Autor:: Adrian Schmid

Redaktor Ressort Bern


News

Die stille Kiesministerin: Baudirektorin Barbara Egger

Die Baudirektion ist am stärksten von den überhöhten Preisen für Kies und Beton betroffen. Mehr...

Politiker wollen Kiesabbauer verklagen

Grossräte aus allen Lagern sind besorgt darüber, dass der Kanton Bern bei Bauprojekten zu viel für Kies und Beton bezahlt. Bereits wird die Forderung nach Schadenersatzklagen laut. Mehr...

Berns zu teure Strassen, Häuser und Tunnel

Kommentar Der Kanton Bern nimmt wegen der Probleme in der Kiesbranche einen beträchtlichen, volkswirtschaftlichen Schaden in Kauf. Mehr...

Schülertransporte: Diemtigen fühlt sich verschaukelt

Schulbusse sollen nicht mehr mit Kantonsgeldern unterstützt werden, findet der Regierungsrat. Den Gemeinden passt das nicht. Mehr...

SVP ist mit ihren Regierungsräten «zufrieden»

Die zwei Regierungsräte der SVP sind nicht frei von Kritik. Trotzdem stellen sie sich der Wiederwahl. Mehr...

Interview

«Wir sind nicht in Ost-Deutschland»

Christoph Ammann SP-Regierungsrat und Vorsteher der Volkswirtschaftsdirektion äussert sich zur Bodenpolitik im Kanton Bern. Mehr...

«Die Nomination war erst der Bergpreis»

FDP-Regierungsratskandidat Philippe Müller ist «überwältigt», dass sich die Partei für ihn entschieden hat – und nicht für Nationalrat Christian Wasserfallen. Mehr...

«Die Standortfrage muss erneut gestellt werden»

Interview Der neue Burgdorfer SP-Stadtpräsident Stefan Berger kritisiert die Berner Fachhochschule mit scharfen Worten. Mehr...

«Ich zweifle, ob Grossbern effizienter wäre»

Interview Von einer Fusion der Stadt Bern mit umliegenden Gemeinden ist der Muriger Gemeindepräsident Thomas Hanke (FDP) wenig begeistert. Mehr...

«Ich will mich mehr der Region widmen»

Interview Der neue Belper Gemeindepräsident Benjamin Marti (SVP) spricht über die Stadt Bern, Kräne und Asyl. Mehr...

Hintergrund

Er sieht sich als «Kosmopolit aus dem Frutigland»

Jürg Grossen ist weder Städter noch Akademiker oder Leader im Bundeshaus. Trotzdem wird der Berner Nationalrat Präsident der Grünliberalen Schweiz. Mehr...

Land für grosse Fabriken gesucht

Im Kanton Bern fehlen Grundstücke, um Grossunternehmen anzusiedeln. Die letzte Reserve sicherte sich die CSL Behring in Lengnau. Mehr...

Raumplanungsexperte kritisiert «technokratische Rechenspiele»

Der Kanton berücksichtige in seinen Vorgaben die Identität und Atmosphäre eines Orts zu wenig, sagt Professor Urs Heimberg. Mehr...

Wasserfallen steht im Abseits

Warum wird Christian Wasserfallen nicht Regierungsrat? Zu Fall brachten ihn ein starker Konkurrent, eine Parteikollegin, die Grossratsfraktion – und sein Naturell. Mehr...

Freisinns next Topregierungsrat

Die FDP hat im Kanton Bern schwierige Zeiten hinter sich. Jetzt bestimmt die Partei einen neuen Regierungsratskandidaten. Von ihm hängt ab, ob es mit der Partei wieder aufwärts geht. Mehr...

Meinung

Ein Müller reicht dem Freisinn

Kommentar Die FDP setzt im Regierungsratswahlkampf lieber auf Philippe Müller als auf einen national bekannten Politiker wie Christian Wasserfallen. Mehr...

Diese Strasse bringt den Kanton vorwärts

Die Umfahrung Aarwangen verbraucht Kulturland, sie kostet viel Geld. Am Ende überwiegen jedoch die Vorteile. Mehr...

Verantwortlich sind immer die anderen

Analyse Beim Kanton entbrennt ein Streit über Zuständigkeiten – nur wegen einer Kiesgrube. Mehr...

Achtung Habegger

Analyse Die Auswahl der FDP für den Regierungsrat birgt Überraschungspotenzial. Mehr...

Neue Chance für den Präsidenten des Stillstands

Kommentar Der wiedergewählte Gemeindepräsident von Worb Niklaus Gfeller (EVP) will künftig besser kommunizieren und die Entwicklung der Gemeinde voranbringen. Mehr...

