Der Enkel von Bob Marley räumt ab

Nico Marley unterschreibt in der NFL einen Profivertrag. Sein Grossvater, die Reggae-Legende Bob, hatte noch Fussball bevorzugt. Mehr...

Ein Golfnovize zeigt allen den Meister

Der 21-jährige Südkoreaner Kim Si Woo gewinnt überraschend das fünftgrösste Turnier der Saison. Mehr...

«Ich hoffe, sie trägt dabei geschlossene Schuhe»

Beth Mowins wird mit Reaktionen der üblen Sorte eingedeckt. Warum? Die 49-Jährige kommentiert im Machosport Football. Steffi Buchli dürfte das bekannt vorkommen. Mehr...

Erster Schweizer Sieg am GP von Bern seit 1998?

Franziska Rochat-Moser gewann vor 19 Jahren als letzte Schweizerin das 10-Meilen-Rennen des GP Bern. Martina Strähl oder Maja Neuenschwander könnten morgen in ihre Fussstapfen treten. Mehr...

«Es ist ein spannender Stress»

Am Sonntag steigt der Schwingerkönig am Emmentalischen in Heimenschwand in die Kranzfestsaison. Wie lebt Matthias Glarner mit der neuen Rolle und welche Ziele hat er mit 31 noch? Mehr...

«Köniz ist nicht dort, wo es hingehört»

Interview Der Könizer Volleyballclub hat in der NLA nur Rang 7 erreicht und ist durch offene Rechnungen weiter unter Druck. Trotzdem glaubt Geschäftsführer Rainer Gilg, dass es bald aufwärts geht. Mehr...

Frische Socken machen Seriensieger

Serie Um den Gigathlon zu dominieren, reicht Training alleine nicht aus. Es braucht auch viel Material und Planung. Mehr...

Schweizer gegen Weltmeister und Sputniks

Sport kompakt Golubic scheidet im Elsass früh aus +++ Lettischer KHL-Club am Spengler-Cup +++ Streit steht vor Finaleinzug in der NHL +++ Grosse Premiere für deutsches Tennistalent +++ Mehr...

Vom «Blick» beleidigt, vom Fussball-Europameister gefeiert

Die Kolumne eines Eishockeyreporters verärgert die Squashszene. Dafür gibts prominente Fürsprache für den Sport mit dem kleinen Gummiball. Mehr...

Schwinger kämpfte mit Bär – «es floss auch etwas Blut»

Vor 40 Jahren erlebte das Schwingen einen Skandal. Mehr...

Sport

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.