welche Summen für was ausgegeben werden. Mehr...

Fichenskandal: Drei Beispiele von Betroffenen

Zehntausende von Personen hat der Geheimdienst fichiert. Es reicht ein Demo-Gesuch oder ein «versuchter Tortenwurf». Mehr...

Die USA drohen – die Schweizer Wirtschaft hofft auf Umkehr

Lenkt die Schweiz im Steuerstreit nicht ein, prüft die USA rechtliche Schritte, um an die UBS–Kundendaten zu kommen., Mehr...

Er hat den schwierigsten Job Europas

Griechenland ertrinkt in den Staatsschulden. Petros Christodoulou, eigentlich ein Banker, ist als Sanierer eingesetzt. Er versucht alles – auch mit Gottes Segen. Mehr...

«Vom Straftraining rate ich ab»

Interview Sportpsychologe Jan Rauch sagt, der Trainerwechsel könne den FCZ aufrütteln. Mehr...

«Eine neue Art Mensch wird geboren»

Interview Der Historiker und Archäologe Ian Morris schreibt nicht nur Bücher, die 15'000 Jahre Menschheitsgeschichte umfassen. Er traut sich auch, die Zukunft vorherzusagen. Mehr...

«Es ist makaber, aber der Druck auf Deutschland nimmt ab»

Interview EU-Kommissar Günther Oettinger gibt Europa bis Ostern Zeit, eine Lösung für das Flüchtlingsproblem zu finden. Mehr...

«Der Weg in die Politik ist brutal»

Interview DerBund.ch/Newsnet hat Robert F. Kennedy Jr. an zwei Abenden zu einem Gespräch eingeladen. Der Neffe von John F. Kennedy sprach über den US-Wahlkampf, seine Familie und die Kubakrise. Mehr...

«Schlimmer als die Eurokrise»

Interview Der US-Zuwanderungsforscher Demetrios Papademetriou sagt, die Flüchtlingskrise sei für die EU eine existenzielle Bedrohung. Für eine Lösung müssten die Europäer die Türkei bestechen. Mehr...

«Mehr Freizeit wird zum Innovationsmotor»

Bruno Giussani, Direktor der Innovationskonferenz TED, sagt, die Digitalisierung verschärfe die Ungleichheit. Eine Lösung sei das bedingungslose Grundeinkommen. Mehr...

«Am letzten Schultag weinen alle»

Interview Zwei alte Schulkollegen reden übers Gymnasium: Der eine ist heute Rektor, der andere Journalist, mit einer Tochter, die ins Gymi kommt. Er hat viele Fragen. Mehr...

«Ja, das wird nicht billig»

Interview Novartis-Präsident Jörg Reinhardt über einen brisanten Vorschlag für tiefere Krankenkassenprämien und neue Managementmethoden nach dem Abgang Daniel Vasellas. Mehr...

«Einige Spieler haben Knie wie 70-Jährige»

Der Kniespezialist Matthias Steinwachs erklärt, was der gefoulte FCZ-Spieler Gilles Yapi durchmacht – und warum das Knie des Menschen eine evolutionäre Fehlkonstruktion ist. Mehr...

«Mir sind die Aargauer auch näher als die Niedersachsen»

Gespräch zum Jahresende Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann findet, die Deutschen könnten von den Schweizer Politikern lernen. Aber ihre unnachgiebige Haltung im Steuer- und Fluglärmstreit verteidigt er. Mehr...

«Viele finden, es sei eine Riesensauerei»

Interview Dank der Zweitwohnungsinitiative könne sich der Schweizer Tourismus neu erfinden, sagt Peter Bodenmann, früher SP-Präsident und heute Hotelier in Brig. Mehr...

«Wir brauchen mehr Schweizen»

Der britische Historiker Niall Ferguson diagnostiziert in der westlichen Welt einen schweren Kater; davon profitieren würden die asiatischen Aufsteiger. Die Schweiz rühmt er als Vorbild. Mehr...

«Libyen ist ein schwarzes Loch»

Interview Der aussenpolitische Vordenker Parag Khanna sagt, man hätte Ghadhafi aus humanitären Gründen längst liquidieren sollen. Mehr...

«Meine besten Wünsche an das Schweizervolk»

Der abgewählte britische Premier Gordon Brown hat ein Buch geschrieben. Er legt einen Weltplan vor: für globales Wachstum, für globale Bankenregeln und gegen Steuerparadiese. Mehr...

«Ich will niemandem den Hamburger wegnehmen»

Jonathan Safran Foer, Vegetarier und Autor der Streitschrift «Tiere essen», scheitert ständig beim Versuch, ethisch korrekt zu leben. Mehr...

Donald Trumps Albtraum

Porträt Naomi Oreskes deckte auf, wie eine Forschergruppe gezielt Zweifel an seriöser Wissenschaft sät. Seither ist sie Zielscheibe konservativer Kritiker. Mehr...

«Dranbleiben, ohne ein Arsch zu werden»

Wie lautet das Rezept zum Erfolg? Travis Kalanick, Gründer und Chef des Fahrzeugvermittlers Uber, verrät es uns am WEF. Mehr...

Max Göldis Peiniger kommt ins Paradies

Kopf des Tages Hannibal Ghadhafi, der Sohn von Muammar Ghadhafi, hat mit anderen Clanmitgliedern in Oman Asyl erhalten. Mehr...

Die Rätsel-Häuser an der Marktgasse

Hintergrund Mitten in der Zürcher Altstadt stehen an allerbester Lage zwei historische Häuser. Sie scheinen seit Jahrzehnten zu zerfallen. Mehr...

