Sport

KHL-Team aus Ufa steigert sich in Davos

Aktualisiert am 27.12.2012

Salawat Julajew ist die Rehabilitation für die Startniederlage am 86. Spengler-Cup gelungen: Das KHL-Team schlug den tschechischen Vertreter Vitkovice mit 5:4 nach Verlängerung.

Doch noch russischer Jubel: Ufa holt gegen Vitkovice die ersten Punkte am 86. Spengler-Cup.

Doch noch russischer Jubel: Ufa holt gegen Vitkovice die ersten Punkte am 86. Spengler-Cup.
Bild: Keystone

Infobox

Gruppe Torriani, 2. Spieltag:
Vitkovice - Salawat Ufa 4:5 (2:1, 2:2, 0:1, 0:1) n.V.

Tabelle:
1. Fribourg 1 1 0 0 0 5 : 1 3
---------------------------------
2. Salawat Ufa 2 0 1 0 1 6 : 9 2
3. Vitkovice 1 0 0 1 0 4 : 5 1

Freitag:
Vitkovice - Fribourg (15 Uhr)

Stichworte

Teilen und kommentieren

Stichworte

Korrektur-Hinweis

Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler.

Schon nach zwölf Sekunden setzte der Favorit der Overtime ein Ende. Offensiv-Verteidiger Kirill Kolzow schloss eine perfekte Kombination im Stile des Topskorers souverän ab. Der Umweg über die Pre-Semifinals bleibt dem russischen Champion von 2011 indes nicht erspart, um mindestens unter die Top 4 des Turniers vorstossen zu können.

Nach zehn Minuten und einer Tor-Doublette von Rudolf Huna führte Vitkovice verdientermassen 2:0. Wladimir Jursinow jr. schritt ein und appellierte während des Timeouts an die Ehre seiner nonchalanten Spieler. In der Folge nahm das hoch dotierte Personal den Job spürbar ernster. Sergej Sinowjew setzte mit dem 1:2 (15.) ein erstes Zeichen.

Unterhaltsames Duell

Vitkovice hingegen war ebenso in der Lage, das Tempo vorübergehend nochmals zu verschärfen. Und als Vladimir Svacina mit seinem dritten Skorerpunkt in der 27. Minute das 4:2 erwang, wähnten sich die im eigenen Championat ebenso wie Ufa seit Monaten schlingernden Tschechen zu früh in Sicherheit. Den Umsturz leitete Sergej Sinowjew, schon seit Jahren im Stamm des Nationalteams und zweifacher Weltmeister, ein, ehe Nikita Filatow ein Solo zum Ausgleich abschloss.

In der Schlussphase streifte Ufa seine Zurückhaltung vollends ab. Vitkovices Goalie Roman Malek stand unter Dauerbeschuss. Salawat spielte seine Klasse nun plötzlich zu 100 Prozent aus.

Vitkovice - Salawat Ufa 4:5 (2:1, 2:2, 0:1, 0:1) n.V.
Vaillant-Arena. - 6504 Zuschauer (ausverkauft). - SR Piechaczek/Reiber (De/Sz), Fluri/Kohler. - Tore: 7. Huna (Svacina, Roman) 1:0. 10. Huna (Kudelka, Roman) 2:0. 15. Sinowjew (Chlistow, Filatow) 2:1. 22. Roman (Svacina, Huna) 3:1. 24. Mirnow (Musatow) 3:2. 27. Svacina (Szturc) 4:2. 35. Sinowjew (Gurkin) 4:3. 41. Filatow (Chlistow) 4:4. 61. (60:12) Kolzow (Philström, Kaigodorow) 4:5. - Strafen: 6mal 2 Minuten gegen Vitkovice, 3mal 2 Minuten gegen Ufa.
Vitkovice: Malek; Wellinger, Barinka; Sloboda, Kudelka; Malik, Stehlik; Kovar, Voracek; Kana, Huzevka, Burger; Huna, Svacina, Roman; Bartanus, Kucsera, Klimek; Kolouch, Szturc, Walker.
Salawat Ufa: Tarkki; Gurkin, Proschkin; Subarew, Kolzow; Konew, Blatak; Schulakow, Baranka; Chlistow, Sinowjew, Filatow; Trubatschew, Switow, Pankow; Stepanow, Gluchow, Musatow.
Bemerkungen: Ufa ohne Atjuschow, Saprikin (beide geschont). 10. Timeout von Ufa. 20. Pfostenschuss von Kudelka.
(fal/si)

Erstellt: 27.12.2012, 15:01 Uhr

Sport

Populär auf Facebook Privatsphäre

Umfrage

Wer wird Schweizer Eishockeymeister der Saison 2014/15?













Programm & Resultate

Keine Daten vorhanden
Swiss Indoors Basel
20.10EndeBolelli - Nadal2:6 2:6
Stand: 20.10.2014 20:02
Keine Daten vorhanden
NHL
EndeWinnipeg Jets - Calgary Flames1:4
EndeAnaheim Ducks - St. Louis Blues3:0
NLA
EndeZSC Lions - Kloten Flyers4:1
Stand: 20.10.2014 21:55
Champions League grp. E
18:00CSKA Moskau - Manchester City
20:45AS Rom - Bayern München
Champions League grp. F
20:45Barcelona - Ajax Amsterdam
20:45APOEL Nicosia - Paris Saint Germain
Mehr...
Stand: 28.08.2014 21:06
Valencia Open 500
21.1012:00Murray - Melzer
WTA Championships White group
21.1013:30Scharapowa - Wozniacki
21.1015:00Kvitova - Radwanska
Stand: 19.10.2014 15:23
Keine Daten vorhanden
NHL
EndeEdmonton Oilers - Tampa Bay Lightning3:2
NLA
19:45Lakers - Biel
19:45Bern - Lugano
19:45Lausanne - Zug
19:45Davos - Ambri-Piotta
19:45Servette - Fribourg-Gotteron
NLB
20:00GCK Lions - Red Ice
Mehr...
Stand: 21.10.2014 05:56
Champions League grp. A
20:45Olympiakos Piräus - Juventus Turin
20:45Atletico Madrid - Malmö FF
Champions League grp. B
20:45Liverpool - Real Madrid
20:45PFC Ludogorets Razgrad - Basel
Mehr...
Stand: 28.08.2014 20:49
Swiss Indoors Basel
22.1012:00Herbert - Nadal
22.1012:00Federer - Mueller
WTA Championships White group
22.1006:00Scharapowa - Radwanska
22.1006:00Scharapowa - Kvitova
22.1006:00Radwanska - Wozniacki
Stand: 20.10.2014 21:03
Keine Daten vorhanden
NHL
01:00New York Islanders - Toronto Maple Leafs
01:00Boston Bruins - San Jose Sharks
01:00New Jersey Devils - New York Rangers
01:30Montreal Canadiens - Detroit Red Wings
02:00Winnipeg Jets - Carolina Hurricanes
02:00Nashville Predators - Arizona Coyotes
02:30Dallas Stars - Vancouver Canucks
02:30Chicago Blackhawks - Philadelphia Flyers
03:00Calgary Flames - Tampa Bay Lightning
Mehr...
Stand: 07.08.2014 12:43

Gratis ePaper für «Bund»-Abonnenten