Bildstrecken


jkhcnmnhcndc
dckcknvbjxmcnbjdbhbhbhbnbv,cb hcb


Die stille Kiesministerin: Baudirektorin Barbara Egger

Die Baudirektion ist am stärksten von den überhöhten Preisen für Kies und Beton betroffen. Mehr...

Politiker wollen Kiesabbauer verklagen

Grossräte aus allen Lagern sind besorgt darüber, dass der Kanton Bern bei Bauprojekten zu viel für Kies und Beton bezahlt. Bereits wird die Forderung nach Schadenersatzklagen laut. Mehr...

Berns zu teure Strassen, Häuser und Tunnel

Kommentar Der Kanton Bern nimmt wegen der Probleme in der Kiesbranche einen beträchtlichen, volkswirtschaftlichen Schaden in Kauf. Mehr...

Schülertransporte: Diemtigen fühlt sich verschaukelt

Schulbusse sollen nicht mehr mit Kantonsgeldern unterstützt werden, findet der Regierungsrat. Den Gemeinden passt das nicht. Mehr...

SVP ist mit ihren Regierungsräten «zufrieden»

Die zwei Regierungsräte der SVP sind nicht frei von Kritik. Trotzdem stellen sie sich der Wiederwahl. Mehr...

Aufstand in der Gartenstadt

Der Kanton will vor allem in den urbanen Gebieten wachsen. Ausgerechnet die Stadt Thun darf aber kein Bauland mehr einzonen. Der Stadtpräsident ärgert sich – doch die Kantonsbehörden bleiben hart. Mehr...

Regierungssitz des Berner Juras wird infrage gestellt

Kaum hat sich Moutier für den Wechsel zum Kanton Jura ausgesprochen, werden im Kanton Bern die Sonderrechte des Berner Juras hinterfragt. Mehr...

SVP fordert Schliessung von weiteren Asylunterkünften

In den Asylzentren im Kanton Bern ist ein Viertel der Betten nicht belegt. Trotzdem wird in der Stadt Bern eine neue Unterkunft eröffnet. Mehr...

Der «Bunker» in Riedbach geht zu

Die Asylbewerber, die im Renferhaus wohnen, werden nicht alle im neuen Zentrum Rossfeld einquartiert. Mehr...

Tout va bien à Moutier?

Moutiers Abstimmung über den Kantonswechsel soll «mustergültig» ablaufen. Die Gemeinde händigt aber dem Kanton Bern die Namen der Stimmberechtigten nicht aus. Mehr...

SVP wird im Asylstreit ungeduldig

Regierungsrat Hans-Jürg Käser hat nach dem Nein des Volks immer noch keine Lösung für die jungen Asylbewerber gefunden. Mehr...

Dem Spital Thun droht eine Fichenaffäre

Falschaussagen, Fichen und vielleicht sogar ein Verstoss gegen das Gesetz: Grossrat Hans-Jörg Pfister erhebt schwere Vorwürfe gegen die Thuner Spitalgruppe. Mehr...

Gratis turnen und tanzen

In der Region Bern können Vereine die Säle und Turnhallen der Gemeinden nicht überall kostenlos nutzen. Die Sportverbände wollen dies ändern. Mehr...

Kostenstreit bei den Kesb verschärft sich

Köniz beschwert sich erneut und verlangt vom Kanton mehr Geld für den Kindes- und Erwachsenenschutz. Weitere Gemeinden werden folgen. Mehr...

Linke wollen Prämienlast senken

Mehr Leute sollen Rabatte auf die Krankenkassenprämien erhalten: Im Kanton Bern fordern dies die Grünen von Neuem. Die SP lanciert das Thema auf nationaler Ebene. Mehr...

«Wir sind nicht in Ost-Deutschland»

Christoph Ammann SP-Regierungsrat und Vorsteher der Volkswirtschaftsdirektion äussert sich zur Bodenpolitik im Kanton Bern. Mehr...

«Die Nomination war erst der Bergpreis»

FDP-Regierungsratskandidat Philippe Müller ist «überwältigt», dass sich die Partei für ihn entschieden hat – und nicht für Nationalrat Christian Wasserfallen. Mehr...

«Die Standortfrage muss erneut gestellt werden»

Interview Der neue Burgdorfer SP-Stadtpräsident Stefan Berger kritisiert die Berner Fachhochschule mit scharfen Worten. Mehr...

«Ich zweifle, ob Grossbern effizienter wäre»

Interview Von einer Fusion der Stadt Bern mit umliegenden Gemeinden ist der Muriger Gemeindepräsident Thomas Hanke (FDP) wenig begeistert. Mehr...

«Ich will mich mehr der Region widmen»

Interview Der neue Belper Gemeindepräsident Benjamin Marti (SVP) spricht über die Stadt Bern, Kräne und Asyl. Mehr...