«Bin Laden war ein grosser Mann»

Michael Scheuer hat die meiste Zeit seines Berufslebens Osama Bin Laden gejagt. Der Ex-CIA-Mann warnt davor, die al-Qaida nach dem Tod ihres Anführers zu unterschätzen. Mehr...

Ein Mann aus dem Establishment lässt im Mist wühlen

Paul Steigers gemeinnützige Onlinepublikation Pro Publica gewann den Pulitzerpreis. Ausgezeichnet wurde die Artikelserie über fragwürdige Praktiken von Wallstreet-Bankern. Mehr...

Der Mann, der auf Ronald Reagan schoss

30 Jahre nach dem Attentat auf den US-Präsidenten beschreibt ein Buch das Chaos, das damals herrschte. Mehr...

Diktatorendämmerung

Sind sie, wie Ägyptens Mubarak, bald weg? Verdient hätten es diese – und andere – Alleinherrscher jedenfalls. Mehr...

Wie ein Tamile in der Schweiz erpresst wurde

Nach der Verhaftung mehrerer Tamil Tigers erzählt der Zürcher Tamile K. A., wie ihn die Rebellen zwangen, Schulden zu machen. Mehr...

«The Wire»

Zumindest die Kritiker sind sich einig: «The Wire» ist wahrscheinlich die beste Serie aller Zeiten. Mehr...

Einer gegen alle anderen

Paul Allen, der Mitgründer von Microsoft, verklagt Google, Apple und fast das ganze Internetestablishment. Mehr...

Der Frauenversteher

Andrew Morton, Lady Dis berühmter Biograf hat versucht, das Leben von Angelina Jolie auszuleuchten. Mehr...

Abheben auf La Réunion

Sandstrände, Regenwälder, Vulkangebirge: Die Insel im Indischen Ozean verführt mit ihrer atemberaubenden Landschaft zum Abenteuer. Und zum Essen. Mehr...

Wieso darf Athen nicht pleitegehen? Und was hat die Schweiz davon?

10 Fragen und 10 Antworten zur Krise in Griechenland und dem europäischen Schuldendebakel. Mehr...

«Ich bin der Tod geworden, Zerstörer der Welten»

Die Amerikaner forschten im Zweiten Weltkrieg mit Hochdruck an der Atombombe. Sie glaubten, die Nazis stünden vor dem Durchbruch. Eine Fehleinschätzung. Mehr...

Von den USA lernen (trotz Trump)

Analyse Statt Einwanderern und Flüchtlingen kulturelle Assimilation zu verordnen, sollten wir besser dafür sorgen, dass sie einen Job erhalten. Mehr...

Peinlich für die Uni Zürich

Kommentar Der Fall um die ungenügenden Doktorarbeiten am medizinhistorischen Institut zeigt: Die Hochschule hat ein Transparenzproblem. Mehr...

Nicht immer frisst die Revolution ihre Kinder

Analyse Die «vierte industrielle Revolution» verspricht neue Technologien. Sie wird aber auch zum grossen Stellenabbau führen. Mehr...

Weshalb Schulgebühren für Gymis richtig sind

Kommentar Eine Schulgebühr – wie sie Luzern jetzt sogar erhöhen will – kann dazu beitragen, dass der «Gymigraben» kleiner wird. Mehr...

Fertig mit Ausreden!

Kommentar Mit immer höheren Prämien strapazieren wir die Solidarität der Jungen und Gesunden im Mittelstand, welche die Behandlung von Kranken mitfinanzieren. Mehr...

Das falsche Gedenken

Kommentar Mit ihrer umstrittenen Gedenkfahrt nach Berlin haben die Nachtwölfe, die putintreue russische Motorradgang, dem 9. Mai den Glanz genommen. Mehr...

Handfeste Vorteile statt hohler Appell

Kommentar Darum erübrigt sich eine Moralpredigt für Einkaufstouristen. Mehr...

Daten vor Putin schützen

Kommentar Die Datenlieferung in die USA ist sicher­lich weniger bedenklich als jene nach Russland. Mehr...

Sollen alle Männer zahlen?

Pro & Kontra Geht es nach dem Parlament und dem Bundesrat, müssen künftig auch unverheiratete Männer für ihre Ex-Partnerinnen Unterhalt bezahlen. Mehr...

Gehört die Geschlechtsselektion verboten?

Pro & Kontra Parlamentarier wollen verhindern, dass Eltern ein Kind abtreiben können, weil ihnen dessen Geschlecht nicht passt. Ist das richtig? Mehr...

Der Verrat des Establishments

«Die Abwicklung» ist ein Sachbuch so spannend wie ein Roman: In packenden Einzelporträts zeichnet der Journalist George Packer ein intimes Bild einer auseinanderdriftenden amerikanischen Gesellschaft. Mehr...

Seid gewarnt, Selbstzufriedene!

Auch in der Eurokrise wähnen wir Schweizer, wir kämen ungeschoren davon. Die Euphorie ist nicht berechtigt. Ein Kommentar von Alain Zucker. Mehr...

Der Fluch von Guantánamo

Barack Obama begeht Wortbruch. Der US-Präsident hält das Gefangenlager auf Kuba aufrecht. Das enttäuscht zwar, überrascht aber nicht. Mehr...

Wir und die Diktatoren

Im IWF vertritt die Schweiz üble Regimes. Doch ein Verzicht auf den IWF-Sitz würde ihr auch nicht dienen. Denn sie bliebe in internationalen Entscheidungsgremien definitiv aussen vor. Mehr...

Gebt jedem Studenten ein Darlehen!

Höhere Uni-Gebühren: Studierende sollten sich an den Kosten ihres Studiums beteiligen – mit Krediten, die sie später zurückzahlen. Mehr...

Meet Mr. Robot
Roboter Hubo hat an einem Wettbewerb des ...