Arme in die Luft!

Der legendäre Hamburger DJ und Produzent Boris Dlugosch hat uns eine Sommerplaylist für heisse Tage geschickt. Mit dabei: Funk, Elektro und zuckriger French-Pop. Mehr...

Die quietschfidelen Hohepriester

Da waren Pegasus, Lo & Leduc und die legendären Fanta 4. Was am ersten Tag des Rock the Ring in Hinwil überzeugt hat – und was nicht. Are you ready to Schweinerock? Mehr...

33 Revolutionen pro Minute

Vinyl lebt: Erstmals gaben Britinnen und Briten mehr Geld für Schallplatten aus als für digitale Musik. Wie ist dieser Trend zu erklären? Mehr...

Auf die Bühne gepfiffen

Berner Woche Das Belluard-Festivals bietet vom Redigieren von Wikipedia-Texten bis hin zum Höhlenkonzert ziemlich alles, was von der Kunst heutzutage erwartet werden darf. Mehr...

Blunts, Girls und Baumwollpullis

Berner Woche Die Souls of Mischief machen Rapmusik der Sorte, wie ihn manche die «wahre» nennen würden. Die Legenden aus den Neunzigern kommen für ein Konzert in den Dachstock. Mehr...

Der Saitendrescher

Porträt Berner Woche Von brasilianischer Pop-Musik zu Thrash-Metal: Andereas Kissers musikalischer Werdegang ist alles andere als normal. Mehr...

Was die da im Dunkeln machen

Mit «Denk ich an Deutschland in der Nacht» ist ein Dokumentarfilm über Techno geglückt, der frei von Berlin-Klischees die DJs ins Zentrum rückt. Mehr...

US-Rapper Prodigy 42-jährig gestorben

Als Teil des Rap-Duos Mobb Deep wurde Prodigy bekannt und berühmt. Er gilt als Aushängeschild des Hardcore-Rap aus New York. Mehr...

Dreifacher Saitenzauber als vorzeitiges Feuerwerk

Ausmusizierte Kompositionen, schillernde Farbnuancen: Das Berner Symphonieorchester zündete bereits in seinem zweitletzten Konzert der Saison ein Schlussbouquet. Mehr...

Ein Abend zum Vergessen mit M.I.A.

Am Festi’neuch beschädigte die britische Rapperin ihr eigenes Ansehen. Mehr...

«Cro? Den würde ich auch frühstücken, dieses Bürschlein»

Im Deutschrap verliert der Mann langsam seine Vormachtstellung. An Künstlerinnen wie Sookee zum Beispiel. Aber auch an Rapperinnen, die sexistischer sind als ihre Kollegen. Mehr...

Zu wenig Wut

Prophets of Rage haben gerade mal vier eigene Songs auf Lager. Und die Intensität ihrer Wut lässt zu wünschen übrig. Mehr...

Der Gestank von Yr Hen Ogledd

Der Folksänger Richard Dawson reist mit seiner neuen Platte «Peasant» ins britische Mittelalter zurück – und findet moderne Menschen, die aus ihrer Realität flüchten. Mehr...

Video

Ein Bieber, ein YB-Shirt und viel Gekreische

Im Stade de Suisse ist es laut gewesen. Aber nicht nur wegen der Musik des kanadischen Stars: «Alle haben extrem heftig gekreischt», sagt ein Konzertbesucher. Mehr...

Der ewige Young Boy

Justin Bieber hat im dürftig gefüllten Stade de Suisse seine Mannswerdung zur grossen Pop-Show gemacht. Die Reaktion darauf war ohrenbetäubend. Mehr...

Meistgelesen in der Rubrik Kultur

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.


Umfrage

Was halten Sie von der Audioqualität der digitalen Musik?





Umfrage

Wie stehen Sie zu Schönheitsoperationen?