«Ich gebe stets mein Bestes»

Interview Der Worber Gemeindepräsident Niklaus Gfeller (EVP) wehrt sich gegen den Vorwurf, ein Präsident des Stillstands zu sein. Er wurde am Sonntag vom Volk bestätigt. Mehr...

«Eine Frau zu sein, ist noch kein Wahlprogramm»

Interview In Worb wird Gemeindepräsident Niklaus Gfeller (EVP) von Lenka Kölliker (FDP) herausgefordert. Für sie entwickelt sich die Gemeinde zu wenig, er macht dafür den Kanton verantwortlich. Mehr...

«Wir haben keine Erbmonarchie»

In Belp kämpfen Benjamin Marti (SVP) und Stefan Neuenschwander (SP) um das Gemeindepräsidium. Beide wollen das Dorf weiterbringen. Mehr...

«Die Aufträge in der Baubranche werden zurückgehen»

Peter Sommer vom Verband der Baumeister fordert, dass sich die Branche anpasst. Mehr...

«In der SVP ist der etatistische Flügel stark»

Interview Michael Köpfli, GLP-Grossrat, kritisiert, dass der Kanton nicht vorwärts macht beim Verkauf seiner Aktien. Mehr...

«Ich will kein Signal senden»

Yves Bichsel sei der beste Kandidat als Generalsekretär gewesen, sagt Regierungsrat Pierre Alain Schnegg. Der Glaube habe keine Rolle gespielt. Mehr...

«Gegen die geballte Macht waren wir chancenlos»

Interview Das Abstimmungsresultat zeige, dass die Konsumenten gegen den Willen von Politik und Wirtschaft nichts zu sagen hätten, sagt Pro-Service-Public-Initiant René Schuhmacher. Mehr...

«Ein halber Parkplatz sollte reichen»

Scheitert das Projekt Viererfeld, gäbe es nur Verlierer, sagt SVP-Regierungsrat Christoph Neuhaus. Mehr...

«Städte und Agglomerationen stimmen zunehmend links»

Lars Guggisberg stand während des Wahlkampfs im Gegenwind. Für sein Scheitern macht er jedoch andere Gründe geltend. Mehr...

«Die SVP ist weit weg von uns»

BDP-Präsident Enea Martinelli will nicht, dass seine Partei als «Juniorpartner der SVP» verstanden wird. Die Unterstützung der SVP beschränkt sie auf ein Minimum. Mehr...

Er sieht sich als «Kosmopolit aus dem Frutigland»

Jürg Grossen ist weder Städter noch Akademiker oder Leader im Bundeshaus. Trotzdem wird der Berner Nationalrat Präsident der Grünliberalen Schweiz. Mehr...

Land für grosse Fabriken gesucht

Im Kanton Bern fehlen Grundstücke, um Grossunternehmen anzusiedeln. Die letzte Reserve sicherte sich die CSL Behring in Lengnau. Mehr...

Raumplanungsexperte kritisiert «technokratische Rechenspiele»

Der Kanton berücksichtige in seinen Vorgaben die Identität und Atmosphäre eines Orts zu wenig, sagt Professor Urs Heimberg. Mehr...

Wasserfallen steht im Abseits

Warum wird Christian Wasserfallen nicht Regierungsrat? Zu Fall brachten ihn ein starker Konkurrent, eine Parteikollegin, die Grossratsfraktion – und sein Naturell. Mehr...

Freisinns next Topregierungsrat

Die FDP hat im Kanton Bern schwierige Zeiten hinter sich. Jetzt bestimmt die Partei einen neuen Regierungsratskandidaten. Von ihm hängt ab, ob es mit der Partei wieder aufwärts geht. Mehr...

Madame Zybach en marche

Der Berner Marsch versetzt die Kantonspolitiker in Aufruhr: SP-Grossrätin Ursula Zybach, bald höchste Bernerin, blieb bisher beim Ertönen des Marschs sitzen. Nun knickt sie ein – und steht doch auf. Mehr...

Braucht es die Umfahrung Aarwangen?

Die Umfahrungsstrasse in Aarwangen geht den ganzen Kanton etwas an – im Speziellen auch die Stadt Bern. Beim «Bund» ist man sich nicht einig, ob der Bau notwendig ist. Mehr...

Anwohner, Wirtschaft und Kanton profitieren

Die Umfahrungsstrasse in Aarwangen leistet einen Beitrag, damit der Kanton Bern vorwärts kommt. Die Verkehrslösungen der rot-grünen Stadt Bern sind nicht zwingend auch gut für das Land. Mehr...

Die Regierung

Die bürgerliche Wende der letzten Wahlen hat neue Regierungsräte hervorgebracht und alte bestätigt. Ein Über - und Rückblick. Mehr...

Der Wachstums-Kapitän geht von Bord

Unter dem Sozialdemokraten Rudolf Neuenschwander entwickelte sich Belp zur Boomgemeinde in der Region Bern. Jetzt hört er nach zwölf Jahren als Gemeindepräsident auf. Mehr...

Die Zürcher finden Berns System speziell

Das Wahlsystem der Stadt Bern ist unter den grossen Schweizer Städten ein Spezialfall. Im Kanton Bern aber gibt es vielerorts Gemeinderatswahlen im Proporz. Mehr...

Licht am Ende des Tunnels

Nach Jahren des Stillstandes geht es in Worb wieder vorwärts – dank einer neuen Strasse. Braucht die Gemeinde nun auch einen neuen Chef? In drei Wochen wird gewählt. Mehr...

Worb ist nicht Köln

Die Worber Parlamentarier haben keine Lust auf Wahlkampf – obwohl in sechs Wochen die Gemeindewahlen stattfinden. Mehr...

Fünf Anwärter um das Gemeindepräsidium

Soll der dörfliche Charalter erhalten bleiben? Geht es weiter Richtung Stadt? Die weitere Entwicklung Belps wird auch vom Ausgang der Präsidiumswahl abhängig sein. Mehr...

Mehr Stadt oder mehr Dorf?

Belp wählt einen neuen Gemeindepräsidenten. Auf ihn wartet eine schwierige Aufgabe. Mehr...

Ein Müller reicht dem Freisinn

Kommentar Die FDP setzt im Regierungsratswahlkampf lieber auf Philippe Müller als auf einen national bekannten Politiker wie Christian Wasserfallen. Mehr...

Diese Strasse bringt den Kanton vorwärts

Die Umfahrung Aarwangen verbraucht Kulturland, sie kostet viel Geld. Am Ende überwiegen jedoch die Vorteile. Mehr...

Verantwortlich sind immer die anderen

Analyse Beim Kanton entbrennt ein Streit über Zuständigkeiten – nur wegen einer Kiesgrube. Mehr...

Achtung Habegger

Analyse Die Auswahl der FDP für den Regierungsrat birgt Überraschungspotenzial. Mehr...

Neue Chance für den Präsidenten des Stillstands

Kommentar Der wiedergewählte Gemeindepräsident von Worb Niklaus Gfeller (EVP) will künftig besser kommunizieren und die Entwicklung der Gemeinde voranbringen. Mehr...

Belp will kein Experiment

Kommentar Belp bekommt keine Erbmonarchie: Die Nachfolge von Gemeindepräsident Rudolf Neuenschwander (SP) tritt SVP-Gemeinderat Benjamin Marti an. Mehr...

Wir sind nicht in China

Kommentar Die Überarbeitung des städtischen Denkmalschutz-Inventars ist für Berns Charme keine Bedrohung. Mehr...

SVP-Grüsse aus «Birglen»

Heimatkunde: Die SVP Kanton Bern wollte nur ihren Internetauftritt aufmotzen. Doch auf der Website tauchten seltsame Ortsnamen auf. Mehr...

Das Viererfeld war nur der Anfang

Adrian Schmid über die bevorstehenden Schwierigkeiten bei der Umsetzung des Stadtentwicklungskonzepts. Mehr...

Die neue GEF-Führung verdient eine Chance

Dass Regierungsrat Pierre Alain Schnegg einen Mann zum Generalsekretär macht, der ganz auf seiner Linie liegt, ist sein gutes Recht. Der neue Schwung ist nötig. Mehr...

Gemeinden müssen jetzt Rechte abtreten

Kommentar Künftig werden die Gemeinden nicht mehr selbst für die Planung zuständig sein. Der Kanton wird mehr Kompetenzen erhalten. Mehr...

Verwarnung für bürgerliche Sparpolitiker

Ein Kommentar von Adrian Schmid. Mehr...

Starre Quote hat im Gesetz nichts verloren

Leitartikel Der Grosse Rat hat in den letzten Jahren beim Sparen überbordet. Dennoch müssen die gesetzlichen Vorgaben gelockert werden – ansonsten wird der Kanton unsozialer. Mehr...

Die SVP ist selber schuld

Regierungsratswahlen SVP, FDP und BDP haben das gleiche Ziel: Sie wollen die Regierungsmehrheit zurückerobern. Doch nun treten Dissonanzen auf - und diese beeinträchtigen die Wende. Mehr...

Ringen um die Zukunft

Der Kampf gegen die Zersiedelung ist alles andere als einfach. Viele Grossräte wollen nur beim Kulturlandschutz weiter gehen, als der Bund verlangt. Mehr...

jkhcnmnhcndc
dckcknvbjxmcnbjdbhbhbhbnbv,cb hcb

Stichworte

Autoren

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.